Prächtiges Farbenspiel der Blätter Fächerahorn für Kerpen von der Baumschule Nielsen

In den 20er Jahren wurde unser Familienunternehmen, die Baumschule Nielsen, ins Leben gerufen. Dadurch, dass wir zu einem großen Unternehmen geworden sind, verkaufen wir vorwiegend Pflanzen, die wir eigenhändig erzeugt haben. Ein umfangreiches Warenangebot, wie viele verschiedenartige Zwerg-Nadelgehölze, Rhododendron- und Echinacea-Sorten und rund über 100 verschiedenartige Typen des japanischen Ahorns finden Sie aus der Stadt Kerpen oder Plauen bei uns. Ihre Gartenanlage wird durch den Fächerahorn, mit seinen farbenfrohen Ahorn-Blättern, bunt dekoriert.

Abgesehen von dem beachtenswerten Warenangebot an Gartenpflanzen, welches sich auf dem siebeneinhalb Ha weiten Grund erstreckt, ist gleichermaßen eine detaillierte fachliche Konsultation in unserem Serviceangebot enthalten. Wir stellen Ihnen aus Kerpen oder Plauen eine hohe Qualität zur Verfügung, um all unseren Kunden höchste Zufriedenheit sicherzustellen. Dies hat für das Team der Baumschule Nielsen Priorität. Deswegen bekommen Sie von uns Pflanzen, welche nach den Gütebestimmungen für Baumschulen produziert wurden.


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Kerpen, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Stilvolle herbstliche Färbung – der zierliche Fächerahorn für Kerpen

Eigentlich kommt der Fächerahorn (Acer palmatum) aus Japan. Dort wird er bereits seit vielen Jahren in der herkömmlichen Gestaltung des Gartens benutzt. Diverse Eigentümer von heimischen Gärten aus Kerpen oder Plauen wissen den Fächerahorn inzwischen ebenso enorm zu schätzen, weil er mit seinen auffälligen Farben in roten und gelben Farbtönen für ein bezauberndes Farbenmeer sorgt. Ein bis fünf m ist die normale Wuchshöhe eines Fächerahorns. Manchmal kann der Fächerahorn eine Wuchshöhe von 8 m erreichen. Zufolge seiner kompakten Form des Wachsens findet er in jedem noch so gedrungenem Garten Platz. Der Ahorn hat fingerartig gelappte und geradezu zarte Blätter. Damals war der Fächerahorn grün. In den verschiedenen Schattierungenn von Dunkelrot bis Gelb können Sie die unterschiedlichen Typen auswählen. Im Garten an der Terrasse, neben dem Gartenteich oder bei dem Eingang des Hauses, kommt diese beachtliche Komponente vornehmlich zur Geltung. Er kann auch fruchtbar mit anderen Pflanzen kombiniert werden, da er nicht über tief in den Untergrund wachsende Faserwurzeln hat.

Die passende Pflege des Fächerahorns fürKerpen

Die Färbung des Laubes ist abhängig von der Sonneneinstrahlung. Aus diesem Grund sollten Sie bei der Auswahl des Standortes von Ihrem Fächerahorn achtgeben. Rote und gelbe Blätter vergrünen in der Dunkelheit meistens. Präferieren Sie den Blick auf rote oder gelbe Blätter, dann sollte die Pflanze ein paar Stunden pro Tag Sonnenlicht abgekommen.

Bei zu praller Sonnenstrahlung können die Blätter einen Sonnenbrand erhalten, weshalb Sie sich wenn alles optimal läuft für einen nur zur Hälfte schattigen, geschützten entscheiden sollten. Der pH-Wert des Bodens sollte leicht sauer bis neutral betragen. Die Wurzeln werden bei Staunässe beschädigt, weshalb eine sorgsame Bewässerung erheblichist. Der Fächerahorn hat auch die Eigenschaft winterhart zu sein, hat aber Schwierigkeiten mit trockenen, kalten Wintern.

Ein Schattennetz, Wintervlies oder Bettlaken sind am Anfang ratsame Hilfsmittel bei sonnigem Wetter und im Winter bei starker Kälte. Die Zellen tauen während des Tages auf und frieren über nachts ohne Sonne ein. In der Borke werden dabei sogenannte Frostrisse sichtbar. Eine vollwertige Förderung des Pflanzenwachstums ist mit Hilfe von moderatem Düngen in der Stadt Kerpen oder Plauen möglich.

Sowohl die herbstliche Färbung bei einer dürren Pflanze, wie auch die Winterhärte kann von übermäßig viel Dünger geprägt werden. Oftmals notwendig ist ein Schnitt des Baumes bei jungen Pflanzen. Je älter das Gewächs werden, desto ausgeglichener wächst der Ahorn und ein Schnitt ist bloß noch leicht korrigierend nötig. Der Schnitt von kranken Stellen müsse in Kürze passieren. Die Baumschule Nielsen: beste Qualität bei Pflanzen für permanentes Wohlgefallen Einen Beitrag zur Robustheit der Pflanze verrichten Sie aus Kerpen oder Plauen bereits bei dem Erwerb. Alle Gartenpflanzen verkauft die Baumschule Nielsen entsprechend der Gütebestimmungen für Baumschulen. Kontaktieren Sie sich aus diesem Grund für den Erwerb eines Fächerahorns uns. Damit Sie lange Vergnügen an Ihrer neuen Pflanze haben, verkaufen wir Ihnen Gehölze mit Veredelung und hoher Qualität. Zur Verfügung stehen wir Ihnen logischerweise ständig für Fragen.