Ein phantastisches Farbspiel der Blätter – der Fächerahorn für Essen aus der Baumschule Nielsen

In den Goldenen Zwanzigern wurde das Familienunternehmen, die Baumschule Nielsen, etabliert. Inzwischen verkaufen wir vornehmlich Pflanzen, die eigenhändig produziert wurden und sind zu einer großen Firma geworden. Rund über einhundert verschiedene Arten von dem japanischen Ahorn und etliche verschiedene Rhododendron- und Echinacea-Sorten, Zwerg-Nadelgehölze können Sie aus der Stadt Essen oder Leipzig bei uns erhalten. Ein hinreißendes Farbspiel bewirkt der Fächerahorn mit den farbenfrohen Blättern in Ihrem Garten.

Unser Dienstleistungsangebot umfasst abgesehen von einer gewaltigen Auswahl an Gartenpflanzen, die auf unserem siebeneinhalb Ha weiten Grund gezogen werden, gleichermaßen eine kompetente Konsultation. Wir stellen Ihnen aus Essen oder Leipzig beste Qualität zur Verfügung, mit der Absicht dem Kundenkreis extreme Zufriedenheit zu zusichern. Dies hat für die Baumschule Nielsen Vorrang. Infolge dessen erlangen Sie von uns Gartenpflanzen, die hinsichtlich der berufsständischen Gütebestimmungen für Baumschulen hergestellt wurden.


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Essen, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Ansehnliche herbstliche Färbung – der grazile Fächerahorn für Essen

Der Fächerahorn auch Acer palmatum stammt ursprünglich aus Japan, wo er bereits seit etlichen Jahren in der gebräuchlichen Gestaltung des Gartens eingesetzt wird. Jede Menge Inhaber von heimischen Gärten aus Essen oder Leipzig wissen den Fächerahorn mittlerweile genausokompetent sehr zu schätzen, da er mit seinen intensiven Farben in roten und gelben Farbtönen ein bezauberndes Farbenmeer bewirkt. Der Fächerahorn erlangt im Regelfall eine Höhe von ein bis fünf, kann in seltenen Fällen jedoch auch abweichen. Die Form des Wachsens des Ahorns ist sehr komprimiert, wodurch er in jedem Garten Platz findet. Seine Blätter sind fingerartig gelappt und wirken buchstäblich zart. Grün ist der Fächerahorn ursprünglich. Sie haben die Option in den diverssten Tönungenn von Dunkelrot bis Gelb zu wählen, da es mittlerweile hunderte verschiedene Typen mit verschiedenfarbigen Blättern gibt. Diese eindrucksvolle Komponente kommt im Garten an der Terrasse, beim Eingang des Hauses oder neben dem Gartenteich im Besonderen schön zum Ausdruck. Mit sonstigen Pflanzen zusammengetan werden kann er fruchtbar, da er nicht über tief in den Erdboden wachsende Faserwurzeln verfügt.

Fächerahorn für Essen – die akkurate Pflege

Der Farbton von dem Laub ist abhängig von der Einstrahlung der Sonne. Deshalb sollten Sie bei der Auswahl des Ortes Ihres Fächerahorns achtgeben. Eine grüne Färbung tritt beispielsweise bei gelben und roten Blättern im Schatten auf. Das Gewächs sollte wenige Stunden täglich direkte Sonneneinstrahlung bekommen, wenn Sie einen Blick auf gelbe oder rote Blätter genießen wollen.

Im besten Fall wählen Sie einen geschützten, halbschattigen Standort aus, wodurch das Blattwerk bei zu praller Sonnenstrahlung keinen Sonnenbrand erhält. Einen neutralen bis hin zu leicht sauren pH-Wert sollte der Boden haben. Die Wurzeln erleiden bei Staunässe Schäden, weswegen sorgfältiges Begießen bedeutendist. Bei trockenen, kalten Wintern hat unser Ahorn seine Probleme. Im Grunde ist er aber winterhart.

In den ersten Jahren ist es angebracht den Fächerahorn zumindest mit einem Bettlaken, Schattennetz oder einem Wintervlies im Winter, bei tiefen Minusgraden und sonnigem Wetter zu beschützen. Die Rinde erwärmt sich tagsüber über die Sonne. Sowie abends die Sonne verschwindet gefrieren diese erneut. In der Borke werden auf diese Weise sogenannte Frostrisse sichtbar. Im Frühling ist es ratsam Ihren Ahorn in Essen oder Leipzig nicht zu oft zu düngen, damit das gesunde Pflanzenwachstum begünstigt wird.

Der Grad der herbstliche Färbung und die Winterhärte sind geprägt von der Häufigkeit des Düngens. Oftmals erforderlich ist ein Baumschnitt bei jüngeren Pflanzen. Die Voraussetzung von Schnitten veringert sich von Jahr zu Jahr, da diese später ausschließlich einfach korrigierend nötig werden. Die Beschneidung von gesundheitlich angegriffenen Triebe müsse zeitnah stattfinden. Beste Qualität bei Pflanzen für beständiges Wohlgefallen – Baumschule Nielsen Bereits beim Kauf des Fächerahorns können Sie aus Essen viel zur Beständigkeit des Ahorns beisteuern. Entsprechend der Gütebestimmungen für Baumschulen bieten wir unsere Pflanzen an. Kontaktieren Sie sich aus diesem Grund bei dem Erwerb von einem Fächerahorn die Baumschule Nielsen. Sodass Sie lange Begeisterung an Ihrem neuen Gartenmitbewohner haben, bieten wir Ihnen Gehölze mit Veredelung und hoher Qualität. Bei Fragen kontaktieren Sie uns.