Traumhaftes Farbspiel der Blätter mit einem Fächerahorn für Lahr/Schwarzwald von der Baumschule Nielsen

Wir, die Baumschule Nielsen, sind ein Familienbetrieb, welcher seine Wurzeln in den Goldenen Zwanzigern hat. Indem wir zu einer großen Firma herangewachsen sind, verkaufen wir überwiegend Pflanzen aus eigener Produktion. Sie aus der Stadt Lahr/Schwarzwald bekommen bei uns ein umfassendes Sortiment, wie beispielsweise viele verschiedenartige Zwerg-Nadelgehölze, Echinacea- und Rhododendron-Sorten und rund über einhundert verschiedenartige Sorten von dem japanischen Ahorn. Der Fächerahorn ist ein Typ, welcher mit den farbenfrohen Blättern für ein nettes Farbspiel in Ihrer Gartenanlage sorgt.

Unser Dienstleistungsangebot beinhaltet neben der beachtlichen Auswahl an Pflanzen, die sich auf unserer siebeneinhalb Ha großen Fläche erstreckt, ebenso eine kompetente Konsultation. Wir stellen Ihnen aus Lahr/Schwarzwald oder Bünde die beste Qualität zur Verfügung, um all unseren Kunden größte Zufriedenstellung zu zusichern. Das hat für die Baumschule Nielsen Priorität. Deswegen erlangen Sie von uns Gartenpflanzen, welche hinsichtlich der berufsständischen Gütebestimmungen für Baumschulen erzeugt wurden.


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Lahr/Schwarzwald, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Der zarte Fächerahorn für Lahr/Schwarzwald mit ansehnlicher herbstliche Färbung

In Japan wird der Fächerahorn (Acer palmatum) bereits seit Jahrhunderten in der traditionellen Gartengestaltung eingesetzt. Mit seinen starken Farben in roten und gelben Farbtönen bewirkt der Fächerahorn eine verführende Farbenpracht. Deshalb wird er inzwischen von jede Menge Inhabern von heimischen Gärten aus Lahr/Schwarzwald oder Bünde wertgeschätzt. Der Fächerahorn erlangt in der Regel eine Höhe von ein bis fünf, kann jedoch auch acht Meter hoch werden. Die Wuchsform des Fächerahorns ist wirklich kompakt, wodurch der Fächerahorn in jedem Garten einen Platz findet. Die Blätter des Ahorns sehen regelrecht zart aus und sind fingerartig gelappt. Ursprünglich war der Fächerahorn grün. Inzwischen gibt es hunderte verschiedenartige Typen mit verschiedenfarbigen Blättern, die Sie von Dunkelrot bis Gelb in den verschiedenen Abstufungenn auswählen können. In dem Garten an der Terrasse, neben dem Gartenteich oder bei dem Hauseingang, kommt dieses beeindruckende Element insbesondere schön zum Ausdruck. Da er nicht tief in die Erde greifende Wurzeln hat, kann er auch fruchtbar mit alternativen Pflanzen kombiniert werden.

Der Fächerahorn für Lahr/Schwarzwald – die richtige Instandhaltung

Die Farbe von dem Laub ist abhängig von der Einstrahlung der Sonne. Aus diesem Grund sollten Sie bei der Wahl des Standortes von Ihrem Fächerahorn achtgeben. Eine grüne Farbe tritt zum Beispiel bei gelben und roten Blättern im Schatten auf. Der Baum sollte wenige Stunden täglich Sonnenlicht bekommen, für den Fall, dass Sie einen Blick auf rote oder gelbe Blätter werfen möchten.

Bei zu praller Sonnenstrahlung erhält das Blattwerk einen Sonnenbrand, weshalb Sie im besten Fall einen halbschattigen, geschützten Fleck auswählen sollten. Leicht sauer bis hin zu neutral muss der pH-Wert im Boden sein. Die Wurzeln kommen bei Staunässe zu Schaden, wieso eine sorgsame Bewässerung erheblichist. Bei kalten, trockenen Wintern hat unser Ahorn seine Probleme. Im Grunde hat er aber die Eigenschaft winterhart zu sein.

In den ersten paar Jahren ist es ratsam den Fächerahorn immerhin mit einem Bettlaken, Schattennetz oder Wintervlies bei sonnigem Wetter und im Winter, bei tiefen Minusgraden zu beschützen. Die Zellen tauen während des Tages auf und gefrieren nachts ohne Sonne. Folglich treten sogenannte Frostrisse in der Borke durch Spannungen auf. Damit Sie das heilsame Pflanzenwachstum fördern, benutzen Sie in der Stadt Lahr/Schwarzwald oder Bünde Ihren Dünger bei Ihrem Ahorn im Frühling mäßig.

Wird übermäßig viel Dünger benutzt, entstehen eventuell Probleme bei der Winterhärte und gleichermaßen die herbstliche Färbung ist bei einer mager gehaltenen Pflanze ausgeprägter. Häufig nötig ist ein Schnitt des Baumes bei jüngeren Pflanzen. Ein Baumschnitt ist bei einem älteren Ahorn ausschließlich leicht zum Korrigieren notwendig. Es ist angebracht kranke Stellen zeitnah abzutrennen. Die Baumschule Nielsen – die beste Qualität bei Pflanzen für langanhaltende Freude Die Robustheit legen Sie Sie aus Lahr/Schwarzwald oder Bünde bereits beim Kauf fest. Alle Gartenpflanzen zieht die Baumschule Nielsen gemäß der Gütebestimmungen für Baumschulen. Kontaktieren Sie sich deswegen bei der Anschaffung eines Fächerahorns die Baumschule Nielsen. Wir bieten Ihnen veredelte Gehölze mit hoher Qualität, damit Sie eine lange Zeit Vergnügen an Ihrem Gartenmitbewohner haben. Für Fragen kontaktieren Sie uns.