Mit einem Fächerahorn für Bad Homburg v. d. Höhe aus der Baumschule Nielsen ein phantastisches Blätterfarbspiel

Die Baumschule Nielsen ist eine Familienfirma, welche in den 1920er Jahren etabliert wurde. Inzwischen bieten wir in erster Linie Pflanzen, die eigenhändig erzeugt wurden an und sind zu einem großen Unternehmen geworden. Rund über einhundert verschiedene Arten von dem japanischen Ahorn und allerlei verschiedenartige Echinacea- und Rhododendron-Sorten, Zwerg-Nadelgehölze können Sie aus der Stadt Bad Homburg v. d. Höhe oder Langenhagen bei uns finden. Der Fächerahorn ist eine Art, die mit seinen bunten Blättern für ein ansprechendes Farbenspiel in Ihrer Gartenanlage sorgt.

Auf unserem 7 1/2 Ha großen Grund empfangen Sie ein unglaubliches Sortiment an Gartenpflanzen. Obendrein empfangen Sie in unserem Serviceangebot eine detaillierte kompetente Konsultation. Allen Kunden offerieren wir beste Qualität, um größte Zufriedenheit sicherzustellen. Das steht für das Team der Baumschule Nielsen ganz oben auf der Liste und auch Sie aus Bad Homburg v. d. Höhe oder Langenhagen erhalten das Beste. Deswegen erhalten Sie von uns Pflanzen, welche nach den Gütebestimmungen für Baumschulen produziert wurden.


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Bad Homburg v. d. Höhe, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Zarter Fächerahorn für Bad Homburg v. d. Höhe – ästhetische herbstliche Färbung

Ursprünglich kommt der Fächerahorn (Acer palmatum) aus Japan. Dort wird er schon seit Jahrhunderten in der gewöhnlichen Gartengestaltung herangezogen. Jede Menge Inhaber von heimischen Gärten aus Bad Homburg v. d. Höhe oder Langenhagen würdigen den Fächerahorn inzwischen ebenso besonders, da er mit seinen starken Farben in roten und gelben Tönen für ein verführendes Farbenmeer sorgt. Der Fächerahorn erreicht grundsätzlich eine Höhe von ein bis fünf, kann aber auch abweichen. Platz bekommt er dank der eng gepackten Wuchsform in jedem noch so kleinem Garten. Der Fächerahorn hat fingerartig gelappte und regelrecht zierliche Blätter. Ursprünglich war der Fächerahorn grün. In den verschiedenartigen Tönungenn von Dunkelrot bis Gelb können Sie die verschiedenen Typen auswählen. Im Garten an der Terrasse, neben einem Gartenteich oder beim Eingang des Hauses, kommt diese bemerkenswerte Komponente insbesondere zur Geltung. Da er nicht über tief in den Untergrund wachsende Faserwurzeln verfügt, kann er auch fruchtbar mit zusätzlichen Pflanzen kombiniert werden.

Fächerahorn für Bad Homburg v. d. Höhe – die richtige Instandhaltung

Die Einstrahlung der Sonne macht die Färbung des Laubes aus, weswegen die Wahl des Ortes Ihres Fächerahorns kritisch ist. Eine grüne Färbung tritt z. B. bei rotem und gelbem Blattwerk ohne Sonneneinstrahlung auf. Ein Blick auf rotes oder gelbes Blattwerk wird folglich durch direkte Sonneneinstrahlung einige Stunden pro Tag sichergestellt.

Ein geschützter und halbschattiger Ort ist optimal, wodurch das Blattwerk keinen Sonnenbrand bekommt. Einen neutralen bis hin zu leicht sauren pH-Wert sollte der Boden haben. Beim Gießen ist es essenziell, Staunässe abzuwenden, weil ansonsten die Wurzeln zu Schaden kommen. Bei uns ist der Fächerahorn auch winterhart, jedoch weist der Ahorn Schwächen mit trockenen, kalten Wintern auf.

Zur Sicherheit muss der Fächerahorn mindestens in den ersten ein bis zwei Jahren im Winter, bei starker Kälte und sonnigem Wetter mit einem Schattennetz, Wintervlies oder Bettlaken vor übermäßiger Sonneneinstrahlung behütet werden. Wärmt die Sonne tagsüber die Borke auf, entfrosten sich die Zellen des Ahorns und frieren geschwind wieder ein sowie am Abend die Sonne verschwindet. Demzufolge treten Frostrisse in der Borke durch Belastungen auf. Im Frühjahr sollten Sie Ihren Ahorn in Bad Homburg v. d. Höhe oder Langenhagen moderat düngen, damit das gesunde Pflanzenwachstum gefördert wird.

Die Stärke der herbstliche Färbung und die Winterhärte sind geprägt von der Häufigkeit des Düngens. Bei einer jungen Pflanze ist häufig ein Schnitt des Baumes wesentlich. Die Voraussetzung von Schnitten veringert sich über die Jahre, denn diese sind später bloß noch einfach korrigierend erforderlich. Zeitnah beschnitten werden sollten kranke Triebe. Beste Qualität bei Pflanzen für langanhaltendes Wohlgefallen – Baumschule Nielsen Schon beim Kauf Ihres Fächerahorns können Sie aus Bad Homburg v. d. Höhe enorm zur Robustheit Ihres Ahorns beisteuern. Wenden Sie sich deshalb für den Erwerb von einem Fächerahorn an die Baumschule Nielsen, die alle Gartenpflanzen gemäß der Gütebestimmungen für Baumschulen anbietet. Wir verkaufen Ihnen Gehölze mit Veredelung und mit hoher Qualität, wodurch Sie lange Wohlgefallen an Ihrem Gartenmitbewohner haben. Wir stehen Ihnen logischerweise ständig gern für Fragen von Ihnenzur Verfügung.