Ein atemberaubendes Farbenspiel der Blätter – der Fächerahorn für Bietigheim-Bissingen aus der Baumschule Nielsen

In den Goldenen Zwanzigern wurde das Familienunternehmen, die Baumschule Nielsen, ins Leben gerufen. Mittlerweile verkaufen wir vorrangig Gartenpflanzen aus eigener Produktion und sind zu einem großen Betrieb geworden. Falls Sie aus der Stadt Bietigheim-Bissingen oder Wismar kommen, empfangen bei uns ein weitreichendes Warenangebot, wie beispielsweise allerlei unterschiedliche Rhododendron- und Echinacea-Sorten, Zwerg-Nadelgehölze und rund über 100 verschiedenartige Sorten von dem japanischen Ahorn. Mit den mehrfarbigen Ahorn-Blättern schmückt der Fächerahorn Ihren Garten.

Neben der außerordentlichen Auswahl an Pflanzen, welche sich auf unserer 7 1/2 Hektar großen Fläche erstreckt, gehört ebenso eine präzise fachliche Konsultation zu dem Serviceangebot. Wir stellen Ihnen aus der Stadt Bietigheim-Bissingen oder Wismar eine hohe Qualität zur Verfügung, um dem Kundenkreis größte Zufriedenheit sicherzustellen. Das hat für das Team der Baumschule Nielsen Vorrang. Wir stellen deswegen alleinig Gartenpflanzen nach den Gütebestimmungen für Baumschulen her


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Bietigheim-Bissingen, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Schöne herbstliche Färbung – der zierliche Fächerahorn für Bietigheim-Bissingen

Im Land Japan wird der Fächerahorn auch Acer palmatum bereits seit vielen Jahren in der traditionellen Gestaltung des Gartens angewendet. Jede Menge Inhaber heimischer Gärten aus Bietigheim-Bissingen oder Wismar respektieren den Fächerahorn inzwischen ebenfalls enorm, da er mit seiner intensiven Färbung in gelben und roten Farbtönen für eine verführende Farbenpracht sorgt. In ungewöhnlichen Fällen kann der Fächerahorn eine Höhe von 8 Metern erreichen. Üblicherweise erreicht der Fächerahorn eine Wuchshöhe von ein bis fünf Metern. Infolge seiner verdichteten Wuchsform hat er in jedem noch so winzigem Garten Platz. Buchstäblich zart wirken die fingerartig gelappten Blätter des Ahorns. Damals war der Fächerahorn grün. In den diversen Tönungenn von Gelb bis Dunkelrot können Sie die verschiedenen Typen wählen. Diese beeindruckende Komponente kommt im Garten an der Terrasse, bei dem Eingang des Hauses oder neben dem Gartenteich vor allem schön zur Geltung. Über tief in die Erde greifende Wurzeln verfügt er nicht, wodurch er ebenso gut mit zusätzlichen Pflanzen zusammengetan werden kann.

Die akkurate Pflege des Fächerahorns fürBietigheim-Bissingen

Die Auswahl Wahl des Standortes Ihres Fächerahorns ist durch die veränderliche Farbe von dem Laub basierend auf der Einstrahlung der Sonne ausschlaggebend. Im Schatten wird gelbes und rotes Blattwerk vornehmlich grün besser gesagt vergrünen. Die Aussicht auf gelbe oder rote Blätter wird folglich durch Sonneneinstrahlung einige Stunden täglich garantiert.

Das Blattwerk verbrennt bei zu praller Sonneneinwirkung, weswegen es ratsam ist sich für einen geschützten, nur zur Hälfte schattigen Fleck zu entscheiden. Einen leicht sauren bis hin zu neutralen pH-Wert muss der Boden haben. Staunässe bewirkt Schäden an den Wurzeln. Diese gilt es beim Gießen abzuwenden. Winterhart ist genauso bei uns der Fächerahorn, aber kann es bei kalten, trockenen Wintern zu Komplikationen kommen.

Bei sonnigem Wetter und im Winter, bei tiefen Minusgraden muss der Ahorn wenigstens am Anfang mit einem Bettlaken, Schattennetz oder einem Wintervlies vor starker Sonneneinstrahlung geschützt werden. Die Borke wärmt sich während des Tages über die Sonne auf. Sowie abends die Sonne verschwindet gefrieren diese erneut. Dies bewirkt in der Borke Spannungen und Frostrisse zeigen sich. Düngen Sie Ihren Ahorn in Bietigheim-Bissingen im Frühjahr moderat, damit das gesunde Wachstum der Pflanzen begünstigt wird.

Die herbstliche Färbung und gleichermaßen die Winterhärte kann bei dürren Pflanzen von übermäßig viel Dünger beeinflusst werden. Oftmals essenziell ist ein Baumschnitt bei einer jungen Pflanze. Je älter die Pflanzen werden, desto gleichförmiger wächst die Pflanze und ein Schnitt ist ausschließlich leicht korrigierend nötig. Kranke Triebe müssen in Kürze entfernt werden. Beste Qualität bei Pflanzen für permanentes Wohlgefallen – Baumschule Nielsen Einen Beitrag zu der Beständigkeit Ihres Ahorns verrichten Sie aus der Stadt Bietigheim-Bissingen oder Wismar schon beim Erwerb. Wenden Sie sich an uns. Wir produzieren alle Pflanzen entsprechend der Gütebestimmungen für Baumschulen. Wir offerieren Ihnen Gehölze mit Veredelung und hoher Qualität, damit Sie eine lange Zeit Begeisterung an Ihrem neuen Gartenmitbewohner haben. Zur Verfügung stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit für Fragen.