Mit einem Fächerahorn für Mainz aus der Baumschule Nielsen ein atemberaubendes Blätterfarbenspiel

Wir sind eine Familienfirma, welche ihre Wurzeln in den 1920er Jahren hat – die Baumschule Nielsen. Inzwischen sind wir zu einem großen Unternehmen geworden, das Gartenpflanzen größtenteils aus eigener Produktion vertreibt. Für den Fall, dass Sie aus Mainz oder Oberhausen sind, werden bei uns eine umfassende Auswahl finden, wie beispielsweise zahlreiche verschiedene Zwerg-Nadelgehölze, Echinacea- und Rhododendron-Sorten und rund über einhundert verschiedene Sorten von dem japanischen Ahorn. Der Fächerahorn ist ein Typ, welcher mit den mehrfarbigen Blättern eine verlockende Grünanlage bewirkt.

Auf dem 7 1/2 Hektar weiten Grund empfangen Sie ein unglaubliches Sortiment an Gartenpflanzen. Unter anderem bekommen Sie in unserem Dienstleistungsangebot eine präzise fachliche Konsultation. Wir offerieren Ihnen aus Mainz oder Oberhausen eine hohe Qualität, mit der Absicht dem Kundenkreis höchste Zufriedenstellung sicherzustellen. Das hat für die Baumschule Nielsen Priorität. Wir erzeugen infolge dessen exklusiv Gartenpflanzen nach den berufsständischen Gütebestimmungen für Baumschulen


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Mainz, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Zarter Fächerahorn für Mainz mit stilvoller Herbstfärbung

Eigentlich stammt der Fächerahorn (Acer palmatum) aus Japan. Dort wird er schon seit Jahrhunderten in der konventionellen Gestaltung des Gartens verwendet. Aus der Stadt Mainz oder Oberhausen würdigen jede Menge Eigentümer heimischer Gärten den Fächerahorn mittlerweile genausokompetent besonders, da er mit seinen starken Farben in gelben und roten Farbtönen eine verführende Farbenpracht bewirkt. Selten kann der Fächerahorn eine Wuchshöhe von 8 m erlangen. Gewöhnlich erreicht der Fächerahorn eine Höhe von 1-5 Metern. Einen Platz hat er infolge der komprimierten Form des Wachsens in jedem Garten. Die Blätter des Fächerahorns wirken buchstäblich zierlich und sind fingerartig gelappt. Grün war der Fächerahorn ursprünglich. Sie haben die Chance in den diverssten Schattierungenn von Dunkelrot bis Gelb auszuwählen, weil es mittlerweile hunderte verschiedenartige Sorten mit verschiedenfarbigem Blattwerk gibt. Neben einem Gartenteich oder beim Eingang des Hauses, sind Optionen an der ddiese eindrucksvolle Komponente zur Geltung kommt. Mit anderen Pflanzen zusammengetan werden kann er fruchtbar, weil er nicht tief in die Erde greifende Faserwurzeln besitzt.

Fächerahorn für Mainz – die akkurate Pflege

Die Wahl Wahl eines Standortes von Ihrem Fächerahorn ist durch die flexible Farbe von dem Laub abhängig von der Einstrahlung der Sonne grundlegend. Gelbe und rote Blätter vergrünen ohne Sonneneinstrahlung vornehmlich. Der Baum sollte wenige Stunden am Tag Sonneneinstrahlung abgekommen, falls Sie einen Blick auf rotes oder gelbes Laub favorisieren.

Im besten Fall entscheiden Sie sich für einen halbschattigen, geschützten Fleck, wodurch das Blattwerk bei zu praller Sonne keinen Sonnenbrand bekommt. Einen leicht sauren bis hin zu neutralen pH-Wert muss der Boden haben. Beim Begießen ist es wichtig, eine Staunässe zu vermeiden, da andernfalls Schäden an den Wurzeln stattfinden. Winterhart ist auch im unseren Angebot der Fächerahorn, jedoch kann es bei kalten, trockenen Wintern zu Komplikationen kommen.

Zur Sicherheit muss der Fächerahorn wenigstens am Anfang bei sonnigem Wetter und im Winter bei tiefen Minusgraden mit einem Bettlaken, Schattennetz oder Wintervlies vor massiver Sonneneinstrahlung beschützt werden. Die Zellen frieren über nachts ohne Sonne ein und entfrosten sich während des Tages durch die Sonne wieder. In der Rinde werden dabei sogenannte Frostrisse sichtbar. Benutzen Sie in der Stadt Mainz oder Oberhausen Ihren Dünger bei Ihrem Ahorn im Frühjahr moderat, damit das heilsame Wachstum der Pflanzen gefördert wird.

Die herbstliche Färbung und auch die Winterhärte kann bei mager gehaltenen Pflanzen von einem übermäßigem Einsatz an Dünger beeinflusst werden. Ein Schnitt des Baumes ist bei jungen Pflanzen oft wesentlich. Je älter die Pflanzen werden, desto gleichförmiger wird das Wachstumdes Ahorns und ein Baumschnitt ist bloß leicht zum Korrigieren notwendig. In Kürze abgetrennt werden sollten gesundheitlich angegriffene Stellen. Baumschule Nielsen – beste Qualität bei Pflanzen für beständiges Wohlgefallen Schon bei dem Kauf Ihres Fächerahorns können Sie aus der Stadt Mainz viel zur Widerstandsfähigkeit der Pflanze beisteuern. Wenden Sie sich aus diesem Grund bei dem Kauf von einem Fächerahorn an die Baumschule Nielsen, welche die Gesamtheit der Gartenpflanzen nach den Gütebestimmungen für Baumschulen zieht. Wir offerieren Ihnen veredelte Gehölze mit hoher Qualität, damit Sie eine lange Zeit Wohlgefallen an Ihrer neuen Pflanze haben. Wir stehen Ihnen natürlicherweise jederzeit gern für Fragen von Ihnenzur Verfügung.