Mit einem Fächerahorn für Erftstadt aus der Baumschule Nielsen ein großartiges Blätterfarbspiel

Unsere Familienfirma, die Baumschule Nielsen, wurde in den 1920er Jahren ins Leben gerufen. Mittlerweile bieten wir vornehmlich Pflanzen, die selbst produziert wurden an und sind zu einer großen Firma herangewachsen. Ein weitreichendes Sortiment, wie viele verschiedene Zwerg-Nadelgehölze, Rhododendron- und Echinacea-Sorten und rund über einhundert unterschiedliche Sorten des aus Japan stammenden Ahorns empfangen Sie aus der Stadt Erftstadt oder Elmshorn bei uns. Ihr Garten wird mittels Fächerahorns, mit seinen mehrfarbigen Blättern, mehrfarbig geschmückt.

Abgesehen von der gewaltigen Auswahl an Pflanzen, die sich auf der 7 1/2 Hektar weiten Fläche erstreckt, gehört genauso eine präzise fachliche Konsultation zu dem Dienstleistungsangebot. Mit der Absicht allen Kunden größte Zufriedenstellung sicherzustellen, bieten wir Ihnen aus der Stadt Erftstadt oder Elmshorn eine hohe Qualität. Das steht für die Baumschule Nielsen ganz oben auf der Liste. Deswegen erhalten Sie von uns Pflanzen, welche nach den berufsständischen Gütebestimmungen für Baumschulen hergestellt wurden.


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Erftstadt, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Der elegante Fächerahorn für Erftstadt – schöne herbstliche Färbung

Ursprünglich stammt der Fächerahorn auch Acer palmatum aus Japan. Dort wird er bereits seit vielen Jahren in der herkömmlichen Gartengestaltung verwendet. Zahlreiche Inhaber von heimischen Gärten aus der Stadt Erftstadt oder Elmshorn wissen den Fächerahorn mittlerweile ebenfalls besonders zu schätzen, weil er mit seiner intensiven Färbung in gelben und roten Tönen für eine verführende Farbenpracht sorgt. Manchmal kann der Fächerahorn 8 Meter hoch werden. Gewöhnlich beträgt die Wuchshöhe des Fächerahorns ein bis fünf Meter. Die Wuchsform dieses Ahorns ist wirklich komprimiert, wodurch er in jedem Garten Platz hat. Der Ahorn hat fingerartig gelappte und buchstäblich zierliche Blätter. Der Fächerahorn war damals grün. Mittlerweile gibt es hundert und mehr verschiedenartige Sorten mit unterschiedlichfarbigen Blättern, die Sie von Gelb bis Dunkelrot in den abwechslungsreichen Nuancenn wählen können. Diese bemerkenswerte Komponente kommt im Garten an der Terrasse, neben dem Gartenteich oder bei dem Eingang des Hauses vor allem zur Geltung. Über tief in den Untergrund greifende Wurzeln verfügt er nicht, wodurch er genauso fruchtbar mit anderen Pflanzen zusammengetan werden kann.

Die adäquate Instandhaltung des Fächerahorns fürErftstadt

Der Farbton des Laubes hängt mit der Sonneneinstrahlung zusammen. Deshalb wird Ihnen geraten bei der Wahl des Standortes Ihres Fächerahorns aufzupassen. In der Dunkelheit wird gelbes und rotes Blattwerk meist grün beziehungsweise vergrünen. Möchten Sie den Blick auf rote oder gelbe Blätter werfen können, sollte das Gewächs einige Stunden täglich direktes Sonnenlicht bekommen.

Bei zu praller Sonnenstrahlung bekommt das Blattwerk einen Sonnenbrand, aus welchem Grund Sie sich wenn alles ideal läuft für einen halbschattigen, geschützten entscheiden sollten. Der pH-Wert des Bodens muss neutral bis leicht sauer sein. Eine Vermeidung von Staunässe beim Besprengen ist essentiell, da anderenfalls Schäden an den Wurzeln stattfinden. Der Fächerahorn ist ebenso bei uns winterhart, hat jedoch Probleme mit trockenen, kalten Wintern.

Am Anfang ist es angebracht den Fächerahorn immerhin mit einem Schattennetz, Wintervlies oder einem Bettlaken bei sonnigem Wetter und im Winter, bei starker Kälte zu behüten. Wärmt die Sonne während des Tages die Borke auf, tauen die Zellen auf und frieren rapide wieder ein sowie am Abend die Sonne verschwindet. In der Borke werden dadurch sogenannte Frostrisse sichtbar. Benutzen Sie in Erftstadt oder Elmshorn Ihren Dünger bei Ihrem Ahorn im Frühling moderat, damit das heilsame Pflanzenwachstum gefördert wird.

Die Herbstfärbung bei dürr gehaltenen Pflanzen, wie auch die Winterhärte kann von zu viel Dünger beeinflusst werden. Häufig ist bei einer jüngeren Pflanze ein Schnitt des Baumes notwendig. Das Wachstum wird mit der Zeit gleichmäßiger und Baumschnitte werden bloß leicht zum Korrigieren notwendig. Der Schnitt von gesundheitlich angegriffenen Triebe sollte zeitnah passieren. Die beste Qualität bei Pflanzen für beständiges Wohlgefallen – Baumschule Nielsen Einen Beitrag zur Widerstandsfähigkeit der Pflanze verrichten Sie aus der Stadt Erftstadt oder Elmshorn bereits beim Kauf. Wenden Sie sich an uns. Die Baumschule Nielsen verkauft sämtliche Gartenpflanzen nach den Gütebestimmungen für Baumschulen. Sie werden durch unsere Gehölze mit Veredelung und mit hoher Qualität eine lange Zeit Wohlgefallen an Ihrem Gartenmitbewohner haben. Für Fragen kontaktieren Sie uns.