Ein traumhaftes Farbenspiel der Blätter – Fächerahorn für Bergisch Gladbach von der Baumschule Nielsen

Unsere Familienfirma, die Baumschule Nielsen, wurde in den 1920er Jahren ins Leben gerufen. Dadurch, dass wir zu einer großen Firma herangewachsen sind, bieten wir vornehmlich Gartenpflanzen, die wir eigenhändig erzeugt haben an. Rund über 100 verschiedenartige Typen von dem japanischen Ahorn und zahlreiche unterschiedliche Zwerg-Nadelgehölze, Rhododendron- und Echinacea-Sorten können Sie aus Bergisch Gladbach oder Remscheid bei uns bekommen. Der Fächerahorn ist eine Sorte, die mit seinen farbenfrohen Ahorn-Blättern eine verlockende Gartenanlage bewirkt.

Auf unserer siebeneinhalb Hektar großen Fläche empfangen Sie ein beachtliches Sortiment an Pflanzen. Zusätzlich erhalten Sie in unserem Serviceangebot eine präzise fachliche Konsultation. Wir stellen Ihnen aus Bergisch Gladbach oder Remscheid eine hohe Qualität zur Verfügung, um all unseren Kunden größte Zufriedenstellung sicherzustellen. Das steht für die Baumschule Nielsen an oberster Stelle. Pflanzen, welche nach den Gütebestimmungen für Baumschulen produziert wurden erhalten Sie deshalb von uns.


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Bergisch Gladbach, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Zierlicher Fächerahorn für Bergisch Gladbach mit ansehnlicher Herbstfärbung

Bereits seit Jahrhunderten wird der Fächerahorn auch Acer palmatum in der herkömmlichen Gartengestaltung im Land Japan verwendet. Der Fächerahorn gewinnt in der Stadt Bergisch Gladbach oder Remscheid gehäuft an Wichtigkeit, weil er mit seinen auffälligen Farben in roten und gelben Farbtönen für ein verführendes Farbenmeer sorgt. Meist beträgt die Wuchshöhe des Fächerahorns 1-5 m, kann aber auch abschweifen. Die Form des Wachsens dieses Fächerahorns ist sehr kurzgefasst, wodurch er in jedem noch so kleinem Garten Platz hat. Die Blätter des Fächerahorns wirken regelrecht zierlich und sind fingerartig gelappt. Die Ursprungsfarbe des Fächerahorns ist grün. Sie haben die Möglichkeit in den diverssten Farbabstufungenn von Gelb bis Dunkelrot zu wählen, weil es mittlerweile hunderte verschiedene Sorten mit unterschiedlichfarbigem Blattwerk gibt. Diese beeindruckende Komponente kommt im Garten an der Terrasse, neben dem Gartenteich oder beim Eingang des Hauses vornehmlich schön zum Ausdruck. Tief in den Erdboden greifende Faserwurzeln besitzt er nicht, wodurch er genauso fruchtbar mit alternativen Pflanzen kombiniert werden kann.

Fächerahorn für Bergisch Gladbach – die richtige Instandhaltung

Planen Sie bei der Wahl des Ortes von Ihrem Fächerahorn mit ein, dass der Farbton des Laubes mit der Sonneneinstrahlung zusammenhängt. Ohne Sonneneinstrahlung werden rote und gelbe Blätter im Regelfall grün beziehungsweise vergrünen. Ein Blick auf gelbes oder rotes Blattwerk wird folglich durch direkte Sonneneinstrahlung wenige Stunden pro Tag sichergestellt.

Im Idealfall entscheiden Sie sich für einen nur zur Hälfte schattigen, geschützten Standort, wodurch die Blätter bei zu praller Sonne keinen Sonnenbrand erhalten. Im Boden sollte ein neutraler bis hin zu leicht saurer pH-Wert herrschen. Staunässe ruft Schäden an den Wurzeln hervor. Diese ist es wesentlich bei dem Begießen zu vermeiden. Bei kalten, trockenen Wintern weist der Ahorn Schwächen auf. Im Grunde ist er aber winterhart.

In den ersten Jahren ist es angebracht den Fächerahorn immerhin mit einem Bettlaken, Schattennetz oder einem Wintervlies im Winter bei tiefen Minusgraden und sonnigem Wetter zu beschützen. Die Zellen tauen tagsüber auf und frieren über über Nacht ohne Sonne ein. Dies bewirkt in der Rinde einige Belastungen und führt zu sogenannten Frostrisse. Um das heilsame Pflanzenwachstum zu begünstigen, benutzen Sie in Bergisch Gladbach oder Remscheid Ihren Dünger bei Ihrem Ahorn im Frühjahr mäßig.

Sowohl die herbstliche Färbung bei mageren Pflanzen, wie auch die Winterhärte kann von zu viel Dünger geprägt werden. Häufig grundlegend ist ein Baumschnitt bei jungen Pflanzen. Die Voraussetzung von Baumschnitten nimmt über die Jahre ab, da diese später bloß noch einfach zum Korrigieren vonnöten werden. In Kürze beschnitten werden müssen kranke Stellen. Beste Qualität bei Pflanzen für persistentes Wohlgefallen – die Baumschule Nielsen Die Beständigkeit legen Sie Sie aus der Stadt Bergisch Gladbach oder Remscheid schon beim Kauf fest. Alle Gartenpflanzen verkauft die Baumschule Nielsen nach den Gütebestimmungen für Baumschulen. Kontaktieren Sie sich deshalb für den Kauf eines Fächerahorns uns. Wir bieten Ihnen Gehölze mit Veredelung und mit hoher Qualität, sodass Sie lange Freude an Ihrer neuen Pflanze haben. Wenn Sie Fragen haben stehen wir Ihnen selbstverständlich ständig gerne zu Ihrer Verfügung.