Mit einem Fächerahorn für Neustadt an der Weinstraße aus der Baumschule Nielsen ein phantastisches Farbenspiel der Blätter

In den Goldenen Zwanzigern wurde unser Familienbetrieb, die Baumschule Nielsen, ins Leben gerufen. Mittlerweile verkaufen wir vornehmlich Gartenpflanzen, die eigenhändig erzeugt wurden und sind zu einem großen Betrieb geworden. Sie aus Neustadt an der Weinstraße erhalten bei uns eine umfangreiche Auswahl, wie beispielsweise eine Menge verschiedenartige Echinacea- und Rhododendron-Sorten, Zwerg-Nadelgehölze und rund über einhundert unterschiedliche Arten des japanischen Ahorns. Für ein nettes Farbspiel sorgt der Fächerahorn mit seinen bunten Blättern in Ihrem Garten.

Neben dem beträchtlichen Warenangebot an Pflanzen, das auf dem siebeneinhalb Hektar weiten Boden gezogen werden, gehört genauso eine präzise fachliche Beratung zu dem Dienstleistungsangebot. Unserem Kundenkreis bieten wir eine hohe Qualität, mit der Absicht extreme Zufriedenheit sicherzustellen. Das hat für die Baumschule Nielsen Priorität und auch Sie aus der Stadt Neustadt an der Weinstraße oder Ahlen empfangen das Beste. Wir produzieren deswegen exklusiv Pflanzen nach berufsständischen Gütebestimmungen für Baumschulen


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Neustadt an der Weinstraße, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Ansehnliche herbstliche Färbung – der grazile Fächerahorn für Neustadt an der Weinstraße

Der Fächerahorn auch Acer palmatum stammt ursprünglich aus Japan, wo er bereits seit vielen Jahren in der gewöhnlichen Gestaltung des Gartens herangezogen wird. Der Fächerahorn gewinnt in Neustadt an der Weinstraße oder Ahlen immer mehr an Wichtigkeit, da er mit seiner starken Färbung in gelben und roten Tönen für eine bezaubernde Farbenpracht sorgt. Ein bis fünf m ist die durchschnittliche Wuchshöhe eines Fächerahorns. In ungewöhnlichen Fällen kann der Fächerahorn eine Wuchshöhe von 8 m erreichen. Platz hat er auf Grund seiner eng gepackten Wuchsform in jedem noch so kleinem Garten. Regelrecht zierlich wirken die fingerartig gelappten Blätter des Fächerahorns. Der Fächerahorn war damals grün. In den unterschiedlichen Nuancenn von Dunkelrot bis Gelb können Sie die verschiedenen Sorten wählen. Diese eindrucksvolle Komponente kommt im Garten an der Terrasse, beim Eingang des Hauses oder neben dem Gartenteich insbesondere schön zur Geltung. Er kann genauso gut mit anderen Pflanzen zusammengetan werden, da er nicht über über tief in den Erdboden greifende Faserwurzeln verfügt.

Die adäquate Pflege – der Fächerahorn fürNeustadt an der Weinstraße

Die Auswahl Auswahl des Standortes von Ihrem Fächerahorn ist angesichts der veränderlichen Färbung des Laubes basierend auf der Sonneneinstrahlung ausschlaggebend. Eine grüne Farbe tritt beispielsweise bei rotem und gelbem Blattwerk im Schatten auf. Der Baum sollte ein paar Stunden am Tag direkte Sonneneinstrahlung abgekommen, falls Sie einen Blick auf gelbe oder rote Blätter lieber mögen.

Ein geschützter und nur zur Hälfte schattiger Fleck ist optimal, damit das Blattwerk keinen Sonnenbrand erhält. Der Boden muss einen leicht sauren bis neutralen pH-Wert haben. Staunässe bewirkt Schäden an den Wurzeln. Diese ist es wesentlich bei dem Besprengen zu unterbinden. Der Fächerahorn hat auch die Eigenschaft winterhart zu sein, weist jedoch Probleme mit kalten, trockenen Wintern auf.

Im Winter, bei tiefen Minusgraden und sonnigem Wetter sollte der Ahorn zumindest am Anfang mit einem Schattennetz, Wintervlies oder Bettlaken vor zu starker Sonneneinstrahlung behütet werden. Die Zellen gefrieren nachts ohne Sonne und tauen während des Tages durch die Sonne wieder auf. Durch Belastungen treten folglich sogenannte Frostrisse in der Rinde auf. Im Frühjahr ist es ratsam Ihren Ahorn in der Stadt Neustadt an der Weinstraße oder Ahlen mäßig zu düngen, damit das gesunde Pflanzenwachstum begünstigt wird.

Die Intensität der herbstliche Färbung und die Winterhärte sind beeinflusst davon, wie oft Sie düngen. Oft obligatorisch ist ein Baumschnitt bei jungen Pflanzen. Je älter die Pflanzen werden, desto gleichförmiger wächst die Pflanze und ein Schnitt ist nur noch leicht korrigierend vonnöten. Der Schnitt von kränklichen Stellen müsse zeitnah passieren. Baumschule Nielsen – beste Qualität bei Pflanzen für langanhaltende Freude Sie aus der Stadt Neustadt an der Weinstraße können bereits bei dem Erwerb des viel zur Beständigkeit Ihres Ahorns beisteuern. Wenden Sie sich an die Baumschule Nielsen. Die Baumschule Nielsen bezieht sämtliche Pflanzen gemäß der Gütebestimmungen für Baumschulen. Wir verkaufen Ihnen veredelte Gehölze mit hoher Qualität, wodurch Sie eine lange Zeit Vergnügen an Ihrem Gartenmitbewohner haben. Wenn Sie Fragen haben stehen wir Ihnen logischerweise immer gern zu Ihrer Verfügung.