Mit einem Fächerahorn für Bornheim von der Baumschule Nielsen ein wundervolles Blätterfarbspiel

Unsere Familienfirma, die Baumschule Nielsen, wurde in den Goldenen Zwanzigern ins Leben gerufen. Dadurch, dass wir zu einem großen Unternehmen herangewachsen sind, bieten wir mehrheitlich Gartenpflanzen, die wir selbst erzeugt haben an. Eine umfassende Auswahl, wie viele verschiedene Zwerg-Nadelgehölze, Rhododendron- und Echinacea-Sorten und rund über 100 verschiedene Sorten des japanischen Ahorns können Sie aus Bornheim oder Leonberg bei uns empfangen. Der Fächerahorn ist ein Typ, welcher mit seinen mehrfarbigen Blättern eine nette Gartenanlage bewirkt.

Auf dem 7 1/2 Ha großen Boden empfangen Sie eine unglaubliche Auswahl an Gartenpflanzen. Obendrein erhalten Sie in unserem Serviceangebot eine detaillierte kompetente Beratung. Wir offerieren Ihnen aus der Stadt Bornheim oder Leonberg beste Qualität, um all unseren Kunden extreme Zufriedenheit zu gewährleisten. Das hat für das Team der Baumschule Nielsen Priorität. Wir produzieren deswegen exklusiv Gartenpflanzen nach Gütebestimmungen für Baumschulen


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Bornheim, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Schöne Herbstfärbung – der edele Fächerahorn für Bornheim

Im Land Japan wird der Fächerahorn auch Acer palmatum schon seit Jahrhunderten in der traditionellen Gartengestaltung herangezogen. Aus Bornheim oder Leonberg wissen jede Menge Eigentümer von heimischen Gärten den Fächerahorn inzwischen ebenso sehr zu schätzen, da er mit seinen intensiven Farben in roten und gelben Tönen ein bezauberndes Farbenmeer bewirkt. Gewöhnlich beträgt die Höhe des Fächerahorns ein bis fünf Meter, kann jedoch auch abschweifen. Die Form des Wachsens des Fächerahorns ist wirklich kurzgefasst, wodurch er in jedem Garten Platz bekommt. Das Blattwerk des Ahorns ist fingerartig gelappt und wirkt buchstäblich zierlich. Die urnsprüngliche Farbe des Fächerahorns war grün. In den verschiedenartigen Farbabstufungenn von Gelb bis Dunkelrot können Sie die abwechslungsreichen Typen wählen. Diese großartige Komponente kommt im Garten an der Terrasse, beim Eingang des Hauses oder neben dem Gartenteich vornehmlich schön zum Ausdruck. Über tief in die Erde wachsende Wurzeln verfügt er nicht, wodurch er auch fruchtbar mit alternativen Pflanzen zusammengetan werden kann.

Die adäquate Pflege – der Fächerahorn fürBornheim

Die Auswahl Auswahl eines Standortes Ihres Fächerahorns ist durch die veränderliche Färbung des Laubes basierend auf der Sonneneinstrahlung entscheidend. Rotes und gelbes Blattwerk vergrünt ohne Sonneneinstrahlung im Regelfall. Die Pflanze sollte wenige Stunden am Tag direktes Sonnenlicht erhalten, falls Sie den Blick auf rote oder gelbe Blätter genießen möchten.

Das Blattwerk verbrennt bei zu praller Sonne , weswegen es sich anbietet sich für einen nur zur Hälfte schattigen, geschützten Ort zu entscheiden. Der pH-Wert im Boden muss neutral bis hin zu leicht sauer betragen. Staunässe ruft Schäden an den Wurzeln hervor. Diese gilt es beim Gießen abzuwenden. Bei uns ist der Fächerahorn auch winterhart, aber weist er Probleme mit trockenen, kalten Wintern auf.

Am Anfang ist es angebracht den Fächerahorn immerhin mit einem Bettlaken, Schattennetz oder einem Wintervlies bei sonnigem Wetter und im Winter bei tiefen Minusgraden zu beschützen. Die Borke wärmt sich während des Tages über die Sonne auf. Sobald am Abend die Sonne verschwindet gefrieren diese erneut. In der Borke werden als Folge sogenannte Frostrisse sichtbar. Im Frühjahr sollten Sie Ihren Ahorn in der Stadt Bornheim oder Leonberg moderat düngen, damit das heilsame Pflanzenwachstum gefördert wird.

Die Winterhärte und ebenfalls die herbstliche Färbung kann bei mager gehaltenen Pflanzen von einem übermäßigem Einsatz an Dünger geprägt werden. Ein Schnitt des Baumes ist bei jungen Pflanzen oft essenziell. Der Ahorn wächst von Jahr zu Jahr gleichförmiger und Schnitte werden nur einfach korrigierend vonnöten. Es ist ratsam kranke Äste in Kürze abzutrennen. Die Baumschule Nielsen: beste Qualität bei Pflanzen für beständiges Wohlgefallen Die Beständigkeit legen Sie Sie aus der Stadt Bornheim oder Leonberg schon bei dem Erwerb fest. Kontaktieren Sie sich deshalb bei der Anschaffung von einem Fächerahorn die Baumschule Nielsen, welche alle Pflanzen entsprechend der Gütebestimmungen für Baumschulen zieht. Damit Sie lange Wohlgefallen an Ihrem neuen Gartenmitbewohner haben, verkaufen wir Ihnen Gehölze mit Veredelung und mit hoher Qualität. Wir stehen Ihnen natürlicherweise ständig gerne für Fragen von Ihnenzur Verfügung.