Unglaubliches Farbspiel der Blätter mit einem Fächerahorn für Dessau-Roßlau – Baumschule Nielsen

In den 1920er Jahren wurde unsere Familienfirma, die Baumschule Nielsen, gegründet. Inzwischen sind wir zu einem großen Betrieb herangewachsen, welcher Gartenpflanzen vorwiegend aus eigener Produktion anbietet. Sie aus Dessau-Roßlau erhalten bei uns eine umfangreiche Auswahl, wie z. B. eine Menge verschiedenartige Zwerg-Nadelgehölze, Echinacea- und Rhododendron-Sorten und rund über einhundert verschiedenartige Arten des aus Japan stammenden Ahorns. Der Fächerahorn ist eine Sorte, welche mit seinen mehrfarbigen Blättern einen reizenden Garten bewirkt.

Auf unserer siebeneinhalb Hektar großen Fläche empfangen Sie eine beachtliche Auswahl an Pflanzen. Des Weiteren empfangen Sie in unserem Dienstleistungsangebot eine ausführlich kompetente Beratung. Wir stellen Ihnen aus Dessau-Roßlau oder Velbert die beste Qualität zur Verfügung, mit der Absicht allen Kunden höchste Zufriedenheit sicherzustellen. Dies steht für die Baumschule Nielsen ganz oben auf der Liste. Gartenpflanzen, welche in Einklang mit den berufsständischen Gütebestimmungen für Baumschulen produziert wurden bekommen Sie deswegen von uns.


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Dessau-Roßlau, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Schöne herbstliche Färbung – der zierliche Fächerahorn für Dessau-Roßlau

In Japan wird der Fächerahorn auch Acer palmatum schon seit etlichen Jahren in der klassischen Gestaltung des Gartens benutzt. Der Fächerahorn gewinnt in Dessau-Roßlau oder Velbert gehäuft an Wichtigkeit, weil er mit seiner intensiven Färbung in roten und gelben Farbtönen für ein verführendes Farbenmeer sorgt. Der Fächerahorn erreicht üblicherweise eine Wuchshöhe von ein bis fünf, kann in außergewöhnlichen Fällen aber auch acht m hoch werden. In jedem noch so gedrungenem Garten bekommt er mittels kurzgefasster Form des Wachsens Platz. Der Fächerahorn hat fingerartig gelappte und buchstäblich zarte Blätter. Die Ursprungsfarbe des Fächerahorns war grün. Die Menge der verschiedenartigen Typen mit unterschiedlichfarbigem Blattwerk hat sich enorm erhöht. Sie können in den unterschiedlichen Farbabstufungenn von Gelb bis Dunkelrot wählen. Im Besonderen schön zur Geltung kommt diese bemerkenswerte Komponente in dem Garten an der Terrasse, neben dem Gartenteich oder bei dem Hauseingang. Da er nicht tief in den Untergrund wachsende Wurzeln hat, kann er auch fruchtbar mit alternativen Pflanzen kombiniert werden.

Der Fächerahorn für Dessau-Roßlau – die passende Instandhaltung

Achten Sie bei der Wahl des Standortes von Ihrem Fächerahorn, dass der Farbton von dem Laub mit der Sonneneinstrahlung zusammenhängt. In der Dunkelheit werden rote und gelbe Blätter vornehmlich grün beziehungsweise vergrünen. Wollen Sie den Blick auf rotes oder gelbes Blattwerk genießen, dann sollte das Gewächs ein paar Stunden täglich Sonneneinstrahlung abgekommen.

Bei zu praller Sonnenstrahlung erhalten die Blätter einen Sonnenbrand, aus welchem Grund Sie idealerweise einen geschützten, nur zur Hälfte schattigen Ort auswählen sollten. Im Boden muss ein neutraler bis hin zu leicht saurer pH-Wert herrschen. Die Wurzeln erleiden bei Staunässe Schäden, weshalb achtsames Begießen geraten wird. Bei uns hat der Fächerahorn auch die Eigenschaft winterhart zu sein, aber weist die Pflanze Schwächen mit sehr kalten, trockenen Wintern auf.

Ein Wintervlies, Bettlaken oder ein Schattennetz sind am Anfang angebrachte Hilfsmittel bei sonnigem Wetter und im Winter, bei tiefen Minusgraden. Die Zellen tauen tagsüber auf und frieren über über Nacht ein. In der Borke werden folglich sogenannte Frostrisse sichtbar. Verwenden Sie in Dessau-Roßlau oder Velbert Ihren Dünger bei Ihrem Ahorn im Frühling mäßig, damit das vollwertige Pflanzenwachstum begünstigt wird.

Sowohl die Herbstfärbung bei einer mageren Pflanze, als auch die Winterhärte wird von zu viel Dünger beeinflusst. Häufig wesentlich ist ein Schnitt des Baumes bei einer jungen Pflanze. Ein Baumschnitt ist bei einem älteren Ahorn nur einfach korrigierend nötig. Es ist angebracht kränkliche Triebe in Kürze abzutrennen. Die Baumschule Nielsen – die beste Qualität bei Pflanzen für persistentes Wohlgefallen Sie aus der Stadt Dessau-Roßlau können schon beim Kauf des viel zur Widerstandsfähigkeit Ihrer Pflanze beisteuern. Gemäß der Gütebestimmungen für Baumschulen beziehen wir die Pflanzen. Wenden Sie sich aus diesem Grund bei dem Kauf eines Fächerahorns an uns. Gehölze mit Veredelung und hoher Qualität verkaufen wir Ihnen, sodass Sie eine lange Zeit Freude an Ihrer neuen Pflanze haben. Zur Verfügung stehen wir Ihnen erwartungsgemäß ständig für Fragen.