Fächerahorn für Gronau aus der Baumschule Nielsen – ein fantastisches Farbenspiel der Blätter

Wir sind eine Familienfirma, die ihre Wurzeln in den Goldenen Zwanzigern hat – die Baumschule Nielsen. Unsere Gartenpflanzen werden mittlerweile vornehmlich aus eigener Produktion und wir sind zu einem großen Unternehmen geworden. Wenn Sie aus Gronau oder Hennef sind, werden bei uns ein weitreichendes Warenangebot finden, wie z. B. allerlei verschiedenartige Echinacea- und Rhododendron-Sorten, Zwerg-Nadelgehölze und rund über 100 verschiedenartige Typen von dem japanischen Ahorn. Der Fächerahorn ist ein Typ, der mit den mehrfarbigen Ahorn-Blättern für ein verlockendes Farbspiel in Ihrem Garten sorgt.

Auf dem siebeneinhalb Ha weiten Grund empfangen Sie eine beachtenswerte Auswahl an Gartenpflanzen. Darüber hinaus empfangen Sie in unserem Dienstleistungsangebot eine präzise kompetente Beratung. Mit der Absicht der Kundschaft höchste Zufriedenstellung zu gewährleisten, offerieren wir Ihnen aus Gronau oder Hennef eine hohe Qualität. Dies steht für die Baumschule Nielsen ganz oben auf der Liste. Gartenpflanzen, die hinsichtlich der Gütebestimmungen für Baumschulen erzeugt wurden bekommen Sie deshalb von uns.


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Gronau, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Ästhetische herbstliche Färbung – der grazile Fächerahorn für Gronau

Eigentlich stammt der Fächerahorn auch Acer palmatum aus Japan. Dort wird er schon seit vielen Jahren in der gebräuchlichen Gestaltung des Gartens benutzt. Aus der Stadt Gronau oder Hennef wissen allerhand Besitzer heimischer Gärten den Fächerahorn inzwischen genausokompetent besonders zu schätzen, da er mit seiner starken Färbung in gelben und roten Farbtönen für ein verführendes Farbenmeer sorgt. Der Fächerahorn erreicht im Regelfall eine Wuchshöhe von 1-5, kann aber auch abschweifen. Die Wuchsform dieses Fächerahorns ist sehr kurzgefasst, wodurch der Ahorn in jedem Garten einen Platz bekommt. Buchstäblich zart wirken die fingerartig gelappten Blätter des Ahorns. Ursprünglich ist der Fächerahorn grün. In den diversen Tönungenn von Dunkelrot bis Gelb können Sie die verschiedenartigen Typen auswählen. Dieses eindrucksvolle Element kommt im Garten an der Terrasse, neben dem Gartenteich oder bei dem Hauseingang besonders schön zur Geltung. Über tief in die Erde wachsende Faserwurzeln verfügt er nicht, wodurch er ebenso fruchtbar mit anderen Pflanzen kombiniert werden kann.

Fächerahorn für Gronau – die passende Instandhaltung

Die Farbe des Laubes hängt mit der Sonneneinstrahlung zusammen. Dementsprechend sollten Sie bei der Wahl des Ortes Ihres Fächerahorns achtgeben. Im Schatten werden gelbe und rote Blätter vornehmlich grün bzw. vergrünen. Ein Blick auf rotes oder gelbes Laub wird dementsprechend durch Sonnenlicht wenige Stunden am Tag ermöglicht.

Ein halbschattiger und geschützter Fleck ist perfekt, wodurch die Blätter bei zu praller Sonne keinen Sonnenbrand erhalten. Der pH-Wert im Boden sollte neutral bis hin zu leicht sauer sein. Staunässe ruft Schäden an den Wurzeln hervor. Diese gilt es beim Bewässern abzuwenden. Bei uns hat der Fächerahorn auch die Eigenschaft winterhart zu sein, aber weist die Pflanze Schwächen mit trockenen, kalten Wintern auf.

In den ersten paar Jahren ist es ratsam den Fächerahorn immerhin mit einem Schattennetz, Wintervlies oder Bettlaken bei sonnigem Wetter und im Winter bei starker Kälte zu beschützen. Die Zellen frieren über über Nacht ohne Sonne ein und entfrosten sich tagsüber durch die Sonneneinstrahlung wieder. Das sorgt in der Borke für Spannungen und führt zu Frostrisse. Im Frühjahr sollten Sie Ihren Ahorn in Gronau oder Hennef gemäßigt düngen, damit das vollwertige Pflanzenwachstum gefördert wird.

Benutzen Sie zu viel Dünger, kann das zu Problemen bei der Winterhärte führen und genauso die herbstliche Färbung wirkt bei dürren Pflanzen intensiver. Bei einer jüngeren Pflanze ist häufig ein Baumschnitt wesentlich. Die Voraussetzung von Schnitten veringert sich von Jahr zu Jahr, denn diese werden später nur noch einfach korrigierend notwendig. Zeitnah abgetrennt werden sollten gesundheitlich angegriffene Triebe. Die beste Qualität bei Pflanzen für beständiges Wohlgefallen – Baumschule Nielsen Die Beständigkeit legen Sie Sie aus der Stadt Gronau oder Hennef bereits bei dem Erwerb fest. Nach den Gütebestimmungen für Baumschulen beziehen wir die Gartenpflanzen. Wenden Sie sich deswegen bei der Anschaffung eines Fächerahorns an uns. Wir bieten Ihnen veredelte Gehölze mit hoher Qualität, sodass Sie eine lange Zeit Freude an Ihrem neuen Gartenmitbewohner haben. Zur Verfügung stehen wir Ihnen natürlicherweise immer für Fragen.