Fächerahorn für Aschaffenburg von der Baumschule Nielsen – ein großartiges Farbspiel der Blätter

Die Baumschule Nielsen ist ein Familienbetrieb, welcher in den 1920er Jahren ins Leben gerufen wurde. Inzwischen vertreiben wir vorwiegend Gartenpflanzen aus eigener Produktion und sind zu einem großen Unternehmen geworden. Sie aus Aschaffenburg werden bei uns eine umfangreiche Auswahl bekommen, wie z. B. zahlreiche unterschiedliche Zwerg-Nadelgehölze, Echinacea- und Rhododendron-Sorten und rund über einhundert verschiedenartige Sorten des japanischen Ahorns. Mit seinen mehrfarbigen Blättern schmückt der Fächerahorn Ihren Garten.

Neben dem gewaltigen Sortiment an Pflanzen, das sich auf unserer 7 1/2 Ha weiten Fläche erstreckt, ist genauso eine ausführlich fachliche Beratung in unserem Serviceangebot enthalten. Um dem Kundenkreis extreme Zufriedenheit zu zusichern, stellen wir Ihnen aus der Stadt Aschaffenburg oder Lippstadt die beste Qualität zur Verfügung. Das steht für die Baumschule Nielsen ganz oben auf der Liste. Deswegen erlangen Sie bei uns Pflanzen, die hinsichtlich der berufsständischen Gütebestimmungen für Baumschulen erzeugt wurden.


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Aschaffenburg, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Ansehnliche herbstliche Färbung – der edele Fächerahorn für Aschaffenburg

Der Fächerahorn (Acer palmatum) kommt ursprünglich aus Japan, wo er bereits seit vielen Jahren in der traditionellen Gartengestaltung benutzt wird. Der Fächerahorn gewinnt in der Stadt Aschaffenburg oder Lippstadt immer mehr an Popularität, da er mit seinen intensiven Farben in roten und gelben Farbtönen für ein bezauberndes Farbenmeer sorgt. Manchmal kann der Fächerahorn 8 m hoch werden. In der Regel wird der Fächerahorn ein bis fünf m hoch. Wegen der komprimierten Wuchsform findet der Ahorn in jedem noch so winzigem Garten einen Platz. Die Blätter des Ahorns sehen buchstäblich zierlich aus und sind fingerartig gelappt. Die urnsprüngliche Farbe des Fächerahorns ist grün. Die Zahl der verschiedenartigen Typen mit verschiedenfarbigem Blattwerk hat beträchtlich zugenommen. Sie können in den unterschiedlichen Schattierungenn von Gelb bis Dunkelrot wählen. Dieses großartige Element kommt im Garten an der Terrasse, beim Hauseingang oder neben einem Gartenteich besonders zum Ausdruck. Mit anderen Pflanzen kombiniert werden kann er fruchtbar, weil er nicht tief in die Erde wachsende Faserwurzeln hat.

Fächerahorn für Aschaffenburg – die akkurate Instandhaltung

Planen Sie bei der Wahl des Ortes von Ihrem Fächerahorn mit ein, dass die Farbe von dem Laub mit der Sonneneinstrahlung zusammenhängt. Gelbe und rote Blätter vergrünen ohne Sonneneinstrahlung im Regelfall. Wollen Sie den Blick auf gelbe oder rote Blätter genießen, ist es ratsam, dass das Gewächs wenige Stunden pro Tag direktes Sonnenlicht bekommt.

Idealerweise wählen Sie einen nur zur Hälfte schattigen, geschützten Fleck aus, damit das Blattwerk keinen Sonnenbrand bekommt. Der Boden sollte einen neutralen bis leicht sauren pH-Wert haben. Die Wurzeln erleiden bei Staunässe Schäden, wieso vorsichtiges Bewässern wichtigist. Der Fächerahorn hat auch die Eigenschaft winterhart zu sein, weist aber Probleme mit kalten, trockenen Wintern auf.

In den ersten Jahren ist es angebracht den Fächerahorn zumindest mit einem Bettlaken, Schattennetz oder Wintervlies bei sonnigem Wetter und im Winter, bei tiefen Minusgraden zu beschützen. Die Zellen frieren über nachts ein und tauen tagsüber durch die Sonne wieder auf. Das bewirkt in der Borke Spannungen und führt zu sogenannten Frostrisse. Eine heilsame Förderung des Pflanzenwachstums ist durch gemäßigtes Düngen Ihres Ahorns in Aschaffenburg oder Lippstadt möglich.

Die Herbstfärbung bei mageren Pflanzen, als auch die Winterhärte wird von übermäßig viel Dünger geprägt. Ein Baumschnitt ist bei jüngeren Pflanzen oftmals obligatorisch. Je älter die Pflanzen werden, desto gleichförmiger wird das Wachstumder Pflanze und ein Schnitt ist bloß noch einfach zum Korrigieren erforderlich. Gesundheitlich angegriffene Stellen müssen in Kürze entfernt werden. Die Baumschule Nielsen: beste Qualität bei Pflanzen für dauerhaftes Wohlgefallen Einen Beitrag zu der Langlebigkeit Ihres Ahorns leisten Sie aus der Stadt Aschaffenburg oder Lippstadt schon beim Erwerb. Wenden Sie sich an uns. Die Baumschule Nielsen bezieht alle Pflanzen nach den Gütebestimmungen für Baumschulen. Sie werden durch unsere veredelten Gehölze mit hoher Qualität lange Freude an Ihrem neuen Gartenmitbewohner haben. Zur Verfügung stehen wir Ihnen natürlich ständig für Fragen.