Mit einem Fächerahorn für Detmold von der Baumschule Nielsen ein prächtiges Farbenspiel der Blätter

Wir sind eine Familienfirma, welche in den 20er Jahren ins Leben gerufen wurde – die Baumschule Nielsen. Unsere Gartenpflanzen werden mittlerweile vorrangig aus eigener Produktion und wir sind zu einem großen Betrieb geworden. Rund über einhundert unterschiedliche Arten des japanischen Ahorns und zahlreiche verschiedene Zwerg-Nadelgehölze, Echinacea- und Rhododendron-Sorten können Sie aus der Stadt Detmold oder Lüdenscheid bei uns finden. Mit seinen bunten Blättern schmückt der Fächerahorn Ihre Gartenanlage.

Eine detaillierte fachliche Beratung, als auch ein außerordentliches Sortiment an Pflanzen, das sich auf dem siebeneinhalb Ha großen Grund erstreckt, ist in dem Serviceangebot enthalten. Um der Kundschaft höchste Zufriedenheit sicherzustellen, offerieren wir Ihnen aus der Stadt Detmold oder Lüdenscheid eine hohe Qualität. Dies hat für die Baumschule Nielsen Priorität. In Einklang mit den berufsständischen Gütebestimmungen für Baumschulen werden dementsprechend unsere Pflanzen produziert.


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Detmold, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Der zierliche Fächerahorn für Detmold mit stilvoller Herbstfärbung

Eigentlich kommt der Fächerahorn (Acer palmatum) aus Japan. Dort wird er schon seit etlichen Jahren in der konventionellen Gestaltung des Gartens angewendet. Aus der Stadt Detmold oder Lüdenscheid schätzen allerhand Besitzer von heimischen Gärten den Fächerahorn mittlerweile genausokompetent besonders, weil er mit seinen starken Farben in roten und gelben Tönen für eine bezaubernde Farbenpracht sorgt. 1-5 m ist die durchschnittliche Höhe des Fächerahorns. Manchmal kann der Fächerahorn eine Höhe von 8 m erreichen. Einen Platz findet er dank der verdichteten Wuchsform in jedem noch so kleinem Garten. Die Blätter des Fächerahorns wirken buchstäblich zart und sind fingerartig gelappt. Die Ursprungsfarbe des Fächerahorns war grün. Die Menge der unterschiedlichen Sorten mit unterschiedlichfarbigen Blättern hat sich enorm erhöht. Sie können in den abwechslungsreichen Nuancenn von Dunkelrot bis Gelb auswählen. Beim Eingang des Hauses oder neben einem Gartenteich, sind Optionen an der ddieses großartige Element schön zur Geltung kommt. Mit alternativen Pflanzen zusammengetan werden kann er gut, weil er nicht tief in den Untergrund wachsende Wurzeln besitzt.

Fächerahorn für Detmold – die adäquate Pflege

Die Auswahl Wahl des Standortes von Ihrem Fächerahorn ist durch die veränderliche Farbe des Laubes basierend auf der Einstrahlung der Sonne grundlegend. Eine grüne Farbe tritt zum Beispiel bei rotem und gelbem Blattwerk ohne Sonneneinstrahlung auf. Neigen Sie eher zu gelbem oder rotem Blattwerk, sollte der Baum einige Stunden am Tag Sonnenlicht bekommen.

Das Blattwerk verbrennt bei zu praller Sonneneinwirkung, weshalb es sich anbietet einen geschützten, nur zur Hälfte schattigen Ort auszuwählen. Leicht sauer bis neutral sollte der pH-Wert des Bodens sein. Eine Vermeidung von Staunässe beim Besprengen ist bedeutend, da anderenfalls Schäden an den Wurzeln stattfinden. Bei trockenen, kalten Wintern weist der Ahorn Probleme auf. Im Grunde hat er aber die Eigenschaft winterhart zu sein.

Zum Schutz sollte der Fächerahorn zumindest in den ersten Jahren im Winter, bei starker Kälte und sonnigem Wetter mit einem Bettlaken, Schattennetz oder einem Wintervlies vor übermäßiger Sonneneinstrahlung geschützt werden. Die Zellen tauen während des Tages auf und gefrieren über die Nacht ohne Sonne. Dies bewirkt in der Rinde einige Spannungen und führt zu Frostrisse. Verwenden Sie in der Stadt Detmold oder Lüdenscheid Ihren Dünger bei Ihrem Ahorn im Frühjahr moderat, damit das heilsame Pflanzenwachstum gefördert wird.

Die Intensität der herbstliche Färbung und die Winterhärte sind geprägt davon, wie oft man düngen. Häufig obligatorisch ist ein Schnitt des Baumes bei einer jüngeren Pflanze. Je älter die Pflanzen werden, desto gleichförmiger wächst der Ahorn und ein Schnitt ist bloß einfach korrigierend vonnöten. Die Entfernung von kränklichen Triebe müsse in Kürze geschehen. Die Baumschule Nielsen: beste Qualität bei Pflanzen für persistente Begeisterung Sie aus der Stadt Detmold können bereits bei dem Erwerb eines enorm zur Langlebigkeit Ihres Ahorns beisteuern. Wenden Sie sich an uns. Wir produzieren alle Gartenpflanzen nach den Gütebestimmungen für Baumschulen. Wir bieten Ihnen Gehölze mit Veredelung und mit hoher Qualität, sodass Sie eine lange Zeit Wohlgefallen an Ihrer neuen Pflanze haben. Für Fragen melden Sie sich bei uns.