Mit einem Fächerahorn für Kaarst von der Baumschule Nielsen ein großartiges Farbenspiel der Blätter

In den 20er Jahren wurde das Familienunternehmen, die Baumschule Nielsen, etabliert. Unsere Gartenpflanzen werden mittlerweile größtenteils eigenhändig erzeugt und wir sind zu einer großen Firma herangewachsen. Rund über einhundert verschiedene Typen von dem japanischen Ahorn und zahlreiche verschiedenartige Zwerg-Nadelgehölze, Rhododendron- und Echinacea-Sorten bekommen Sie aus der Stadt Kaarst oder Kaufbeuren bei uns. Ihre Grünanlage wird durch den Fächerahorn, mit seinen mehrfarbigen Ahorn-Blättern, farbenfroh dekoriert.

Sowohl eine detaillierte kompetente Konsultation, als auch eine beachtliche Auswahl an Pflanzen, die sich auf unserem siebeneinhalb Ha großen Grund erstreckt, ist in dem Dienstleistungsangebot enthalten. Wir offerieren Ihnen aus Kaarst oder Kaufbeuren eine hohe Qualität, um all unseren Kunden höchste Zufriedenstellung zu garantieren. Das hat für das Team der Baumschule Nielsen Priorität. Wir produzieren deswegen alleinig Gartenpflanzen nach Gütebestimmungen für Baumschulen


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Kaarst, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Graziöser Fächerahorn für Kaarst – ansehnliche herbstliche Färbung

In Japan wird der Fächerahorn auch Acer palmatum bereits seit Jahrhunderten in der konventionellen Gestaltung des Gartens herangezogen. Mit seiner intensiven Färbung in gelben und roten Farbtönen bewirkt der Fächerahorn eine bezaubernde Farbenpracht. Deshalb wird er mittlerweile von jede Menge Inhabern heimischer Gärten aus Kaarst oder Kaufbeuren geschätzt. 1-5 Meter ist die gewöhnliche Höhe des Fächerahorns. Manchmal kann der Fächerahorn 8 m hoch werden. Die Wuchsform dieses Ahorns ist sehr kompakt, wodurch der Fächerahorn in jedem noch so kleinem Garten einen Platz findet. Die Blätter des Ahorns sind fingerartig gelappt und wirken regelrecht zart. Die urnsprüngliche Farbe des Fächerahorns war grün. Sie haben die Option in den unterschiedlichsten Farbabstufungenn von Gelb bis Dunkelrot zu wählen, da es inzwischen hunderte verschiedene Sorten mit unterschiedlichfarbigem Blattwerk gibt. In dem Garten an der Terrasse, neben dem Gartenteich oder bei dem Hauseingang, kommt diese bemerkenswerte Komponente vornehmlich schön zur Geltung. Da er nicht tief in den Erdboden greifende Faserwurzeln hat, kann er auch gut mit anderen Pflanzen zusammengetan werden.

Fächerahorn für Kaarst – die akkurate Pflege

Die Färbung des Laubes hängt mit der Einstrahlung der Sonne zusammen. Deswegen wird Ihnen geraten bei der Auswahl des Standortes von Ihrem Fächerahorn aufzupassen. Eine grüne Farbe tritt zum Beispiel bei gelben und roten Blättern in der Dunkelheit auf. Favorisieren Sie den Blick auf rotes oder gelbes Blattwerk, ist es ratsam, dass das Gewächs einige Stunden am Tag direktes Sonnenlicht abbekommt.

Ein geschützter und halbschattiger Ort ist perfekt, damit die Blätter bei zu praller Sonne keinen Sonnenbrand bekommen. Einen leicht sauren bis hin zu neutralen pH-Wert muss der Boden haben. Staunässe ruft Schäden an den Wurzeln hervor. Diese gilt es beim Begießen abzuwenden. Bei trockenen, sehr kalten Wintern hat unser Ahorn seine Probleme. Im Grunde hat er aber die Eigenschaft winterhart zu sein.

Ein Wintervlies, Bettlaken oder Schattennetz sind in den ersten Jahren ratsame Mittel bei sonnigem Wetter und im Winter bei Kälte. Die Zellen entfrosten sich tagsüber und frieren über über die Nacht ein. Dies bewirkt in der Borke Belastungen und führt zu sogenannten Frostrisse. Benutzen Sie in Kaarst oder Kaufbeuren Ihren Dünger bei Ihrem Ahorn im Frühjahr gemäßigt, um das gesunde Pflanzenwachstum zu fördern.

Verwenden Sie übermäßig viel Dünger, entstehen evtl. Probleme bei der Winterhärte und auch die herbstliche Färbung ist bei einer dürren Pflanze intensiver. Bei jüngeren Pflanzen ist häufig ein Baumschnitt nötig. Der Ahorn wächst mit den Jahren gleichförmiger und Schnitte werden bloß einfach korrigierend notwendig. Zeitnah entfernt werden müssen kranke Äste. Die beste Qualität bei Pflanzen für persistentes Wohlgefallen – Baumschule Nielsen Sie aus der Stadt Kaarst können schon beim Erwerb des enorm zur Robustheit des Ahorns beitragen. Wenden Sie sich an die Baumschule Nielsen. Die Baumschule Nielsen produziert die Gesamtheit der Pflanzen entsprechend der Gütebestimmungen für Baumschulen. Sie werden durch unsere Gehölze mit Veredelung und hoher Qualität eine lange Zeit Vergnügen an Ihrer neuen Pflanze haben. Wir stehen logischerweise immer mit Freude für Fragen von Ihnenzur Verfügung.