Fächerahorn für Herten von der Baumschule Nielsen ein großartiges Blätterfarbspiel

In den 1920er Jahren wurde die Familienfirma, die Baumschule Nielsen, etabliert. Mittlerweile sind wir ein großes Unternehmen, welches Gartenpflanzen vorrangig aus eigener Produktion anbietet. Eine umfassende Auswahl, wie viele verschiedenartige Zwerg-Nadelgehölze, Echinacea- und Rhododendron-Sorten und rund über einhundert verschiedene Sorten des aus Japan stammenden Ahorns finden Sie aus Herten oder Garbsen bei uns. Der Fächerahorn ist ein Typ, welcher mit seinen mehrfarbigen Ahorn-Blättern einen verlockenden Garten bewirkt.

Neben dem beträchtlichen Warenangebot an Pflanzen, welches auf unserem siebeneinhalb Ha weiten Grund gezogen werden, gehört ebenso eine präzise kompetente Beratung zu unserem Serviceangebot. Um all unseren Kunden größte Zufriedenstellung sicherzustellen, stellen wir Ihnen aus Herten oder Garbsen eine hohe Qualität zur Verfügung. Dies hat für die Baumschule Nielsen Priorität. Wir stellen angesichts dessen exklusiv Gartenpflanzen nach Gütebestimmungen für Baumschulen her


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Herten, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Schöne herbstliche Färbung – der graziöse Fächerahorn für Herten

Schon seit vielen Jahren wird der Fächerahorn auch Acer palmatum in der gebräuchlichen Gartengestaltung im Land Japan benutzt. Aus der Stadt Herten oder Garbsen schätzen allerhand Inhaber heimischer Gärten den Fächerahorn inzwischen ebenso besonders, da er mit seiner ausgeprägten Färbung in roten und gelben Tönen für ein bezauberndes Farbenmeer sorgt. Meist beträgt die Wuchshöhe des Fächerahorns 1-5 m, kann in ungewöhnlichen Fällen aber auch acht m hoch werden. Einen Platz bekommt er auf Grund seiner kompakten Wuchsform in jedem Garten. Der Ahorn hat fingerartig gelappte und buchstäblich zarte Blätter. Der Fächerahorn war damals grün. In den vielfältigen Abstufungenn von Dunkelrot bis Gelb können Sie die unterschiedlichen Typen auswählen. Neben dem Gartenteich oder beim Eingang des Hauses, sind Möglichkeiten an der ddiese beeindruckende Komponente schön zur Geltung kommt. Tief in die Erde greifende Faserwurzeln besitzt er nicht, wodurch er ebenso fruchtbar mit anderen Pflanzen kombiniert werden kann.

Fächerahorn für Herten – die richtige Instandhaltung

Die Farbe des Laubes hängt mit der Einstrahlung der Sonne zusammen. Deswegen wird Ihnen geraten bei der Wahl des Standortes Ihres Fächerahorns achtzugeben. Im Schatten werden gelbe und rote Blätter meist grün beziehungsweise vergrünen. Möchten Sie einen Blick auf rotes oder gelbes Laub werfen können, sollte der Baum ein paar Stunden am Tag Sonnenlicht erhalten.

Bei zu starker Sonneneinwirkung bekommen die Blätter einen Sonnenbrand, weshalb Sie sich im besten Fall für einen geschützten, halbschattigen entscheiden sollten. Neutral bis leicht sauer muss der pH-Wert im Boden betragen. Die Wurzeln erleiden bei Staunässe Schäden, wieso eine vorsichtige Bewässerung wichtigist. Bei uns ist der Fächerahorn auch winterhart, jedoch weist er Probleme mit ausgeprägt kalten, trockenen Wintern auf.

Im Winter, bei tiefen Minusgraden und sonnigem Wetter muss der Ahorn wenigstens in den ersten Jahren mit einem Schattennetz, Wintervlies oder Bettlaken vor starker Sonneneinstrahlung beschützt werden. Die Rinde erwärmt sich tagsüber über die Sonne. Sobald abends die Sonne wieder verschwindet gefrieren diese wieder. In der Borke werden dadurch Frostrisse sichtbar. Im Frühjahr ist es ratsam Ihren Ahorn in der Stadt Herten oder Garbsen moderat zu düngen, um das gesunde Wachstum der Pflanzen zu unterstützen.

Benutzen Sie übermäßig viel Dünger, kann das Folgen auf die Winterhärte haben und ebenfalls die herbstliche Färbung ist bei einer dürr gehaltenen Pflanze stärker. Bei einer jüngeren Pflanze ist oftmals ein Schnitt des Baumes notwendig. Je älter das Gewächs werden, desto gleichmäßiger wird das Wachstumder Pflanze und ein Baumschnitt ist bloß leicht zum Korrigieren nötig. Kranke Stellen sollten in Kürze abgetrennt werden. Beste Qualität bei Pflanzen für persistentes Wohlgefallen – die Baumschule Nielsen Eine Mitwirkungen zu der Beständigkeit Ihrer Pflanze verrichten Sie aus der Stadt Herten oder Garbsen schon beim Kauf. Wenden Sie sich an uns. Wir produzieren die Gesamtheit der Pflanzen entsprechend der Gütebestimmungen für Baumschulen. Sie werden durch unsere Gehölze mit Veredelung und hoher Qualität eine lange Zeit Vergnügen an Ihrer neuen Pflanze haben. Wir stehen natürlich ständig gern für Fragen zur Verfügung.