Ein wundervolles Blätterfarbenspiel – Fächerahorn für Landau in der Pfalz aus der Baumschule Nielsen

Wir, die Baumschule Nielsen, sind eine Familienfirma, welche in den 20er Jahren ins Leben gerufen wurde. Mittlerweile bieten wir überwiegend Gartenpflanzen aus eigener Produktion an und sind zu einem großen Betrieb geworden. Sie aus Landau in der Pfalz werden bei uns eine umfangreiche Auswahl finden, wie z. B. vielerlei verschiedene Zwerg-Nadelgehölze, Rhododendron- und Echinacea-Sorten und rund über einhundert verschiedenartige Sorten des aus Japan stammenden Ahorns. Mit den mehrfarbigen Ahorn-Blättern schmückt der Fächerahorn Ihre Grünanlage.

Abgesehen von dem beträchtlichen Warenangebot an Gartenpflanzen, welches auf unserem siebeneinhalb Ha großen Grund gezogen werden, ist auch eine präzise kompetente Beratung in dem Serviceangebot enthalten. Mit der Absicht der Kundschaft extreme Zufriedenheit sicherzustellen, offerieren wir Ihnen aus Landau in der Pfalz oder Oberursel die beste Qualität. Dies steht für das Team der Baumschule Nielsen an oberster Stelle. Nach den Gütebestimmungen für Baumschulen werden deshalb unsere Pflanzen hergestellt.


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Landau in der Pfalz, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Ästhetische Herbstfärbung – der edele Fächerahorn für Landau in der Pfalz

Ursprünglich kommt der Fächerahorn auch Acer palmatum aus Japan. Dort wird er bereits seit etlichen Jahren in der traditionellen Gestaltung des Gartens angewendet. Mit seiner starken Färbung in gelben und roten Tönen bewirkt der Fächerahorn ein bezauberndes Farbenmeer. Deshalb wird er inzwischen von vielen Eigentümern heimischer Gärten aus der Stadt Landau in der Pfalz oder Oberursel respektiert. Ein bis fünf Meter ist die normale Wuchshöhe eines Fächerahorns. In seltenen Fällen kann der Fächerahorn 8 Meter hoch werden. In jedem Garten hat er durch seine verdichtete Form des Wachsens Platz. Die Blätter des Fächerahorns wirken geradezu zart und sind fingerartig gelappt. Grün war der Fächerahorn ursprünglich. Mittlerweile gibt es hunderte verschiedene Typen mit verschiedenfarbigen Blättern, welche Sie von Gelb bis Dunkelrot in den abwechslungsreichen Farbabstufungenn wählen können. Dieses beachtliche Element kommt im Garten an der Terrasse, bei dem Hauseingang oder neben einem Gartenteich besonders zur Geltung. Da er nicht über tief in die Erde wachsende Faserwurzeln verfügt, kann er gleichermaßen gut mit sonstigen Pflanzen kombiniert werden.

Die adäquate Pflege – der Fächerahorn fürLandau in der Pfalz

Der Farbton des Laubes hängt mit der Einstrahlung der Sonne zusammen. Aus diesem Grund sollten Sie bei der Auswahl des Standortes von Ihrem Fächerahorn aufpassen. Rote und gelbe Blätter vergrünen im Schatten meistens. Ein Blick auf rote oder gelbe Blätter wird dementsprechend durch Sonneneinstrahlung einige Stunden täglich sichergestellt.

Ein geschützter und halbschattiger Ort ist ideal, damit die Blätter bei zu praller Sonnenstrahlung keinen Sonnenbrand bekommen. Neutral bis leicht sauer sollte der pH-Wert im Boden sein. Staunässe bewirkt Schäden an den Wurzeln. Diese ist es wesentlich beim Besprengen abzuwenden. Winterhart ist ebenso bei uns der Fächerahorn, aber können bei ausgeprägt kalten, trockenen Wintern Komplikationen auftreten.

Ein Wintervlies, Bettlaken oder Schattennetz sind in den ersten Jahren ratsame Hilfsmittel im Winter, bei tiefen Minusgraden und sonnigem Wetter. Die Zellen frieren über nachts ohne Sonne ein und tauen tagsüber durch die Sonneneinstrahlung wieder auf. Durch Spannungen entstehen dann sogenannte Frostrisse in der Borke. Düngen Sie Ihren Ahorn in der Stadt Landau in der Pfalz im Frühjahr mäßig, um das gesunde Wachstum der Pflanzen zu helfen.

Benutzen Sie zu viel Dünger, kann das zu Problemen bei der Winterhärte führen und ebenfalls die Herbstfärbung ist bei einer dürren Pflanze stärker. Oftmals essenziell ist ein Schnitt des Baumes bei jungen Pflanzen. Die Notwendigkeit von Baumschnitten nimmt mit der Zeit ab, denn diese werden später nur einfach zum Korrigieren vonnöten. In Kürze entfernt werden müssen kranke Äste. Die Baumschule Nielsen – die beste Qualität bei Pflanzen für dauerhafte Begeisterung Die Robustheit legen Sie Sie aus Landau in der Pfalz oder Oberursel schon beim Kauf fest. Entsprechend der Gütebestimmungen für Baumschulen bieten wir unsere Pflanzen an. Kontaktieren Sie sich aus diesem Grund bei der Anschaffung von einem Fächerahorn uns. Sodass Sie lange Wohlgefallen an Ihrem neuen Gartenmitbewohner haben, bieten wir Ihnen Gehölze mit Veredelung und mit hoher Qualität. Bei Fragen kontaktieren Sie uns.