Fächerahorn für Emden von der Baumschule Nielsen – ein unglaubliches Farbenspiel der Blätter

Wir, die Baumschule Nielsen, sind eine Familienfirma, welche ihre Wurzeln in den Goldenen Zwanzigern hat. Dadurch, dass wir zu einer großen Firma herangewachsen sind, bieten wir vorrangig Gartenpflanzen aus eigener Produktion an. Falls Sie aus Emden oder Gummersbach kommen, finden bei uns ein weitreichendes Sortiment, wie beispielsweise vielerlei verschiedene Rhododendron- und Echinacea-Sorten, Zwerg-Nadelgehölze und rund über einhundert verschiedenartige Typen von dem japanischen Ahorn. Für ein attraktives Farbspiel sorgt der Fächerahorn mit seinen bunten Ahorn-Blättern in Ihrem Garten.

Auf unserer siebeneinhalb Hektar großen Fläche empfangen Sie eine unglaubliche Auswahl an Gartenpflanzen. Zusätzlich erhalten Sie in unserem Serviceangebot eine detaillierte kompetente Konsultation. Priorität hat für die Baumschule Nielsen die Anforderung, Ihnen aus Emden oder Gummersbach beste Qualität anzubieten, mit der Absicht der Kundschaft höchste Zufriedenstellung zu garantieren. Wir erzeugen aufgrund dessen alleinig Gartenpflanzen nach Gütebestimmungen für Baumschulen


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Emden, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Edeler Fächerahorn für Emden mit stilvoller Herbstfärbung

Der Fächerahorn (Acer palmatum) stammt ursprünglich aus Japan, wo er schon seit vielen Jahren in der gewöhnlichen Gartengestaltung benutzt wird. Mit seinen auffälligen Farben in gelben und roten Farbtönen bewirkt der Fächerahorn eine verführende Farbenpracht. Aus diesem Grund wird er inzwischen von jede Menge Besitzern von heimischen Gärten aus der Stadt Emden oder Gummersbach respektiert. Grundsätzlich erreicht der Fächerahorn eine Höhe von ein bis fünf Metern, kann in ungewöhnlichen Fällen aber auch 8 Meter hoch werden. In jedem Garten findet der Fächerahorn mittels verdichteter Form des Wachsens Platz. Die Blätter des Ahorns wirken geradezu zart und sind fingerartig gelappt. Grün ist der Fächerahorn ursprünglich. Mittlerweile sind mehr als hundert unterschiedliche Typen mit verschiedenfarbigem Blattwerk vorhanden, die Sie von Dunkelrot bis Gelb in den abwechslungsreichen Nuancenn auswählen können. Neben einem Gartenteich oder beim Eingang des Hauses, sind Optionen an der ddiese bemerkenswerte Komponente schön zum Ausdruck kommt. Tief in die Erde greifende Wurzeln besitzt er nicht, wodurch er ebenso gut mit anderen Pflanzen zusammengetan werden kann.

Die passende Pflege des Fächerahorns fürEmden

Die Sonneneinstrahlung prägt die Farbe von dem Laub, weswegen die Auswahl des Ortes von Ihrem Fächerahorn grundlegend ist. Eine grüne Farbe tritt z. B. bei gelbem und rotem Blattwerk in der Dunkelheit auf. Der Blick auf rotes oder gelbes Blattwerk wird dementsprechend durch Sonneneinstrahlung wenige Stunden täglich garantiert.

Bei zu starker Sonnenstrahlung erhalten die Blätter einen Sonnenbrand, weswegen Sie im Idealfall einen geschützten, nur zur Hälfte schattigen Ort auswählen sollten. Einen leicht sauren bis hin zu neutralen pH-Wert sollte der Boden haben. Eine Vermeidung von Staunässe bei dem Gießen ist essentiell, da sonst die Wurzeln beschädigt werden. Winterhart ist genauso bei uns der Fächerahorn, jedoch können bei trockenen, kalten Wintern Komplikationen auftreten.

Bei sonnigem Wetter und im Winter bei Kälte sollte der Fächerahorn mindestens am Anfang mit einem Schattennetz, Wintervlies oder einem Bettlaken vor übermäßiger Sonneneinstrahlung beschützt werden. Die Zellen frieren über nachts ein und entfrosten sich tagsüber durch die Sonne wieder. Durch Spannungen entstehen als Folge sogenannte Frostrisse in der Rinde. Eine gesunde Unterstützung des Pflanzenwachstums ist mit Hilfe von moderatem Düngen in Emden oder Gummersbach möglich.

Die herbstliche Färbung und gleichermaßen die Winterhärte kann bei einer dürren Pflanze von zu viel Dünger beeinflusst werden. Bei jungen Pflanzen ist häufig ein Baumschnitt erforderlich. Die Notwendigkeit von Schnitten veringert sich von Jahr zu Jahr, denn diese werden später ausschließlich noch leicht zum Korrigieren vonnöten. Der Schnitt von kranken Triebe sollte in Kürze stattfinden. Baumschule Nielsen – die beste Qualität bei Pflanzen für permanentes Wohlgefallen Eine Mitwirkungen zu der Beständigkeit Ihrer Pflanze verrichten Sie aus Emden oder Gummersbach bereits beim Erwerb. Wenden Sie sich an uns. Die Baumschule Nielsen bezieht sämtliche Pflanzen nach den Gütebestimmungen für Baumschulen. Wir offerieren Ihnen veredelte Gehölze mit hoher Qualität, wodurch Sie lange Freude an Ihrer neuen Pflanze haben. Wir stehen selbstverständlich immer mit Vergnügen für Fragen von Ihnenzur Verfügung.