Mit einem Fächerahorn für Marl aus der Baumschule Nielsen ein fantastisches Farbspiel der Blätter

Unsere Familienfirma, die Baumschule Nielsen, wurde in den 20er Jahren gegründet. Inzwischen vertreiben wir überwiegend Gartenpflanzen, die eigenhändig erzeugt wurden und sind zu einem großen Unternehmen herangewachsen. Ein weitreichendes Warenangebot, wie viele unterschiedliche Zwerg-Nadelgehölze, Rhododendron- und Echinacea-Sorten und rund über einhundert unterschiedliche Arten des japanischen Ahorns können Sie aus Marl oder Worms bei uns erhalten. Ein nettes Farbenspiel bewirkt der Fächerahorn mit seinen mehrfarbigen Blättern in Ihrem Garten.

Auf der 7 1/2 Hektar großen Fläche finden Sie eine enorme Auswahl an Gartenpflanzen. Des Weiteren empfangen Sie in unserem Dienstleistungsangebot eine präzise fachliche Konsultation. An oberster Stelle steht für das Team der Baumschule Nielsen der Anspruch, Ihnen aus Marl oder Worms beste Qualität anzubieten, um dem Kundenkreis höchste Zufriedenstellung zu zusichern. Gartenpflanzen, die nach den berufsständischen Gütebestimmungen für Baumschulen hergestellt wurden bekommen Sie insofern bei uns.


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Marl, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Stilvolle herbstliche Färbung – der graziöse Fächerahorn für Marl

Schon seit vielen Jahren wird der Fächerahorn (Acer palmatum) in der gewöhnlichen Gestaltung des Gartens im Land Japan benutzt. Mit seiner starken Färbung in gelben und roten Tönen sorgt der Fächerahorn für ein bezauberndes Farbenmeer. Deswegen wird er inzwischen von allerhand Inhabern heimischer Gärten aus der Stadt Marl oder Worms gewürdigt. 1-5 m ist die gewöhnliche Höhe eines Fächerahorns. Selten kann der Fächerahorn eine Höhe von 8 Metern erlangen. In jedem noch so kleinem Garten hat der Fächerahorn mittels eng gepackter Wuchsform einen Platz. Seine Blätter sind fingerartig gelappt und wirken geradezu zierlich. Die urnsprüngliche Farbe des Fächerahorns war grün. Mittlerweile gibt es mehr als hundert verschiedenartige Typen mit unterschiedlichfarbigen Blättern, welche Sie von Dunkelrot bis Gelb in den unterschiedlichen Nuancenn wählen können. Diese bemerkenswerte Komponente kommt im Garten an der Terrasse, bei dem Eingang des Hauses oder neben einem Gartenteich besonders zur Geltung. Mit zusätzlichen Pflanzen kombiniert werden kann er fruchtbar, weil er nicht über tief in den Erdboden greifende Faserwurzeln verfügt.

Fächerahorn für Marl – die akkurate Pflege

Planen Sie bei der Auswahl des Standortes von Ihrem Fächerahorn mit ein, dass die Färbung des Laubes mit der Einstrahlung der Sonne zusammenhängt. In der Dunkelheit werden rote und gelbe Blätter im Regelfall grün bzw. vergrünen. Das Gewächs sollte einige Stunden pro Tag Sonnenlicht erfahren, wenn Sie einen Blick auf gelbes oder rotes Blattwerk werfen möchten.

Ein nur zur Hälfte schattiger und geschützter Fleck ist perfekt, damit das Blattwerk keinen Sonnenbrand bekommt. Der Boden muss einen leicht sauren bis neutralen pH-Wert haben. Bei dem Besprengen ist es bedeutend, eine Staunässe zu vermeiden, da ansonsten Schäden an den Wurzeln stattfinden. Winterhart ist genauso im unseren Angebot der Fächerahorn, jedoch kann es bei trockenen, kalten Wintern zu Komplikationen kommen.

Am Anfang ist es ratsam den Ahorn wenigstens mit einem Schattennetz, Wintervlies oder einem Bettlaken im Winter, bei Kälte und sonnigem Wetter zu beschützen. Die Borke wärmt sich tagsüber über die Sonneneinstrahlung auf. Sowie abends die Sonne wieder verschwindet gefrieren diese wieder. In der Rinde werden als Folge sogenannte Frostrisse sichtbar. Benutzen Sie in der Stadt Marl oder Worms Ihren Dünger bei Ihrem Ahorn im Frühjahr nicht zu oft, damit das vollwertige Pflanzenwachstum gefördert wird.

Wird zu viel Dünger benutzt, kann das Auswirkung auf die Winterhärte haben und auch die Herbstfärbung wirkt bei dürr gehaltenen Pflanzen stärker. Bei jüngeren Pflanzen ist häufig ein Baumschnitt essenziell. Die Pflanze wächst mit der Zeit gleichmäßiger und Baumschnitte werden nur noch leicht zum Korrigieren vonnöten. Es ist ratsam gesundheitlich angegriffene Äste zeitnah zu entfernen. Beste Pflanzenqualität für dauerhafte Freude – die Baumschule Nielsen Die Beständigkeit bestimmen Sie aus Marl oder Worms bereits bei dem Kauf. Wenden Sie sich an die Baumschule Nielsen. Wir beziehen sämtliche Pflanzen nach den Gütebestimmungen für Baumschulen. Sie werden durch unsere Gehölze mit Veredelung und hoher Qualität eine lange Zeit Freude an Ihrer neuen Pflanze haben. Wir stehen Ihnen erwartungsgemäß jederzeit gerne für Fragen zur Verfügung.