Fächerahorn für Elmshorn von der Baumschule Nielsen – ein fantastisches Farbenspiel der Blätter

Wir sind ein Familienunternehmen, das seine Wurzeln in den 1920er Jahren hat – die Baumschule Nielsen. Mittlerweile vertreiben wir größtenteils Pflanzen, die selbst produziert wurden und sind zu einem großen Unternehmen geworden. Rund über 100 verschiedene Sorten von dem japanischen Ahorn und etliche unterschiedliche Zwerg-Nadelgehölze, Rhododendron- und Echinacea-Sorten können Sie aus der Stadt Elmshorn oder Lörrach bei uns bekommen. Der Fächerahorn ist ein Typ, der mit den mehrfarbigen Blättern für ein hinreißendes Farbenspiel in Ihrer Grünanlage sorgt.

Neben dem großen Warenangebot an Pflanzen, welches auf der 7 1/2 Hektar großen Fläche gezogen werden, ist gleichermaßen eine ausführlich kompetente Konsultation in unserem Dienstleistungsangebot enthalten. Wir stellen Ihnen aus Elmshorn oder Lörrach die beste Qualität zur Verfügung, mit der Absicht allen Kunden größte Zufriedenstellung sicherzustellen. Dies hat für die Baumschule Nielsen Priorität. Nach den berufsständischen Gütebestimmungen für Baumschulen werden deshalb unsere Gartenpflanzen produziert.


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Elmshorn, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Der elegante Fächerahorn für Elmshorn – stilvolle Herbstfärbung

In Japan wird der Fächerahorn auch Acer palmatum schon seit Jahrhunderten in der herkömmlichen Gestaltung des Gartens benutzt. Viele Besitzer heimischer Gärten aus der Stadt Elmshorn oder Lörrach respektieren den Fächerahorn mittlerweile genausokompetent enorm, weil er mit seinen intensiven Farben in roten und gelben Farbtönen eine bezaubernde Farbenpracht bewirkt. Der Fächerahorn erlangt typischerweise eine Wuchshöhe von 1-5, kann jedoch auch 8 Meter hoch werden. Platz hat der Ahorn auf Grund seiner eng gepackten Wuchsform in jedem noch so winzigem Garten. Der Ahorn hat fingerartig gelappte und geradezu zarte Blätter. Der Fächerahorn ist ursprünglich grün. In den verschiedenartigen Nuancenn von Gelb bis Dunkelrot können Sie die unterschiedlichen Typen auswählen. Im Besonderen schön zur Geltung kommt diese beeindruckende Komponente im Garten an der Terrasse, beim Hauseingang oder neben einem Gartenteich. Da er nicht tief in die Erde wachsende Faserwurzeln hat, kann er gleichermaßen fruchtbar mit alternativen Pflanzen zusammengetan werden.

Fächerahorn für Elmshorn – die adäquate Instandhaltung

Die Einstrahlung der Sonne prägt der Farbton von dem Laub, weshalb die Wahl eines Standortes von Ihrem Fächerahorn kritisch ist. Eine grüne Färbung tritt z. B. bei roten und gelben Blättern ohne Sonneneinstrahlung auf. Der Baum sollte ein paar Stunden am Tag direkte Sonnen erfahren, für den Fall, dass Sie den Blick auf gelbe oder rote Blätter präferieren.

Bei zu starker Sonneneinwirkung bekommt das Blattwerk einen Sonnenbrand, aus welchem Grund Sie sich im Idealfall für einen geschützten, halbschattigen entscheiden sollten. Der Boden muss einen neutralen bis leicht sauren pH-Wert haben. Eine Vermeidung von Staunässe bei dem Bewässern ist wesentlich, da ansonsten Schäden an den Wurzeln stattfinden. Bei uns ist der Fächerahorn auch winterhart, aber hat er Schwierigkeiten mit trockenen, kalten Wintern.

Bei sonnigem Wetter und im Winter bei tiefen Minusgraden muss der Ahorn zumindest am Anfang mit einem Schattennetz, Wintervlies oder einem Bettlaken vor übermäßiger Sonneneinstrahlung behütet werden. Die Zellen tauen tagsüber auf und gefrieren nachts. In der Rinde werden folglich Frostrisse sichtbar. Eine heilsame Unterstützung des Wachstums der Pflanzen ist mit Hilfe von moderatem Düngen in der Stadt Elmshorn oder Lörrach möglich.

Die Stärke der herbstliche Färbung und die Winterhärte werden beeinflusst von der Häufigkeit des Düngens. Häufig essenziell ist ein Schnitt des Baumes bei einer jüngeren Pflanze. Das Wachstum wird von Jahr zu Jahr ausgeglichener und Schnitte werden nur noch einfach korrigierend nötig. In Kürze abgetrennt werden müssen kranke Stellen. Baumschule Nielsen – beste Pflanzenqualität für persistente Freude Sie aus Elmshorn können schon bei dem Kauf des viel zu der Beständigkeit des Ahorns beisteuern. Wenden Sie sich an uns. Wir produzieren sämtliche Gartenpflanzen gemäß der Gütebestimmungen für Baumschulen. Sie werden durch unsere veredelten Gehölze mit hoher Qualität lange Freude an Ihrer neuen Pflanze haben. Für Fragen stehen wir Ihnen erwartungsgemäß ständig gern zur Verfügung.