Mit einem Fächerahorn für Dormagen aus der Baumschule Nielsen ein fantastisches Farbspiel der Blätter

Die Baumschule Nielsen ist ein Familienbetrieb, der seine Wurzeln in den 1920er Jahren hat. Mittlerweile verkaufen wir überwiegend Pflanzen aus eigener Produktion und sind zu einer großen Firma geworden. Sofern Sie aus der Stadt Dormagen oder Neubrandenburg kommen, werden bei uns ein umfangreiches Sortiment bekommen, wie z. B. viele unterschiedliche Zwerg-Nadelgehölze, Echinacea- und Rhododendron-Sorten und rund über 100 verschiedenartige Arten von dem japanischen Ahorn. Für ein attraktives Farbspiel sorgt der Fächerahorn mit seinen farbenfrohen Ahorn-Blättern in Ihrer Gartenanlage.

Unser Serviceangebot enthält abgesehen von der beachtenswerten Auswahl an Gartenpflanzen, die auf unserer siebeneinhalb Ha weiten Fläche gezogen werden, auch eine kompetente Beratung. Der Kundschaft offerieren wir beste Qualität, mit der Absicht größte Zufriedenstellung sicherzustellen. Das hat für die Baumschule Nielsen Priorität und auch Sie aus der Stadt Dormagen oder Neubrandenburg erhalten das Beste. Gartenpflanzen, die nach den berufsständischen Gütebestimmungen für Baumschulen erzeugt wurden bekommen Sie deshalb bei uns.


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Dormagen, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Graziöser Fächerahorn für Dormagen – ästhetische Herbstfärbung

Schon seit Jahrhunderten wird der Fächerahorn auch Acer palmatum in der herkömmlichen Gestaltung des Gartens in Japan eingesetzt. Aus Dormagen oder Neubrandenburg wissen etliche Besitzer von heimischen Gärten den Fächerahorn mittlerweile genausokompetent enorm zu schätzen, da er mit seiner intensiven Färbung in gelben und roten Farbtönen ein verführendes Farbenmeer bewirkt. Des Öfteren wird der Fächerahorn ein bis fünf Meter hoch, kann jedoch auch abschweifen. Einen Platz findet er auf Basis von seiner komprimierten Form des Wachsens in jedem noch so kleinem Garten. Das Blattwerk des Fächerahorns ist fingerartig gelappt und wirkt regelrecht zart. Ursprünglich ist der Fächerahorn grün. In den unterschiedlichen Abstufungenn von Dunkelrot bis Gelb können Sie die verschiedenen Typen wählen. Im Garten an der Terrasse, neben dem Gartenteich oder bei dem Hauseingang, kommt diese großartige Komponente im Besonderen schön zum Ausdruck. Weil er nicht über tief in den Untergrund wachsende Wurzeln verfügt, kann er genauso gut mit sonstigen Pflanzen kombiniert werden.

Der Fächerahorn für Dormagen – die richtige Instandhaltung

Achten Sie bei der Wahl des Ortes von Ihrem Fächerahorn, dass die Farbe von dem Laub mit der Einstrahlung der Sonne zusammenhängt. Ohne Sonneneinstrahlung werden rote und gelbe Blätter im Regelfall grün bzw. vergrünen. Tägliches, direktes Sonnenlicht lässt folglich einen Blick auf gelbe oder rote Blätter zu.

Bei zu starker Sonneneinwirkung kann das Blattwerk einen Sonnenbrand bekommen, aus welchem Grund Sie sich wenn alles ideal läuft für einen geschützten, halbschattigen entscheiden sollten. Der pH-Wert des Bodens muss neutral bis hin zu leicht sauer betragen. Staunässe bewirkt Schäden an den Wurzeln. Ebendiese gilt es bei dem Bewässern zu unterbinden. Bei uns ist der Fächerahorn auch winterhart, jedoch hat er Probleme mit sehr kalten, trockenen Wintern.

Zum Schutz sollte der Ahorn zumindest am Anfang bei sonnigem Wetter und im Winter bei tiefen Minusgraden mit einem Bettlaken, Schattennetz oder einem Wintervlies vor zu starker Sonneneinstrahlung beschützt werden. Die Borke wärmt sich während des Tages über die Sonne auf. Sobald abends die Sonne verschwindet frieren diese erneut ein. Das sorgt in der Borke für einige Belastungen und Frostrisse zeigen sich. Benutzen Sie in der Stadt Dormagen oder Neubrandenburg Ihren Dünger bei Ihrem Ahorn im Frühjahr gemäßigt, damit das heilsame Wachstum der Pflanzen gefördert wird.

Der Grad der Herbstfärbung und die Winterhärte sind beeinflusst davon, wie oft Sie düngen. Häufig wesentlich ist ein Baumschnitt bei jüngeren Pflanzen. Die Voraussetzung von Baumschnitten nimmt über die Jahre ab, denn diese sind später bloß noch leicht zum Korrigieren notwendig. Zeitnah entfernt werden müssen gesundheitlich angegriffene Äste. Beste Pflanzenqualität für langanhaltende Begeisterung – Baumschule Nielsen Sie aus der Stadt Dormagen können bereits beim Erwerb Ihres viel zur Widerstandsfähigkeit Ihres Ahorns beisteuern. Entsprechend der Gütebestimmungen für Baumschulen bieten wir die Pflanzen an. Kontaktieren Sie sich aus diesem Grund bei der Anschaffung eines Fächerahorns uns. Sie werden durch unsere veredelten Gehölze mit hoher Qualität eine lange Zeit Begeisterung an Ihrem Gartenmitbewohner haben. Wir stehen natürlich immer mit Vergnügen für Fragen zur Verfügung.