Fächerahorn für Dachau von der Baumschule Nielsen – ein atemberaubendes Blätterfarbspiel

Wir sind ein Familienbetrieb, der in den Goldenen Zwanzigern ins Leben gerufen wurde – die Baumschule Nielsen. Unsere Pflanzen werden mittlerweile überwiegend selbst produziert und wir sind zu einem großen Unternehmen geworden. Rund über einhundert unterschiedliche Sorten des japanischen Ahorns und vielerlei verschiedenartige Zwerg-Nadelgehölze, Echinacea- und Rhododendron-Sorten können Sie aus Dachau oder Neunkirchen bei uns empfangen. Ein hinreißendes Farbspiel bewirkt der Fächerahorn mit den farbenfrohen Blättern in Ihrem Garten.

Unser Dienstleistungsangebot beinhaltet neben dem beachtlichen Warenangebot an Pflanzen, welches sich auf unserem siebeneinhalb Ha großen Grund erstreckt, genauso eine kompetente Beratung. An oberster Stelle steht für die Baumschule Nielsen die Anforderung, Ihnen aus der Stadt Dachau oder Neunkirchen die beste Qualität zu bieten, mit der Absicht der Kundschaft höchste Zufriedenstellung zu gewährleisten. Wir stellen deswegen alleinig Pflanzen nach den berufsständischen Gütebestimmungen für Baumschulen her


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Dachau, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Der elegante Fächerahorn für Dachau – schöne Herbstfärbung

Im Land Japan wird der Fächerahorn auch Acer palmatum bereits seit Jahrhunderten in der konventionellen Gartengestaltung verwendet. Zahlreiche Eigentümer heimischer Gärten aus Dachau oder Neunkirchen wissen den Fächerahorn inzwischen ebenso sehr zu schätzen, weil er mit seinen ausgeprägten Farben in gelben und roten Tönen eine bezaubernde Farbenpracht bewirkt. In seltenen Fällen kann der Fächerahorn eine Höhe von 8 Metern erlangen. In der Regel erlangt der Fächerahorn eine Höhe von 1-5 Metern. Die Wuchsform dieses Ahorns ist ausgesprochen verdichtet, wodurch er in jedem Garten Platz hat. Der Fächerahorn hat fingerartig gelappte und geradezu zarte Blätter. Damals war der Fächerahorn grün. Sie haben die Chance in den verschiedensten Farbabstufungenn von Gelb bis Dunkelrot auszuwählen, da es mittlerweile hunderte unterschiedliche Sorten mit verschiedenfarbigen Blättern gibt. Besonders schön zur Geltung kommt diese beachtliche Komponente in dem Garten an der Terrasse, neben einem Gartenteich oder beim Hauseingang. Mit alternativen Pflanzen kombiniert werden kann er gut, da er nicht über tief in die Erde wachsende Faserwurzeln verfügt.

Fächerahorn für Dachau – die richtige Instandhaltung

Die Wahl Auswahl des Ortes von Ihrem Fächerahorn ist angesichts der flexiblen Farbe von dem Laub basierend auf der Einstrahlung der Sonne ausschlaggebend. Ohne Sonneneinstrahlung werden gelbe und rote Blätter im Regelfall grün besser gesagt vergrünen. Das Gewächs sollte wenige Stunden täglich direkte Sonneneinstrahlung abgekommen, wenn Sie einen Blick auf rotes oder gelbes Blattwerk werfen möchten.

Ein geschützter und halbschattiger Ort ist optimal, damit das Blattwerk keinen Sonnenbrand bekommt. Der pH-Wert im Boden muss leicht sauer bis neutral sein. Bei dem Begießen ist es essentiell, Staunässe abzuwenden, weil anderenfalls Schäden an den Wurzeln stattfinden. Der Fächerahorn ist ebenfalls bei uns winterhart, weist jedoch Schwächen mit trockenen, kalten Wintern auf.

Ein Wintervlies, Bettlaken oder Schattennetz sind in den ersten Jahren ratsame Maßnahmen im Winter, bei tiefen Minusgraden und sonnigem Wetter. Die Zellen gefrieren über Nacht ohne Sonne und tauen tagsüber durch die Sonne wieder auf. Folglich treten Frostrisse in der Borke durch Belastungen auf. Eine vollwertige Förderung des Pflanzenwachstums ist mit Hilfe von mäßigem Düngen in Dachau oder Neunkirchen möglich.

Die Herbstfärbung bei mageren Pflanzen, wie auch die Winterhärte kann von übermäßig viel Dünger beeinflusst werden. Bei jungen Pflanzen ist oftmals ein Baumschnitt nötig. Die Notwendigkeit von Baumschnitten veringert sich mit der Zeit, denn diese sind später nur noch einfach zum Korrigieren notwendig. Es ist angebracht kranke Stellen zeitnah zu entfernen. Baumschule Nielsen: beste Pflanzenqualität für dauerhafte Freude Einen Beitrag zur Robustheit Ihres Ahorns verrichten Sie aus Dachau oder Neunkirchen bereits beim Erwerb. Wenden Sie sich deswegen für den Kauf von einem Fächerahorn an die Baumschule Nielsen, welche sämtliche Pflanzen nach den Gütebestimmungen für Baumschulen verkauft. Sodass Sie eine lange Zeit Wohlgefallen an Ihrer neuen Pflanze haben, verkaufen wir Ihnen Gehölze mit Veredelung und mit hoher Qualität. Für Fragen stehen wir Ihnen natürlich immer mit Freude zur Verfügung.