Ein atemberaubendes Farbenspiel der Blätter – der Fächerahorn für Langenhagen aus der Baumschule Nielsen

Wir sind eine Familienfirma, die in den Goldenen Zwanzigern ins Leben gerufen wurde – die Baumschule Nielsen. Inzwischen verkaufen wir vorwiegend Pflanzen, die selbst produziert wurden und sind zu einer großen Firma herangewachsen. Sie aus Langenhagen werden bei uns ein weitreichendes Sortiment finden, wie zum Beispiel eine Menge verschiedenartige Zwerg-Nadelgehölze, Echinacea- und Rhododendron-Sorten und rund über einhundert verschiedene Typen des aus Japan stammenden Ahorns. Der Fächerahorn ist ein Typ, der mit seinen mehrfarbigen Blättern einen hinreißenden Garten bewirkt.

Sowohl eine ausführlich kompetente Konsultation, als auch ein großes Sortiment an Pflanzen, das auf unserem siebeneinhalb Ha weiten Grund gezogen wird, gehört zu dem Serviceangebot dazu. Dem Kundenkreis bieten wir die beste Qualität, mit der Absicht höchste Zufriedenstellung sicherzustellen. Das steht für die Baumschule Nielsen ganz oben auf der Liste und auch Sie aus Langenhagen oder Menden empfangen das Beste. Pflanzen, die in Einklang mit den berufsständischen Gütebestimmungen für Baumschulen hergestellt wurden empfangen Sie deswegen von uns.


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Langenhagen, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Graziöser Fächerahorn für Langenhagen – stilvolle Herbstfärbung

In Japan wird der Fächerahorn (Acer palmatum) schon seit etlichen Jahren in der herkömmlichen Gestaltung des Gartens angewendet. Aus Langenhagen oder Menden wissen etliche Eigentümer von heimischen Gärten den Fächerahorn inzwischen genausokompetent sehr zu schätzen, weil er mit seiner starken Färbung in roten und gelben Farbtönen eine bezaubernde Farbenpracht bewirkt. Meistens wird der Fächerahorn 1-5 Meter hoch, kann aber auch 8 m hoch werden. Infolge der eng gepackten Form des Wachsens findet der Fächerahorn in jedem Garten einen Platz. Der Ahorn hat fingerartig gelappte und regelrecht zierliche Blätter. Der Fächerahorn war damals grün. Inzwischen gibt es mehr als 100 verschiedene Typen mit verschiedenfarbigem Blattwerk, welche Sie von Gelb bis Dunkelrot in den verschiedenartigen Abstufungenn auswählen können. Insbesondere zur Geltung kommt dieses beeindruckende Element in dem Garten an der Terrasse, neben dem Gartenteich oder bei dem Eingang des Hauses. Mit zusätzlichen Pflanzen zusammengetan werden kann er fruchtbar, weil er nicht tief in die Erde wachsende Wurzeln besitzt.

Fächerahorn für Langenhagen – die adäquate Instandhaltung

Die Wahl Wahl des Standortes von Ihrem Fächerahorn ist angesichts der variablen Färbung des Laubes abhängig von der Einstrahlung der Sonne entscheidend. Rotes und gelbes Blattwerk vergrünt ohne Sonneneinstrahlung im Regelfall. Neigen Sie eher zu rotem oder gelbem Laub, sollte das Gewächs einige Stunden täglich Sonnenlicht erfahren.

Im besten Fall entscheiden Sie sich für einen geschützten, nur zur Hälfte schattigen Standort, wodurch das Blattwerk keinen Sonnenbrand bekommt. Leicht sauer bis hin zu neutral muss der pH-Wert im Boden sein. Staunässe ruft Schäden an den Wurzeln hervor. Ebendiese ist es bedeutend beim Begießen abzuwenden. Winterhart ist auch im unseren Angebot der Fächerahorn, jedoch kann es bei ziemlich kalten, trockenen Wintern zu Komplikationen kommen.

Ein Wintervlies, Bettlaken oder ein Schattennetz sind am Anfang ratsame Mittel im Winter, bei tiefen Minusgraden und sonnigem Wetter. Die Zellen tauen tagsüber auf und gefrieren nachts ohne Sonne. In der Rinde werden auf diese Weise sogenannte Frostrisse sichtbar. Eine vollwertige Unterstützung des Pflanzenwachstums ist durch moderates Düngen Ihres Ahorns in der Stadt Langenhagen oder Menden möglich.

Düngen Sie übermäßig viel, entstehen möglicherweise Probleme bei der Winterhärte und gleichermaßen die herbstliche Färbung ist bei einer mageren Pflanze intensiver. Bei jüngeren Pflanzen ist oftmals ein Baumschnitt wesentlich. Ein Baumschnitt ist bei einer älteren Pflanze nur leicht zum Korrigieren notwendig. Gesundheitlich angegriffene Äste sollten zeitnah abgeschnitten werden. Die beste Pflanzenqualität für persistentes Wohlgefallen – die Baumschule Nielsen Einen Beitrag zur Langlebigkeit Ihres Ahorns bewirken Sie aus der Stadt Langenhagen oder Menden schon beim Erwerb. Gemäß der Gütebestimmungen für Baumschulen produzieren wir die Pflanzen. Kontaktieren Sie sich deshalb bei der Anschaffung von einem Fächerahorn die Baumschule Nielsen. Sie werden durch unsere veredelten Gehölze mit hoher Qualität eine lange Zeit Wohlgefallen an Ihrem Gartenmitbewohner haben. Wenn Sie Fragen haben stehen wir erwartungsgemäß ständig mit Freude zu Ihrer Verfügung.