Phantastisches Farbspiel der Blätter Fächerahorn für Ludwigshafen am Rhein aus der Baumschule Nielsen

Die Familienfirma, die Baumschule Nielsen, wurde in den 1920er Jahren gegründet. Inzwischen sind wir ein großer Betrieb, der Gartenpflanzen vorrangig selbst erzeugt. Rund über einhundert unterschiedliche Sorten des japanischen Ahorns und viele verschiedenartige Zwerg-Nadelgehölze, Echinacea- und Rhododendron-Sorten können Sie aus Ludwigshafen am Rhein oder Oldenburg bei uns bekommen. Ihr Garten wird durch den Fächerahorn, mit seinen mehrfarbigen Blättern, farbenfroh dekoriert.

Sowohl eine ausführlich kompetente Beratung, als auch ein unglaubliches Warenangebot an Pflanzen, das auf der 7 1/2 Ha weiten Fläche gezogen werden, gehört zu dem Dienstleistungsangebot dazu. Mit der Absicht der Kundschaft höchste Zufriedenstellung zu gewährleisten, offerieren wir Ihnen aus der Stadt Ludwigshafen am Rhein oder Oldenburg eine hohe Qualität. Das hat für die Baumschule Nielsen Priorität. Wir stellen deswegen ausschließlich Pflanzen nach den berufsständischen Gütebestimmungen für Baumschulen her


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Ludwigshafen am Rhein, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Zarter Fächerahorn für Ludwigshafen am Rhein – stilvolle Herbstfärbung

Bereits seit Jahrhunderten wird der Fächerahorn auch Acer palmatum in der herkömmlichen Gartengestaltung in Japan benutzt. Aus Ludwigshafen am Rhein oder Oldenburg wertschätzen diverse Besitzer von heimischen Gärten den Fächerahorn inzwischen genausokompetent sehr, weil er mit seiner auffälligen Färbung in roten und gelben Farbtönen für eine bezaubernde Farbenpracht sorgt. Der Fächerahorn erlangt im Regelfall eine Wuchshöhe von 1-5, kann in außergewöhnlichen Fällen jedoch auch abschweifen. Einen Platz findet er dank der verdichteten Wuchsform in jedem Garten. Sein Blattwerk ist fingerartig gelappt und wirkt buchstäblich zierlich. Die Ursprungsfarbe des Fächerahorns war grün. Sie haben die Option in den unterschiedlichsten Nuancenn von Gelb bis Dunkelrot auszuwählen, weil es inzwischen 100 und mehr verschiedene Typen mit unterschiedlichfarbigem Blattwerk gibt. Neben einem Gartenteich oder beim Hauseingang, sind Optionen an der ddiese großartige Komponente schön zur Geltung kommt. Er kann auch gut mit sonstigen Pflanzen zusammengetan werden, da er nicht über über tief in die Erde wachsende Faserwurzeln verfügt.

Fächerahorn für Ludwigshafen am Rhein – die akkurate Instandhaltung

Die Farbe des Laubes hängt mit der Einstrahlung der Sonne zusammen. Aus diesem Grund sollten Sie bei der Auswahl des Ortes Ihres Fächerahorns achtgeben. Ohne Sonneneinstrahlung werden gelbe und rote Blätter meistens grün besser gesagt vergrünen. Das Gewächs sollte einige Stunden pro Tag direkte Sonneneinstrahlung abgekommen, falls Sie einen Blick auf rote oder gelbe Blätter lieber mögen.

Wenn alles perfekt läuft wählen Sie einen nur zur Hälfte schattigen, geschützten Standort aus, wodurch das Blattwerk bei zu praller Sonneneinwirkung keinen Sonnenbrand bekommt. Der pH-Wert im Boden sollte neutral bis hin zu leicht sauer sein. Staunässe ruft Schäden an den Wurzeln hervor. Ebendiese ist es erheblich bei dem Begießen zu unterbinden. Winterhart ist genauso bei uns der Fächerahorn, aber können bei trockenen, kalten Wintern Komplikationen auftreten.

Zur Sicherheit muss der Ahorn zumindest am Anfang im Winter, bei tiefen Minusgraden und sonnigem Wetter mit einem Schattennetz, Wintervlies oder einem Bettlaken vor übermäßiger Sonneneinstrahlung beschützt werden. Die Rinde wärmt sich tagsüber über die Sonneneinstrahlung auf. Sowie am Abend die Sonne wieder verschwindet gefrieren diese erneut. In der Rinde werden dadurch Frostrisse sichtbar. Eine gesunde Förderung des Wachstums der Pflanzen ist mit Hilfe von mäßigem Düngen in Ludwigshafen am Rhein oder Oldenburg möglich.

Der Grad der Herbstfärbung und die Winterhärte werden beeinflusst davon, wie oft man düngen. Häufig ist bei jüngeren Pflanzen ein Schnitt des Baumes essenziell. Ein Baumschnitt ist bei älteren Pflanzen bloß noch einfach zum Korrigieren erforderlich. Der Schnitt von kränklichen Äste müsse zeitnah erfolgen. Baumschule Nielsen – die beste Pflanzenqualität für permanente Euphorie Die Beständigkeit entscheiden Sie aus Ludwigshafen am Rhein oder Oldenburg bereits bei dem Erwerb. Die Gesamtheit der Gartenpflanzen zieht die Baumschule Nielsen nach den Gütebestimmungen für Baumschulen. Wenden Sie sich deshalb bei dem Kauf von einem Fächerahorn an die Baumschule Nielsen. Wir offerieren Ihnen veredelte Gehölze mit hoher Qualität, damit Sie lange Begeisterung an Ihrer neuen Pflanze haben. Wenn Sie Fragen haben stehen wir natürlich jederzeit mit Freude zur Verfügung.