Mit einem Fächerahorn für Leverkusen aus der Baumschule Nielsen ein fantastisches Blätterfarbspiel

Wir sind ein Familienunternehmen, welches in den Goldenen Zwanzigern etabliert wurde – die Baumschule Nielsen. Dadurch, dass wir zu einer großen Firma herangewachsen sind, verkaufen wir vorrangig Gartenpflanzen aus eigener Produktion. Rund über einhundert verschiedene Typen des aus Japan stammenden Ahorns und viele verschiedene Zwerg-Nadelgehölze, Echinacea- und Rhododendron-Sorten können Sie aus Leverkusen oder Heidelberg bei uns erhalten. Für ein reizendes Farbspiel sorgt der Fächerahorn mit den farbenfrohen Blättern in Ihrem Garten.

Sowohl eine präzise kompetente Beratung, als auch ein unglaubliches Sortiment an Pflanzen, das auf der siebeneinhalb Hektar großen Fläche gezogen wird, gehört zu dem Serviceangebot dazu. Vorrang hat für die Baumschule Nielsen der Anspruch, Ihnen aus Leverkusen oder Heidelberg die beste Qualität anzubieten, mit der Absicht der Kundschaft höchste Zufriedenheit sicherzustellen. Pflanzen, die in Einklang mit den berufsständischen Gütebestimmungen für Baumschulen produziert wurden bekommen Sie deshalb bei uns.


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Leverkusen, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Graziler Fächerahorn für Leverkusen – stilvolle herbstliche Färbung

Eigentlich stammt der Fächerahorn auch Acer palmatum aus Japan. Dort wird er bereits seit Jahrhunderten in der gewöhnlichen Gartengestaltung benutzt. Aus der Stadt Leverkusen oder Heidelberg respektieren jede Menge Eigentümer von heimischen Gärten den Fächerahorn mittlerweile ebenfalls besonders, weil er mit seiner auffälligen Färbung in roten und gelben Farbtönen ein verführendes Farbenmeer bewirkt. Üblicherweise erlangt der Fächerahorn eine Wuchshöhe von 1-5 m, kann aber auch 8 m hoch werden. In jedem Garten findet der Ahorn durch seine eng gepackte Wuchsform einen Platz. Der Fächerahorn hat fingerartig gelappte und buchstäblich zarte Blätter. Die Ursprungsfarbe des Fächerahorns ist grün. Die Anzahl der verschiedenartigen Typen mit unterschiedlichfarbigem Blattwerk hat extrem zugenommen. Sie können in den vielfältigen Nuancenn von Dunkelrot bis Gelb wählen. Diese beeindruckende Komponente kommt im Garten an der Terrasse, neben dem Gartenteich oder bei dem Eingang des Hauses vor allem zur Geltung. Er kann gleichermaßen gut mit sonstigen Pflanzen zusammengetan werden, da er nicht über über tief in die Erde wachsende Faserwurzeln verfügt.

Fächerahorn für Leverkusen – die adäquate Pflege

Der Farbton des Laubes hängt mit der Einstrahlung der Sonne zusammen. Deswegen sollten Sie bei der Wahl des Standortes von Ihrem Fächerahorn aufpassen. Zum Beispiel vergrünen gelbe und rote Blätter vornehmlich ohne Sonneneinstrahlung. Das Gewächs sollte wenige Stunden am Tag Sonnenlicht erfahren, für den Fall, dass Sie den Blick auf rotes oder gelbes Laub bevorzugen.

Im besten Fall entscheiden Sie sich für einen halbschattigen, geschützten Fleck, wodurch das Blattwerk keinen Sonnenbrand erhält. Leicht sauer bis hin zu neutral sollte der pH-Wert des Bodens sein. Beim Gießen gilt es, eine Staunässe abzuwenden, weil ansonsten Schäden an den Wurzeln stattfinden. Der Fächerahorn hat auch die Eigenschaft winterhart zu sein, weist aber Schwächen mit sehr kalten, trockenen Wintern auf.

In den ersten ein bis zwei Jahren ist es angebracht den Ahorn zumindest mit einem Bettlaken, Schattennetz oder einem Wintervlies im Winter bei starker Kälte und sonnigem Wetter zu beschützen. Wärmt die Sonne während des Tages die Borke auf, entfrosten sich die Zellen des Ahorns und frieren schnell wieder ein sobald abends die Sonne verschwindet. In der Rinde werden als Folge sogenannte Frostrisse sichtbar. Düngen Sie Ihren Ahorn in der Stadt Leverkusen im Frühling moderat, damit das vollwertige Wachstum der Pflanzen gefördert wird.

Die Stärke der Herbstfärbung und die Winterhärte werden geprägt von der Häufigkeit des Düngens. Oft ist bei jüngeren Pflanzen ein Schnitt des Baumes grundlegend. Die Voraussetzung von Baumschnitten veringert sich von Jahr zu Jahr, denn diese sind später bloß leicht zum Korrigieren notwendig. Kranke Äste sollten zeitnah entfernt werden. Die beste Pflanzenqualität für langanhaltende Euphorie – Baumschule Nielsen Bereits beim Kauf Ihres Fächerahorns haben Sie die Möglichkeit aus Leverkusen enorm zur Langlebigkeit des Ahorns beizutragen. Wenden Sie sich an die Baumschule Nielsen. Die Baumschule Nielsen produziert alle Pflanzen nach den Gütebestimmungen für Baumschulen. Sie werden durch unsere Gehölze mit Veredelung und mit hoher Qualität eine lange Zeit Wohlgefallen an Ihrer neuen Pflanze haben. Wir stehen Ihnen selbstverständlich jederzeit gern für Fragen zur Verfügung.