Prächtiges Farbenspiel der Blätter Fächerahorn für Celle von der Baumschule Nielsen

Die Baumschule Nielsen ist eine Familienfirma, welche in den Goldenen Zwanzigern ins Leben gerufen wurde. Unsere Gartenpflanzen werden inzwischen vorwiegend selbst produziert und wir sind zu einem großen Betrieb geworden. Eine weitreichende Auswahl, wie viele verschiedenartige Zwerg-Nadelgehölze, Rhododendron- und Echinacea-Sorten und rund über einhundert verschiedenartige Sorten des aus Japan stammenden Ahorns erhalten Sie aus Celle oder Aschaffenburg bei uns. Ihr Garten wird mittels Fächerahorns, mit seinen mehrfarbigen Ahorn-Blättern, bunt geschmückt.

Neben dem beachtlichen Warenangebot an Gartenpflanzen, das auf der siebeneinhalb Ha großen Fläche gezogen werden, gehört auch eine präzise fachliche Beratung zu dem Serviceangebot. Wir offerieren Ihnen aus Celle oder Aschaffenburg die beste Qualität, mit der Absicht all unseren Kunden größte Zufriedenheit sicherzustellen. Dies steht für die Baumschule Nielsen an oberster Stelle. Nach den Gütebestimmungen für Baumschulen werden deshalb unsere Gartenpflanzen hergestellt.


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Celle, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Der graziöse Fächerahorn für Celle mit stilvoller Herbstfärbung

Im Land Japan wird der Fächerahorn auch Acer palmatum bereits seit Jahrhunderten in der gebräuchlichen Gestaltung des Gartens eingesetzt. Mit seiner auffälligen Färbung in roten und gelben Farbtönen sorgt der Fächerahorn für eine verführende Farbenpracht. Deswegen wird er inzwischen von allerhand Inhabern von heimischen Gärten aus der Stadt Celle oder Aschaffenburg respektiert. 1-5 Meter ist die gewöhnliche Wuchshöhe des Fächerahorns. Manchmal kann der Fächerahorn eine Wuchshöhe von 8 Metern erreichen. Auf Grund seiner eng gepackten Form des Wachsens findet er in jedem noch so gedrungenem Garten einen Platz. Der Fächerahorn hat fingerartig gelappte und buchstäblich zierliche Blätter. Damals war der Fächerahorn grün. Sie haben die Möglichkeit in den diverssten Nuancenn von Dunkelrot bis Gelb auszuwählen, da es mittlerweile hunderte verschiedenartige Sorten mit verschiedenfarbigen Blättern gibt. Diese eindrucksvolle Komponente kommt im Garten an der Terrasse, bei dem Hauseingang oder neben dem Gartenteich besonders zur Geltung. Er kann auch fruchtbar mit zusätzlichen Pflanzen kombiniert werden, weil er nicht über tief in die Erde greifende Wurzeln besitzt.

Die richtige Instandhaltung – der Fächerahorn fürCelle

Der Farbton von dem Laub hängt mit der Einstrahlung der Sonne zusammen. Aus diesem Grund wird Ihnen geraten bei der Auswahl des Ortes von Ihrem Fächerahorn achtzugeben. In der Dunkelheit wird gelbes und rotes Blattwerk im Regelfall grün besser gesagt vergrünen. Ein Blick auf gelbes oder rotes Blattwerk wird folglich durch direkte Sonneneinstrahlung wenige Stunden täglich sichergestellt.

Idealerweise entscheiden Sie sich für einen geschützten, halbschattigen Standort, wodurch das Blattwerk keinen Sonnenbrand bekommt. Der pH-Wert des Bodens sollte neutral bis leicht sauer sein. Die Wurzeln werden bei Staunässe beschädigt, aus welchem Grund eine behutsame Bewässerung geraten wird. Winterhart ist genauso bei uns der Fächerahorn, aber können bei trockenen, kalten Wintern Probleme auftreten.

In den ersten Jahren ist es angebracht den Ahorn wenigstens mit einem Bettlaken, Schattennetz oder Wintervlies im Winter, bei tiefen Minusgraden und sonnigem Wetter zu beschützen. Die Zellen frieren über über die Nacht ein und tauen tagsüber durch die Sonne wieder auf. In der Borke werden folglich sogenannte Frostrisse sichtbar. Eine gesunde Unterstützung des Pflanzenwachstums ist mit Hilfe von gemäßigtem Düngen in der Stadt Celle oder Aschaffenburg möglich.

Die Stärke der Herbstfärbung und die Winterhärte sind geprägt davon, wie oft man düngen. Häufig ist bei einer jungen Pflanze ein Baumschnitt grundlegend. Ein Schnitt ist bei einem älteren Ahorn ausschließlich noch leicht zum Korrigieren notwendig. Es ist angebracht gesundheitlich angegriffene Triebe in Kürze zu entfernen. Beste Qualität bei Pflanzen für beständige Freude – die Baumschule Nielsen Bereits beim Kauf des Fächerahorns können Sie aus der Stadt Celle viel zur Beständigkeit der Pflanze beitragen. Kontaktieren Sie sich deswegen für den Kauf eines Fächerahorns die Baumschule Nielsen, welche sämtliche Pflanzen nach den Gütebestimmungen für Baumschulen produziert. Wir offerieren Ihnen Gehölze mit Veredelung und hoher Qualität, sodass Sie lange Wohlgefallen an Ihrer neuen Pflanze haben. Wenn Sie Fragen haben stehen wir Ihnen natürlich ständig gerne zur Verfügung.