Fächerahorn für Dülmen von der Baumschule Nielsen – ein großartiges Farbenspiel der Blätter

Wir sind eine Familienfirma, welche ihre Wurzeln in den 1920er Jahren hat – die Baumschule Nielsen. Inzwischen verkaufen wir vornehmlich Pflanzen, die eigenhändig erzeugt wurden und sind zu einer großen Firma herangewachsen. Rund über 100 unterschiedliche Arten von dem japanischen Ahorn und vielerlei verschiedene Zwerg-Nadelgehölze, Rhododendron- und Echinacea-Sorten bekommen Sie aus Dülmen oder Wittenberg bei uns. Mit den farbenfrohen Blättern verziert der Fächerahorn Ihre Grünanlage.

Neben dem beachtlichen Sortiment an Pflanzen, welches auf unserem 7 1/2 Ha weiten Boden gezogen werden, gehört gleichermaßen eine ausführlich fachliche Konsultation zu dem Serviceangebot. Der Kundschaft stellen wir die beste Qualität zur Verfügung, um größte Zufriedenheit zu garantieren. Dies hat für das Team der Baumschule Nielsen Vorrang und auch Sie aus Dülmen oder Wittenberg erhalten das Beste. Deswegen erlangen Sie bei uns Pflanzen, welche nach den berufsständischen Gütebestimmungen für Baumschulen produziert wurden.


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Dülmen, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Der zarte Fächerahorn für Dülmen – stilvolle Herbstfärbung

Der Fächerahorn auch Acer palmatum stammt ursprünglich aus Japan, wo er schon seit Jahrhunderten in der klassischen Gartengestaltung eingesetzt wird. Allerhand Eigentümer von heimischen Gärten aus Dülmen oder Wittenberg wissen den Fächerahorn inzwischen ebenfalls sehr zu schätzen, da er mit seiner starken Färbung in roten und gelben Farbtönen für eine verführende Farbenpracht sorgt. Üblicherweise beträgt die Wuchshöhe des Fächerahorns ein bis fünf Meter, kann aber auch acht Meter hoch werden. Einen Platz hat der Ahorn aufgrund der verdichteten Wuchsform in jedem Garten. Die Blätter des Ahorns sehen regelrecht zart aus und sind fingerartig gelappt. Damals war der Fächerahorn grün. Mittlerweile gibt es 100 und mehr unterschiedliche Typen mit verschiedenfarbigen Blättern, welche Sie von Gelb bis Dunkelrot in den vielfältigen Tönungenn wählen können. Neben einem Gartenteich oder beim Hauseingang, sind Optionen an der ddieses großartige Element zur Geltung kommt. Tief in die Erde wachsende Wurzeln besitzt er nicht, wodurch er ebenso fruchtbar mit zusätzlichen Pflanzen kombiniert werden kann.

Die passende Instandhaltung – Fächerahorn fürDülmen

Die Einstrahlung der Sonne macht die Farbe von dem Laub aus, weshalb die Wahl des Standortes Ihres Fächerahorns entscheidend ist. Beispielsweise vergrünen gelbes und rotes Blattwerk im Regelfall im Schatten. Neigen Sie eher zu rotem oder gelbem Laub, dann ist es ratsam, dass das Gewächs wenige Stunden täglich direkte Sonnen erfährt.

Bei zu starker Sonneneinwirkung kann das Blattwerk einen Sonnenbrand bekommen, weswegen Sie sich im Idealfall für einen nur zur Hälfte schattigen, geschützten entscheiden sollten. Der pH-Wert des Bodens muss leicht sauer bis neutral sein. Eine Vermeidung von Staunässe beim Begießen ist essenziell, da andernfalls die Wurzeln Schäden erleiden. Winterhart ist auch bei uns der Fächerahorn, jedoch können bei kalten, trockenen Wintern Probleme auftreten.

Im Winter bei starker Kälte und sonnigem Wetter sollte der Ahorn zumindest in den ersten paar Jahren mit einem Schattennetz, Wintervlies oder einem Bettlaken vor übermäßiger Sonneneinstrahlung behütet werden. Die Rinde wärmt sich tagsüber über die Sonne auf. Sobald am Abend die Sonne verschwindet frieren diese wieder ein. In der Borke werden als Folge sogenannte Frostrisse sichtbar. Düngen Sie Ihren Ahorn in Dülmen im Frühling mäßig, um das vollwertige Wachstum der Pflanzen zu fördern.

Die herbstliche Färbung und ebenfalls die Winterhärte kann bei dürren Pflanzen von übermäßig viel Dünger beeinflusst werden. Oft ist bei jüngeren Pflanzen ein Schnitt des Baumes erforderlich. Je älter das Gewächs werden, desto gleichförmiger wächst der Ahorn und ein Baumschnitt ist bloß noch einfach zum Korrigieren nötig. Es ist angebracht gesundheitlich angegriffene Triebe in Kürze abzuschneiden. Beste Pflanzenqualität für permanentes Wohlgefallen – die Baumschule Nielsen Bereits beim Kauf des Fächerahorns können Sie aus Dülmen enorm zur Robustheit der Pflanze beisteuern. Wenden Sie sich an uns. Die Baumschule Nielsen bezieht die Gesamtheit der Gartenpflanzen gemäß der Gütebestimmungen für Baumschulen. Wir verkaufen Ihnen Gehölze mit Veredelung und mit hoher Qualität, damit Sie lange Freude an Ihrer neuen Pflanze haben. Für Fragen kontaktieren Sie uns.