Ein unglaubliches Blätterfarbenspiel – Fächerahorn für Albstadt aus der Baumschule Nielsen

Wir sind ein Familienunternehmen, welches in den 20er Jahren ins Leben gerufen wurde – die Baumschule Nielsen. Unsere Gartenpflanzen werden inzwischen vornehmlich aus eigener Produktion angeboten und wir sind zu einem großen Betrieb geworden. Sie aus Albstadt werden bei uns eine umfangreiche Auswahl empfangen, wie beispielsweise vielerlei verschiedene Rhododendron- und Echinacea-Sorten, Zwerg-Nadelgehölze und rund über 100 verschiedenartige Sorten des japanischen Ahorns. Mit seinen mehrfarbigen Ahorn-Blättern schmückt der Fächerahorn Ihre Gartenanlage.

Sowohl eine präzise kompetente Beratung, als auch ein außerordentliches Sortiment an Gartenpflanzen, das sich auf unserer 7 1/2 Hektar großen Fläche erstreckt, ist in dem Dienstleistungsangebot enthalten. An oberster Stelle steht für das Team der Baumschule Nielsen der Anspruch, Ihnen aus Albstadt oder Rodgau eine hohe Qualität anzubieten, mit der Absicht allen Kunden größte Zufriedenheit sicherzustellen. Gartenpflanzen, die hinsichtlich der berufsständischen Gütebestimmungen für Baumschulen erzeugt wurden bekommen Sie dementsprechend von uns.


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Albstadt, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Schöne herbstliche Färbung – der edele Fächerahorn für Albstadt

Eigentlich stammt der Fächerahorn auch Acer palmatum aus Japan. Dort wird er schon seit Jahrhunderten in der konventionellen Gartengestaltung benutzt. Mit seinen intensiven Farben in roten und gelben Tönen sorgt der Fächerahorn für eine verführende Farbenpracht. Deswegen wird er inzwischen von zahlreichen Inhabern heimischer Gärten aus der Stadt Albstadt oder Rodgau geschätzt. Des Öfteren wird der Fächerahorn ein bis fünf m hoch, kann in außergewöhnlichen Fällen jedoch auch abweichen. Auf Basis von der eng gepackten Form des Wachsens hat der Ahorn in jedem Garten Platz. Geradezu zart wirken die fingerartig gelappten Blätter des Fächerahorns. Grün ist der Fächerahorn ursprünglich. Inzwischen sind mehr als 100 verschiedenartige Sorten mit unterschiedlichfarbigem Blattwerk vorhanden, die Sie von Gelb bis Dunkelrot in den vielfältigen Nuancenn auswählen können. Vornehmlich zur Geltung kommt dieses großartige Element in dem Garten an der Terrasse, bei dem Hauseingang oder neben dem Gartenteich. Über tief in die Erde greifende Faserwurzeln verfügt er nicht, wodurch er ebenso fruchtbar mit zusätzlichen Pflanzen kombiniert werden kann.

Fächerahorn für Albstadt – die richtige Instandhaltung

Die Auswahl Wahl eines Ortes Ihres Fächerahorns ist durch die veränderliche Farbe des Laubes abhängig von der Sonneneinstrahlung maßgeblich. Rote und gelbe Blätter vergrünen ohne Sonneneinstrahlung meist. Sonnen einige Stunden am Tag lässt dementsprechend einen Blick auf rotes oder gelbes Blattwerk zu.

Die Blätter verbrennen bei zu praller Sonnenstrahlung, weshalb es sich anbietet sich für einen geschützten, nur zur Hälfte schattigen Ort zu entscheiden. Der Boden sollte einen neutralen bis hin zu leicht sauren pH-Wert haben. Ein Meiden von Staunässe bei dem Bewässern ist wesentlich, denn anderenfalls die Wurzeln Schäden erleiden. Der Fächerahorn ist ebenso bei uns winterhart, weist jedoch Schwächen mit trockenen, kalten Wintern auf.

Zum Schutz sollte der Fächerahorn mindestens am Anfang bei sonnigem Wetter und im Winter bei starker Kälte mit einem Bettlaken, Schattennetz oder Wintervlies vor übermäßiger Sonneneinstrahlung geschützt werden. Die Borke wärmt sich tagsüber über die Sonneneinstrahlung auf. Sowie abends die Sonne verschwindet frieren diese wieder ein. In der Borke werden dadurch sogenannte Frostrisse sichtbar. Benutzen Sie in der Stadt Albstadt oder Rodgau Ihren Dünger bei Ihrem Ahorn im Frühling moderat, um das vollwertige Wachstum der Pflanzen zu fördern.

Sowohl die herbstliche Färbung bei mager gehaltenen Pflanzen, als auch die Winterhärte wird von übermäßig viel Dünger beeinflusst. Oftmals ist bei einer jüngeren Pflanze ein Baumschnitt essentiell. Die Notwendigkeit von Schnitten veringert sich von Jahr zu Jahr, denn diese sind später ausschließlich noch einfach korrigierend erforderlich. Die Beseitigung von kränklichen Triebe müsse in Kürze stattfinden. Beste Qualität bei Pflanzen für langanhaltende Begeisterung – die Baumschule Nielsen Die Langlebigkeit legen Sie Sie aus der Stadt Albstadt oder Rodgau schon bei dem Kauf fest. Wenden Sie sich deshalb bei dem Erwerb eines Fächerahorns an die Baumschule Nielsen, welche alle Pflanzen entsprechend der Gütebestimmungen für Baumschulen produziert. Sodass Sie eine lange Zeit Vergnügen an Ihrer neuen Pflanze haben, verkaufen wir Ihnen veredelte Gehölze mit hoher Qualität. Wir stehen logischerweise immer mit Freude für Fragen zur Verfügung.