Atemberaubendes Farbenspiel der Blätter mit einem Fächerahorn für Erkelenz – Baumschule Nielsen

In den Goldenen Zwanzigern wurde unser Familienbetrieb, die Baumschule Nielsen, etabliert. Unsere Pflanzen werden inzwischen überwiegend eigenhändig erzeugt und wir sind zu einer großen Firma herangewachsen. Eine umfassende Auswahl, wie viele unterschiedliche Zwerg-Nadelgehölze, Echinacea- und Rhododendron-Sorten und rund über einhundert verschiedene Typen von dem japanischen Ahorn erhalten Sie aus der Stadt Erkelenz oder Memmingen bei uns. Mit den farbenfrohen Ahorn-Blättern dekoriert der Fächerahorn Ihre Grünanlage.

Auf unserer siebeneinhalb Hektar großen Fläche finden Sie eine unglaubliche Auswahl an Pflanzen. Obendrein empfangen Sie in unserem Dienstleistungsangebot eine ausführlich fachliche Beratung. Um dem Kundenkreis höchste Zufriedenstellung zu gewährleisten, bieten wir Ihnen aus der Stadt Erkelenz oder Memmingen eine hohe Qualität. Das hat für das Team der Baumschule Nielsen Priorität. Pflanzen, die hinsichtlich der berufsständischen Gütebestimmungen für Baumschulen hergestellt wurden erhalten Sie deswegen bei uns.


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Erkelenz, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Der elegante Fächerahorn für Erkelenz – ansehnliche herbstliche Färbung

Im Land Japan wird der Fächerahorn (Acer palmatum) bereits seit Jahrhunderten in der konventionellen Gestaltung des Gartens angewendet. Aus Erkelenz oder Memmingen respektieren jede Menge Besitzer heimischer Gärten den Fächerahorn inzwischen ebenfalls sehr, da er mit seinen ausgeprägten Farben in roten und gelben Tönen eine verführende Farbenpracht bewirkt. In ungewöhnlichen Fällen kann der Fächerahorn acht m hoch werden. Des Öfteren beträgt die Wuchshöhe des Fächerahorns 1-5 m. In jedem Garten findet er mittels kompakter Form des Wachsens einen Platz. Seine Blätter sind fingerartig gelappt und wirken geradezu zart. Damals war der Fächerahorn grün. Sie haben die Chance in den unterschiedlichsten Abstufungenn von Dunkelrot bis Gelb auszuwählen, da es mittlerweile hunderte unterschiedliche Sorten mit unterschiedlichfarbigem Blattwerk gibt. Beim Eingang des Hauses oder neben dem Gartenteich, sind Möglichkeiten an der ddiese eindrucksvolle Komponente schön zur Geltung kommt. Mit sonstigen Pflanzen zusammengetan werden kann er gut, weil er nicht über tief in die Erde wachsende Wurzeln verfügt.

Fächerahorn für Erkelenz – die richtige Instandhaltung

Die Einstrahlung der Sonne ist maßgeblich für die Färbung des Laubes, weshalb die Auswahl des Ortes Ihres Fächerahorns wesentlich ist. Zum Beispiel vergrünen gelbe und rote Blätter im Regelfall in der Dunkelheit. Ein Blick auf rote oder gelbe Blätter wird dementsprechend durch Sonneneinstrahlung einige Stunden täglich gewährleistet.

Bei zu praller Sonnenstrahlung können die Blätter einen Sonnenbrand erhalten, weswegen Sie sich idealerweise für einen geschützten, nur zur Hälfte schattigen entscheiden sollten. Der pH-Wert des Bodens sollte leicht sauer bis hin zu neutral betragen. Staunässe bewirkt Schäden an den Wurzeln. Diese gilt es bei dem Bewässern zu verhindern. Bei kalten, trockenen Wintern hat unser Fächerahorn seine Probleme. Im Grunde ist er aber winterhart.

Ein Wintervlies, Bettlaken oder Schattennetz sind am Anfang angebrachte Hilfsmittel bei sonnigem Wetter und im Winter, bei tiefen Minusgraden. Die Borke wärmt sich tagsüber über die Sonneneinstrahlung auf. Sowie am Abend die Sonne wieder verschwindet frieren diese erneut ein. Das sorgt in der Rinde für Belastungen und sogenannte Frostrisse zeigen sich. Um das gesunde Wachstum der Pflanzen zu helfen, verwenden Sie in der Stadt Erkelenz oder Memmingen Ihren Dünger bei Ihrem Ahorn im Frühjahr moderat.

Wird zu viel Dünger benutzt, kann das Auswirkung auf die Winterhärte haben und ebenso die Herbstfärbung ist bei einer mageren Pflanze ausgeprägter. Bei einer jüngeren Pflanze ist häufig ein Schnitt des Baumes wesentlich. Je älter das Gewächs werden, desto gleichförmiger ist das Wachstumdes Ahorns und ein Schnitt ist nur noch einfach korrigierend vonnöten. Der Schnitt von gesundheitlich angegriffenen Äste sollte in Kürze passieren. Die Baumschule Nielsen: beste Qualität bei Pflanzen für dauerhaftes Wohlgefallen Schon beim Erwerb des Fächerahorns haben Sie die Option aus der Stadt Erkelenz viel zur Robustheit Ihres Ahorns beizusteuern. Kontaktieren Sie sich deshalb für den Kauf eines Fächerahorns die Baumschule Nielsen, die alle Gartenpflanzen nach den Gütebestimmungen für Baumschulen verkauft. Sie werden durch unsere Gehölze mit Veredelung und mit hoher Qualität lange Begeisterung an Ihrer neuen Pflanze haben. Wir stehen Ihnen natürlicherweise immer gerne für Fragen von Ihnenzur Verfügung.