Prächtiges Blätterfarbspiel mit einem Fächerahorn für Hof – Baumschule Nielsen

Wir sind ein Familienbetrieb, der seine Wurzeln in den 1920er Jahren hat – die Baumschule Nielsen. Inzwischen sind wir zu einem großen Unternehmen geworden, das Gartenpflanzen vornehmlich aus eigener Produktion verkauft. Falls Sie aus Hof oder Gotha sind, empfangen bei uns eine umfassende Auswahl, wie beispielsweise zahlreiche verschiedenartige Rhododendron- und Echinacea-Sorten, Zwerg-Nadelgehölze und rund über einhundert verschiedene Typen des japanischen Ahorns. Mit den mehrfarbigen Blättern schmückt der Fächerahorn Ihren Garten.

Neben dem beachtenswerten Warenangebot an Gartenpflanzen, das sich auf der 7 1/2 Ha weiten Fläche erstreckt, gehört genauso eine detaillierte fachliche Konsultation zu dem Serviceangebot. Wir stellen Ihnen aus Hof oder Gotha eine hohe Qualität zur Verfügung, um allen Kunden größte Zufriedenstellung zu garantieren. Das steht für das Team der Baumschule Nielsen ganz oben auf der Liste. Wir erzeugen deswegen exklusiv Gartenpflanzen nach berufsständischen Gütebestimmungen für Baumschulen


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Hof, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Ansehnliche herbstliche Färbung – der zierliche Fächerahorn für Hof

In Japan wird der Fächerahorn auch Acer palmatum bereits seit Jahrhunderten in der gewöhnlichen Gartengestaltung verwendet. Mit seiner intensiven Färbung in gelben und roten Farbtönen sorgt der Fächerahorn für eine bezaubernde Farbenpracht. Deswegen wird er mittlerweile von jede Menge Inhabern von heimischen Gärten aus der Stadt Hof oder Gotha gewürdigt. Üblicherweise erlangt der Fächerahorn eine Höhe von 1-5 Metern, kann in seltenen Fällen jedoch auch acht Meter hoch werden. Einen Platz bekommt der Fächerahorn zufolge der kurzgefassten Form des Wachsens in jedem noch so kleinem Garten. Der Ahorn hat fingerartig gelappte und geradezu zarte Blätter. Die urnsprüngliche Farbe des Fächerahorns ist grün. Die Anzahl der verschiedenen Sorten mit verschiedenfarbigem Blattwerk hat sich enorm erhöht. Sie können in den vielfältigen Tönungenn von Gelb bis Dunkelrot wählen. Vor allem zur Geltung kommt diese eindrucksvolle Komponente im Garten an der Terrasse, neben dem Gartenteich oder beim Eingang des Hauses. Er kann genauso fruchtbar mit anderen Pflanzen kombiniert werden, da er nicht über tief in den Untergrund wachsende Wurzeln hat.

Fächerahorn für Hof – die passende Pflege

Die Färbung des Laubes ist abhängig von der Einstrahlung der Sonne. Deshalb wird Ihnen geraten bei der Auswahl des Ortes von Ihrem Fächerahorn achtzugeben. Eine grüne Färbung tritt z. B. bei rotem und gelbem Blattwerk im Schatten auf. Die Aussicht auf gelbes oder rotes Blattwerk wird dementsprechend durch direktes Sonnenlicht ein paar Stunden pro Tag ermöglicht.

Im besten Fall wählen Sie einen geschützten, nur zur Hälfte schattigen Standort aus, damit das Blattwerk keinen Sonnenbrand bekommt. Der pH-Wert des Bodens muss leicht sauer bis hin zu neutral betragen. Eine Vermeidung von Staunässe beim Begießen ist essenziell, denn anderenfalls Schäden an den Wurzeln stattfinden. Der Fächerahorn hat auch die Eigenschaft winterhart zu sein, weist aber Schwächen mit trockenen, ausgeprägt kalten Wintern auf.

Bei sonnigem Wetter und im Winter, bei Kälte muss der Fächerahorn immerhin in den ersten Jahren mit einem Bettlaken, Schattennetz oder Wintervlies vor zu starker Sonneneinstrahlung beschützt werden. Wärmt die Sonneneinstrahlung tagsüber die Borke auf, tauen die Zellen auf und frieren rasant wieder ein sobald am Abend die Sonne verschwindet. In der Rinde werden folglich sogenannte Frostrisse sichtbar. Eine gesunde Unterstützung des Pflanzenwachstums ist mit Hilfe von moderatem Düngen in der Stadt Hof oder Gotha möglich.

Sowohl die herbstliche Färbung bei einer mager gehaltenen Pflanze, wie auch die Winterhärte wird von zu viel Dünger geprägt. Oftmals ist bei jungen Pflanzen ein Schnitt des Baumes wesentlich. Die Voraussetzung von Schnitten veringert sich von Jahr zu Jahr, weil diese später ausschließlich einfach zum Korrigieren vonnöten werden. Gesundheitlich angegriffene Triebe müssen zeitnah abgeschnitten werden. Die beste Pflanzenqualität für dauerhafte Freude – Baumschule Nielsen Einen Beitrag zu der Langlebigkeit Ihres Ahorns bewirken Sie aus der Stadt Hof oder Gotha bereits bei dem Erwerb. Nach den Gütebestimmungen für Baumschulen beziehen wir die Pflanzen. Wenden Sie sich deswegen für den Erwerb eines Fächerahorns an die Baumschule Nielsen. Gehölze mit Veredelung und hoher Qualität offerieren wir Ihnen, wodurch Sie eine lange Zeit Vergnügen an Ihrem neuen Gartenmitbewohner haben. Für Fragen melden Sie sich bei uns.