Ein fantastisches Blätterfarbenspiel – der Fächerahorn für Lünen von der Baumschule Nielsen

Die Baumschule Nielsen ist ein Familienunternehmen, das in den 20er Jahren gegründet wurde. Inzwischen sind wir ein großes Unternehmen, das Pflanzen überwiegend aus eigener Produktion verkauft. Sie aus der Stadt Lünen erhalten bei uns eine weitreichende Auswahl, wie beispielsweise vielerlei verschiedene Zwerg-Nadelgehölze, Echinacea- und Rhododendron-Sorten und rund über 100 verschiedene Typen von dem japanischen Ahorn. Der Fächerahorn ist eine Sorte, welche mit den bunten Ahorn-Blättern einen hinreißenden Garten bewirkt.

Auf unserer siebeneinhalb Ha großen Fläche empfangen Sie ein gewaltiges Warenangebot an Pflanzen. Darüber hinaus erhalten Sie in unserem Dienstleistungsangebot eine präzise kompetente Beratung. Um dem Kundenkreis größte Zufriedenstellung sicherzustellen, stellen wir Ihnen aus der Stadt Lünen oder Villingen-Schwenningen die beste Qualität zur Verfügung. Das steht für das Team der Baumschule Nielsen ganz oben auf der Liste. Aufgrund dessen erhalten Sie bei uns Pflanzen, die hinsichtlich der berufsständischen Gütebestimmungen für Baumschulen produziert wurden.


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Lünen, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Der zarte Fächerahorn für Lünen mit stilvoller herbstliche Färbung

Bereits seit Jahrhunderten wird der Fächerahorn auch Acer palmatum in der konventionellen Gestaltung des Gartens in Japan herangezogen. Mit seinen intensiven Farben in roten und gelben Farbtönen bewirkt der Fächerahorn eine verführende Farbenpracht. Aus diesem Grund wird er inzwischen von jede Menge Besitzern von heimischen Gärten aus Lünen oder Villingen-Schwenningen gewürdigt. Der Fächerahorn erreicht üblicherweise eine Wuchshöhe von 1-5, kann in seltenen Fällen jedoch auch abweichen. Die Wuchsform des Fächerahorns ist sehr kurzgefasst, wodurch er in jedem noch so winzigem Garten Platz hat. Regelrecht zart wirken die fingerartig gelappten Blätter des Ahorns. Die urnsprüngliche Farbe des Fächerahorns ist grün. Sie haben die Chance in den abwechslungsreichsten Tönungenn von Gelb bis Dunkelrot zu wählen, da es inzwischen hunderte verschiedene Typen mit verschiedenfarbigem Blattwerk gibt. In dem Garten an der Terrasse, neben einem Gartenteich oder beim Eingang des Hauses, kommt dieses eindrucksvolle Element im Besonderen zum Ausdruck. Da er nicht über tief in den Untergrund greifende Wurzeln verfügt, kann er gleichermaßen gut mit sonstigen Pflanzen zusammengetan werden.

Der Fächerahorn für Lünen – die passende Instandhaltung

Respektieren Sie bei der Auswahl eines Standortes Ihres Fächerahorns, dass die Färbung des Laubes mit der Sonneneinstrahlung zusammenhängt. Rotes und gelbes Blattwerk vergrünt im Schatten vornehmlich. Sonnenlicht einige Stunden täglich ermöglicht folglich einen Blick auf rotes oder gelbes Laub.

Bei zu starker Sonnenstrahlung bekommen die Blätter einen Sonnenbrand, aus welchem Grund Sie sich im besten Fall für einen nur zur Hälfte schattigen, geschützten entscheiden sollten. Der pH-Wert des Bodens muss neutral bis leicht sauer betragen. Staunässe ruft Schäden an den Wurzeln hervor. Ebendiese ist es bedeutend beim Bewässern zu verhindern. Bei trockenen, ziemlich kalten Wintern weist unser Ahorn Probleme auf. Im Grunde ist er aber winterhart.

Zum Schutz muss der Fächerahorn zumindest in den ersten ein bis zwei Jahren im Winter bei tiefen Minusgraden und sonnigem Wetter mit einem Bettlaken, Schattennetz oder einem Wintervlies vor übermäßiger Sonneneinstrahlung beschützt werden. Die Zellen entfrosten sich tagsüber und gefrieren nachts ohne Sonne. Dadurch treten Frostrisse in der Rinde durch Spannungen auf. Düngen Sie Ihren Ahorn in der Stadt Lünen im Frühling gemäßigt, damit das heilsame Wachstum der Pflanzen begünstigt wird.

Wird übermäßig viel Dünger eingesetzt, entstehen evtl. Probleme bei der Winterhärte und genauso die herbstliche Färbung wirkt bei mageren Pflanzen ausgeprägter. Ein Baumschnitt ist bei jungen Pflanzen oft essentiell. Ein Baumschnitt ist bei einer älteren Pflanze nur noch leicht zum Korrigieren vonnöten. Es ist ratsam kranke Stellen zeitnah zu entfernen. Beste Pflanzenqualität für permanente Euphorie – die Baumschule Nielsen Sie aus Lünen können schon bei dem Erwerb Ihres enorm zur Beständigkeit des Ahorns beisteuern. Nach den Gütebestimmungen für Baumschulen verkaufen wir unsere Gartenpflanzen. Wenden Sie sich deswegen bei dem Erwerb von einem Fächerahorn an uns. Gehölze mit Veredelung und hoher Qualität bieten wir Ihnen, wodurch Sie lange Freude an Ihrer neuen Pflanze haben. Zur Verfügung stehen wir Ihnen logischerweise immer für Fragen.