Mit einem Fächerahorn für Erlangen von der Baumschule Nielsen ein wundervolles Farbenspiel der Blätter

Wir sind eine Familienfirma, welche ihre Wurzeln in den 1920er Jahren hat – die Baumschule Nielsen. Mittlerweile verkaufen wir vorwiegend Pflanzen aus eigener Produktion und sind zu einem großen Unternehmen geworden. Eine umfangreiche Auswahl, wie viele verschiedene Echinacea- und Rhododendron-Sorten, Zwerg-Nadelgehölze und rund über einhundert verschiedene Typen des japanischen Ahorns können Sie aus Erlangen oder Trier bei uns bekommen. Ein hinreißendes Farbenspiel bewirkt der Fächerahorn mit den farbenfrohen Blättern in Ihrer Grünanlage.

Sowohl eine detaillierte fachliche Konsultation, als auch eine beachtliche Auswahl an Gartenpflanzen, die auf dem siebeneinhalb Hektar großen Grund gezogen wird, ist in dem Dienstleistungsangebot enthalten. Wir stellen Ihnen aus Erlangen oder Trier beste Qualität zur Verfügung, mit der Absicht dem Kundenkreis größte Zufriedenstellung sicherzustellen. Das hat für das Team der Baumschule Nielsen Vorrang. Wir erzeugen angesichts dessen ausschließlich Pflanzen nach berufsständischen Gütebestimmungen für Baumschulen


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Erlangen, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Der zarte Fächerahorn für Erlangen mit ästhetischer herbstliche Färbung

Schon seit vielen Jahren wird der Fächerahorn auch Acer palmatum in der herkömmlichen Gestaltung des Gartens in Japan eingesetzt. Mit seiner starken Färbung in gelben und roten Tönen bewirkt der Fächerahorn eine verführende Farbenpracht. Deshalb wird er inzwischen von diversen Inhabern heimischer Gärten aus Erlangen oder Trier gewürdigt. Meistens beträgt die Höhe des Fächerahorns 1-5 Meter, kann in seltenen Fällen jedoch auch abschweifen. In jedem Garten hat der Fächerahorn durch seine eng gepackte Form des Wachsens einen Platz. Der Ahorn hat fingerartig gelappte und regelrecht zarte Blätter. Grün war der Fächerahorn ursprünglich. Die Zahl der verschiedenartigen Typen mit verschiedenfarbigem Blattwerk hat sich extrem erhöht. Sie können in den vielfältigen Abstufungenn von Gelb bis Dunkelrot auswählen. Dieses beeindruckende Element kommt im Garten an der Terrasse, neben dem Gartenteich oder beim Hauseingang im Besonderen zur Geltung. Tief in den Untergrund greifende Wurzeln hat er nicht, wodurch er ebenso gut mit anderen Pflanzen kombiniert werden kann.

Der Fächerahorn für Erlangen – die passende Pflege

Die Einstrahlung der Sonne prägt der Farbton von dem Laub, weshalb die Auswahl des Ortes Ihres Fächerahorns ausschlaggebend ist. Rotes und gelbes Blattwerk vergrünt in der Dunkelheit meist. Tägliche, direkte Sonnen ermöglicht folglich den Blick auf rote oder gelbe Blätter.

Das Blattwerk verbrennt bei zu praller Sonnenstrahlung, weswegen es sich anbietet sich für einen nur zur Hälfte schattigen, geschützten Ort zu entscheiden. Der pH-Wert im Boden muss neutral bis leicht sauer betragen. Eine Vermeidung von Staunässe beim Bewässern ist erheblich, da sonst die Wurzeln Schäden erleiden. Winterhart ist genauso bei uns der Fächerahorn, aber können bei trockenen, kalten Wintern Probleme auftreten.

Zum Schutz muss der Fächerahorn mindestens am Anfang bei sonnigem Wetter und im Winter, bei starker Kälte mit einem Schattennetz, Wintervlies oder einem Bettlaken vor übermäßiger Sonneneinstrahlung behütet werden. Die Rinde erwärmt sich während des Tages über die Sonne. Sowie abends die Sonne verschwindet gefrieren diese wieder. Als Folge entstehen Frostrisse in der Borke durch Spannungen. Verwenden Sie in Erlangen oder Trier Ihren Dünger bei Ihrem Ahorn im Frühling gemäßigt, um das heilsame Pflanzenwachstum zu helfen.

Die Winterhärte und ebenso die herbstliche Färbung kann bei einer dürr gehaltenen Pflanze von zu viel Dünger beeinflusst werden. Bei einer jungen Pflanze ist häufig ein Schnitt des Baumes erforderlich. Die Pflanze wächst mit den Jahren gleichmäßiger und Schnitte werden ausschließlich noch leicht korrigierend erforderlich. Kränkliche Triebe müssen zeitnah abgeschnitten werden. Die Baumschule Nielsen – beste Qualität bei Pflanzen für dauerhaftes Wohlgefallen Eine Mitwirkungen zur Robustheit Ihrer Pflanze bewirken Sie aus der Stadt Erlangen oder Trier schon beim Erwerb. Wenden Sie sich deshalb bei der Anschaffung eines Fächerahorns an die Baumschule Nielsen, welche alle Pflanzen entsprechend der Gütebestimmungen für Baumschulen verkauft. Wir offerieren Ihnen veredelte Gehölze mit hoher Qualität, damit Sie lange Vergnügen an Ihrem Gartenmitbewohner haben. Wir stehen selbstverständlich jederzeit mit Vergnügen für Fragen von Ihnenzur Verfügung.