Fächerahorn für München aus der Baumschule Nielsen – ein fantastisches Farbenspiel der Blätter

Das Familienunternehmen, die Baumschule Nielsen, wurde in den 1920er Jahren etabliert. Inzwischen vertreiben wir vorrangig Pflanzen aus eigener Produktion und sind zu einem großen Unternehmen geworden. Sie aus München erhalten bei uns ein umfangreiches Sortiment, wie z. B. viele unterschiedliche Rhododendron- und Echinacea-Sorten, Zwerg-Nadelgehölze und rund über 100 verschiedene Typen von dem japanischen Ahorn. Der Fächerahorn ist eine Sorte, die mit seinen mehrfarbigen Ahorn-Blättern für ein hinreißendes Farbenspiel in Ihrer Grünanlage sorgt.

Auf dem siebeneinhalb Hektar weiten Grund empfangen Sie ein enormes Sortiment an Pflanzen. Darüber hinaus bekommen Sie in unserem Serviceangebot eine ausführlich kompetente Konsultation. Wir bieten Ihnen aus der Stadt München oder Köln beste Qualität, mit der Absicht dem Kundenkreis extreme Zufriedenstellung zu garantieren. Das hat für die Baumschule Nielsen Priorität. Wir erzeugen auf Grund dessen exklusiv Pflanzen nach Gütebestimmungen für Baumschulen


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für München, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Edeler Fächerahorn für München – ästhetische Herbstfärbung

Im Land Japan wird der Fächerahorn (Acer palmatum) bereits seit vielen Jahren in der traditionellen Gartengestaltung herangezogen. Jede Menge Inhaber von heimischen Gärten aus München oder Köln wissen den Fächerahorn mittlerweile ebenfalls enorm zu schätzen, weil er mit seiner intensiven Färbung in roten und gelben Tönen für ein verführendes Farbenmeer sorgt. Der Fächerahorn erlangt in der Regel eine Höhe von 1-5, kann jedoch auch abweichen. Dank der komprimierten Form des Wachsens findet er in jedem noch so kleinem Garten einen Platz. Buchstäblich zierlich sehen die fingerartig gelappten Blätter des Ahorns aus. Grün ist der Fächerahorn ursprünglich. In den verschiedenartigen Schattierungenn von Gelb bis Dunkelrot können Sie die diversen Typen auswählen. In dem Garten an der Terrasse, beim Eingang des Hauses oder neben dem Gartenteich, kommt dieses beachtliche Element im Besonderen schön zum Ausdruck. Da er nicht über tief in den Erdboden wachsende Wurzeln verfügt, kann er gleichermaßen gut mit anderen Pflanzen kombiniert werden.

Fächerahorn für München – die richtige Instandhaltung

Planen Sie bei der Wahl des Ortes Ihres Fächerahorns mit ein, dass der Farbton des Laubes mit der Sonneneinstrahlung zusammenhängt. In der Dunkelheit wird rotes und gelbes Blattwerk meistens grün beziehungsweise vergrünen. Der Baum sollte wenige Stunden täglich Sonnenlicht abgekommen, sofern Sie den Blick auf gelbes oder rotes Blattwerk genießen wollen.

Das Blattwerk verbrennt bei zu praller Sonnenstrahlung, weswegen es ratsam ist sich für einen nur zur Hälfte schattigen, geschützten Ort zu entscheiden. Einen neutralen bis hin zu leicht sauren pH-Wert sollte der Boden haben. Staunässe ruft Schäden an den Wurzeln hervor. Ebendiese ist es erheblich bei dem Gießen abzuwenden. Winterhart ist ebenso im unseren Angebot der Fächerahorn, jedoch können bei kalten, trockenen Wintern Probleme auftreten.

Zum Schutz muss der Fächerahorn zumindest in den ersten ein bis zwei Jahren im Winter, bei tiefen Minusgraden und sonnigem Wetter mit einem Bettlaken, Schattennetz oder Wintervlies vor zu starker Sonneneinstrahlung behütet werden. Wärmt die Sonneneinstrahlung tagsüber die Rinde auf, entfrosten sich die Zellen des Ahorns und frieren geschwind wieder ein sobald abends die Sonne verschwindet. In der Rinde werden auf diese Weise sogenannte Frostrisse sichtbar. Eine vollwertige Unterstützung des Pflanzenwachstums ist durch gemäßigtes Düngen Ihres Ahorns in der Stadt München oder Köln möglich.

Die Winterhärte und gleichermaßen die herbstliche Färbung kann bei mager gehaltenen Pflanzen von einem übermäßigem Einsatz an Dünger geprägt werden. Bei jüngeren Pflanzen ist oftmals ein Baumschnitt grundlegend. Ein Schnitt ist bei einem älteren Ahorn ausschließlich leicht zum Korrigieren vonnöten. Kranke Stellen sollten in Kürze abgeschnitten werden. Baumschule Nielsen: beste Pflanzenqualität für persistente Freude Bereits bei dem Kauf Ihres Fächerahorns haben Sie die Option aus der Stadt München viel zur Widerstandsfähigkeit des Ahorns beizusteuern. Sämtliche Gartenpflanzen zieht die Baumschule Nielsen nach den Gütebestimmungen für Baumschulen. Wenden Sie sich deshalb bei dem Kauf eines Fächerahorns an die Baumschule Nielsen. Gehölze mit Veredelung und mit hoher Qualität offerieren wir Ihnen, sodass Sie eine lange Zeit Begeisterung an Ihrer neuen Pflanze haben. Zur Verfügung stehen wir Ihnen logischerweise jederzeit für Fragen.