Fächerahorn für Dinslaken aus der Baumschule Nielsen – ein großartiges Farbspiel der Blätter

Wir sind eine Familienfirma, die in den Goldenen Zwanzigern gegründet wurde – die Baumschule Nielsen. Dadurch, dass wir zu einem großen Betrieb herangewachsen sind, bieten wir größtenteils Pflanzen aus eigener Produktion an. Sie aus der Stadt Dinslaken werden bei uns eine umfangreiche Auswahl erhalten, wie bspw. eine Menge verschiedenartige Zwerg-Nadelgehölze, Rhododendron- und Echinacea-Sorten und rund über 100 unterschiedliche Sorten von dem japanischen Ahorn. Mit seinen farbenfrohen Ahorn-Blättern dekoriert der Fächerahorn Ihren Garten.

Abgesehen von der beachtlichen Auswahl an Pflanzen, die auf dem 7 1/2 Hektar weiten Boden gezogen wird, ist ebenso eine detaillierte fachliche Beratung in dem Serviceangebot enthalten. Um der Kundschaft extreme Zufriedenheit sicherzustellen, offerieren wir Ihnen aus Dinslaken oder Aalen eine hohe Qualität. Dies hat für die Baumschule Nielsen Priorität. Gartenpflanzen, welche in Einklang mit den berufsständischen Gütebestimmungen für Baumschulen produziert wurden erlangen Sie deshalb von uns.


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Dinslaken, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Schöne Herbstfärbung – der zierliche Fächerahorn für Dinslaken

Der Fächerahorn auch Acer palmatum kommt ursprünglich aus Japan, wo er schon seit etlichen Jahren in der gebräuchlichen Gestaltung des Gartens eingesetzt wird. Mit seiner starken Färbung in gelben und roten Tönen bewirkt der Fächerahorn eine verführende Farbenpracht. Deswegen wird er mittlerweile von allerhand Inhabern von heimischen Gärten aus der Stadt Dinslaken oder Aalen respektiert. In außergewöhnlichen Fällen kann der Fächerahorn 8 Meter hoch werden. Grundsätzlich erlangt der Fächerahorn eine Höhe von ein bis fünf m. Platz bekommt der Fächerahorn zufolge seiner kurzgefassten Form des Wachsens in jedem noch so kleinem Garten. Die Blätter des Ahorns sehen regelrecht zierlich aus und sind fingerartig gelappt. Der Fächerahorn war damals grün. Sie haben die Chance in den abwechslungsreichsten Abstufungenn von Gelb bis Dunkelrot zu wählen, da es inzwischen hunderte unterschiedliche Typen mit verschiedenfarbigem Blattwerk gibt. Insbesondere zum Ausdruck kommt diese eindrucksvolle Komponente in dem Garten an der Terrasse, bei dem Hauseingang oder neben einem Gartenteich. Tief in die Erde greifende Wurzeln hat er nicht, wodurch er auch gut mit alternativen Pflanzen zusammengetan werden kann.

Fächerahorn für Dinslaken – die passende Instandhaltung

Die Sonneneinstrahlung prägt die Farbe des Laubes, weshalb die Auswahl eines Standortes Ihres Fächerahorns wesentlich ist. Eine grüne Färbung tritt bspw. bei gelben und roten Blättern im Schatten auf. Wollen Sie einen Blick auf rote oder gelbe Blätter genießen, dann ist es ratsam, dass der Baum wenige Stunden am Tag Sonnen abbekommt.

Das Blattwerk verbrennt bei zu praller Sonne , weswegen es ratsam ist einen geschützten, halbschattigen Ort zu wählen. Im Boden sollte ein leicht saurer bis neutraler pH-Wert herrschen. Bei dem Gießen gilt es, eine Staunässe zu unterbinden, weil sonst Schäden an den Wurzeln stattfinden. Bei kalten, trockenen Wintern hat unser Ahorn seine Probleme. In der Regel hat er aber die Eigenschaft winterhart zu sein.

Ein Schattennetz, Wintervlies oder ein Bettlaken sind in den ersten Jahren angebrachte Maßnahmen bei sonnigem Wetter und im Winter, bei tiefen Minusgraden. Die Zellen frieren über nachts ohne Sonne ein und entfrosten sich tagsüber durch die Sonneneinstrahlung wieder. In der Borke werden dadurch Frostrisse sichtbar. Eine vollwertige Förderung des Wachstums der Pflanzen ist durch mäßiges Düngen Ihres Ahorns in der Stadt Dinslaken oder Aalen möglich.

Wird zu viel gedüngt, könnte das zu Problemen bei der Winterhärte führen und genauso die herbstliche Färbung wirkt bei dürren Pflanzen ausgeprägter. Häufig nötig ist ein Schnitt des Baumes bei einer jüngeren Pflanze. Ein Baumschnitt ist bei älteren Pflanzen nur leicht zum Korrigieren nötig. In Kürze abgeschnitten werden sollten kränkliche Äste. Die Baumschule Nielsen – beste Pflanzenqualität für permanente Freude Die Beständigkeit legen Sie Sie aus der Stadt Dinslaken oder Aalen bereits bei dem Kauf fest. Sämtliche Gartenpflanzen produziert die Baumschule Nielsen entsprechend der Gütebestimmungen für Baumschulen. Kontaktieren Sie sich deswegen bei der Anschaffung von einem Fächerahorn uns. Veredelte Gehölze mit hoher Qualität verkaufen wir Ihnen, wodurch Sie lange Freude an Ihrem Gartenmitbewohner haben. Für Fragen stehen wir logischerweise jederzeit gern zu Ihrer Verfügung.