Fächerahorn für Arnsberg aus der Baumschule Nielsen – ein atemberaubendes Farbenspiel der Blätter

Unser Familienunternehmen, die Baumschule Nielsen, wurde in den 20er Jahren etabliert. Mittlerweile sind wir ein großer Betrieb, welcher Pflanzen mehrheitlich eigenhändig erzeugt. Sie aus der Stadt Arnsberg bekommen bei uns eine umfassende Auswahl, wie bspw. vielerlei unterschiedliche Zwerg-Nadelgehölze, Rhododendron- und Echinacea-Sorten und rund über einhundert verschiedene Sorten des aus Japan stammenden Ahorns. Der Fächerahorn ist eine Sorte, die mit seinen mehrfarbigen Ahorn-Blättern für ein nettes Farbspiel in Ihrem Garten sorgt.

Eine ausführlich kompetente Konsultation, als auch ein unglaubliches Warenangebot an Gartenpflanzen, das auf dem siebeneinhalb Hektar großen Boden gezogen wird, gehört zu dem Dienstleistungsangebot dazu. Wir stellen Ihnen aus der Stadt Arnsberg oder Detmold eine hohe Qualität zur Verfügung, um allen Kunden größte Zufriedenheit sicherzustellen. Das steht für das Team der Baumschule Nielsen an oberster Stelle. In Einklang mit den Gütebestimmungen für Baumschulen werden deswegen unsere Gartenpflanzen produziert.


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Arnsberg, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Schöne Herbstfärbung – der graziöse Fächerahorn für Arnsberg

Der Fächerahorn auch Acer palmatum kommt ursprünglich aus Japan, wo er schon seit vielen Jahren in der traditionellen Gestaltung des Gartens angewendet wird. Der Fächerahorn gewinnt in Arnsberg oder Detmold gehäuft an Bedeutung, da er mit seiner intensiven Färbung in gelben und roten Tönen eine bezaubernde Farbenpracht bewirkt. 1-5 Meter ist die normale Höhe eines Fächerahorns. In außergewöhnlichen Fällen kann der Fächerahorn eine Höhe von acht m erreichen. In jedem Garten hat er mittels komprimierter Form des Wachsens einen Platz. Der Ahorn hat fingerartig gelappte und regelrecht zierliche Blätter. Die Ursprungsfarbe des Fächerahorns war grün. In den verschiedenen Nuancenn von Dunkelrot bis Gelb können Sie die abwechslungsreichen Typen auswählen. Dieses großartige Element kommt im Garten an der Terrasse, bei dem Eingang des Hauses oder neben einem Gartenteich besonders zum Ausdruck. Weil er nicht über tief in die Erde wachsende Wurzeln verfügt, kann er genauso fruchtbar mit zusätzlichen Pflanzen zusammengetan werden.

Die adäquate Pflege – der Fächerahorn fürArnsberg

Die Auswahl Wahl eines Standortes Ihres Fächerahorns ist durch die veränderliche Farbe von dem Laub abhängig von der Einstrahlung der Sonne entscheidend. Rote und gelbe Blätter vergrünen im Schatten meistens. Direktes Sonnenlicht wenige Stunden täglich ermöglicht folglich den Blick auf rotes oder gelbes Blattwerk.

Bei zu praller Sonneneinwirkung erhalten die Blätter einen Sonnenbrand, weshalb Sie wenn alles optimal läuft einen halbschattigen, geschützten Ort auswählen sollten. Im Boden muss ein neutraler bis leicht saurer pH-Wert herrschen. Staunässe bewirkt Schäden an den Wurzeln. Diese ist es bedeutsam beim Bewässern abzuwenden. Bei uns ist der Fächerahorn auch winterhart, jedoch hat er Schwierigkeiten mit ziemlich kalten, trockenen Wintern.

Ein Wintervlies, Bettlaken oder ein Schattennetz sind am Anfang ratsame Hilfsmittel bei sonnigem Wetter und im Winter bei Kälte. Die Zellen frieren über über Nacht ohne Sonne ein und entfrosten sich tagsüber durch die Sonneneinstrahlung wieder. Dies bewirkt in der Rinde einige Belastungen und Frostrisse zeigen sich. Verwenden Sie in der Stadt Arnsberg oder Detmold Ihren Dünger bei Ihrem Ahorn im Frühling mäßig, damit das gesunde Pflanzenwachstum gefördert wird.

Der Grad der Herbstfärbung und die Winterhärte sind geprägt davon, wie oft Sie düngen. Oftmals ist bei jungen Pflanzen ein Schnitt des Baumes grundlegend. Je älter die Pflanzen werden, desto gleichförmiger wächst der Ahorn und ein Schnitt ist bloß einfach zum Korrigieren erforderlich. Zeitnah entfernt werden müssen kranke Triebe. Die Baumschule Nielsen: beste Qualität bei Pflanzen für persistente Begeisterung Sie aus Arnsberg können bereits bei dem Erwerb des enorm zur Widerstandsfähigkeit der Pflanze beisteuern. Kontaktieren Sie sich aus diesem Grund bei dem Kauf von einem Fächerahorn die Baumschule Nielsen, die alle Gartenpflanzen nach den Gütebestimmungen für Baumschulen zieht. Sie werden durch unsere Gehölze mit Veredelung und mit hoher Qualität lange Vergnügen an Ihrer neuen Pflanze haben. Wir stehen logischerweise jederzeit mit Freude für Fragen zur Verfügung.