Fächerahorn für Ibbenbüren aus der Baumschule Nielsen ein fantastisches Blätterfarbspiel

Wir, die Baumschule Nielsen, sind ein Familienunternehmen, welches seine Wurzeln in den Goldenen Zwanzigern hat. Unsere Pflanzen werden mittlerweile vorwiegend aus eigener Produktion vertrieben und wir sind zu einem großen Unternehmen herangewachsen. Ein weitreichendes Warenangebot, wie viele verschiedenartige Echinacea- und Rhododendron-Sorten, Zwerg-Nadelgehölze und rund über 100 unterschiedliche Typen des japanischen Ahorns können Sie aus der Stadt Ibbenbüren oder Passau bei uns erhalten. Mit den bunten Ahorn-Blättern dekoriert der Fächerahorn Ihren Garten.

Auf unserer siebeneinhalb Hektar weiten Fläche finden Sie ein beträchtliches Sortiment an Gartenpflanzen. Obendrein empfangen Sie in unserem Dienstleistungsangebot eine präzise fachliche Konsultation. Wir stellen Ihnen aus Ibbenbüren oder Passau die beste Qualität zur Verfügung, um der Kundschaft extreme Zufriedenheit sicherzustellen. Das steht für das Team der Baumschule Nielsen an oberster Stelle. Wir erzeugen deswegen alleinig Gartenpflanzen nach berufsständischen Gütebestimmungen für Baumschulen


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Ibbenbüren, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Der graziöse Fächerahorn für Ibbenbüren mit schöner herbstliche Färbung

Bereits seit Jahrhunderten wird der Fächerahorn auch Acer palmatum in der herkömmlichen Gestaltung des Gartens in Japan angewendet. Aus der Stadt Ibbenbüren oder Passau respektieren allerhand Besitzer von heimischen Gärten den Fächerahorn inzwischen ebenfalls enorm, weil er mit seinen ausgeprägten Farben in gelben und roten Farbtönen eine bezaubernde Farbenpracht bewirkt. Ein bis fünf Meter ist die normale Höhe des Fächerahorns. Selten kann der Fächerahorn 8 m hoch werden. Die Form des Wachsens dieses Ahorns ist wirklich verdichtet, wodurch der Ahorn in jedem noch so winzigem Garten einen Platz hat. Seine Blätter sind fingerartig gelappt und wirken buchstäblich zart. Die Ursprungsfarbe des Fächerahorns ist grün. In den diversen Nuancenn von Gelb bis Dunkelrot können Sie die abwechslungsreichen Sorten wählen. Dieses bemerkenswerte Element kommt im Garten an der Terrasse, beim Eingang des Hauses oder neben einem Gartenteich besonders zur Geltung. Er kann genauso gut mit zusätzlichen Pflanzen kombiniert werden, da er nicht über über tief in die Erde wachsende Wurzeln verfügt.

Die adäquate Instandhaltung des Fächerahorns fürIbbenbüren

Der Farbton von dem Laub ist abhängig von der Sonneneinstrahlung. Aus diesem Grund wird Ihnen geraten bei der Wahl des Ortes Ihres Fächerahorns aufzupassen. Ohne Sonneneinstrahlung wird rotes und gelbes Blattwerk meistens grün bzw. vergrünen. Die Pflanze sollte wenige Stunden täglich direktes Sonnenlicht abgekommen, sofern Sie den Blick auf rotes oder gelbes Blattwerk bevorzugen.

Idealerweise entscheiden Sie sich für einen nur zur Hälfte schattigen, geschützten Standort, wodurch das Blattwerk keinen Sonnenbrand bekommt. Leicht sauer bis hin zu neutral sollte der pH-Wert des Bodens betragen. Staunässe ruft Schäden an den Wurzeln hervor. Diese gilt es beim Gießen abzuwenden. Winterhart ist ebenso bei uns der Fächerahorn, jedoch können bei trockenen, ziemlich kalten Wintern Komplikationen auftreten.

Am Anfang ist es ratsam den Fächerahorn immerhin mit einem Bettlaken, Schattennetz oder einem Wintervlies bei sonnigem Wetter und im Winter, bei Kälte zu schützen. Die Zellen frieren über nachts ein und tauen tagsüber durch die Sonneneinstrahlung wieder auf. Durch Belastungen entstehen dann Frostrisse in der Rinde. Im Frühling sollten Sie Ihren Ahorn in Ibbenbüren oder Passau gemäßigt düngen, damit das gesunde Pflanzenwachstum begünstigt wird.

Der Grad der herbstliche Färbung und die Winterhärte werden beeinflusst davon, wie oft Sie düngen. Oftmals ist bei einer jüngeren Pflanze ein Baumschnitt notwendig. Je älter die Pflanzen werden, desto ausgeglichener ist das Wachstumder Pflanze und ein Baumschnitt ist ausschließlich noch einfach zum Korrigieren nötig. Es ist ratsam gesundheitlich angegriffene Triebe zeitnah abzutrennen. Baumschule Nielsen – die beste Pflanzenqualität für permanente Euphorie Schon beim Erwerb des Fächerahorns können Sie aus Ibbenbüren viel zur Langlebigkeit der Pflanze beisteuern. Wenden Sie sich aus diesem Grund bei der Anschaffung von einem Fächerahorn an die Baumschule Nielsen, welche alle Pflanzen entsprechend der Gütebestimmungen für Baumschulen bezieht. Damit Sie lange Begeisterung an Ihrer neuen Pflanze haben, verkaufen wir Ihnen Gehölze mit Veredelung und mit hoher Qualität. Für Fragen kontaktieren Sie uns.