Fächerahorn für Oberursel aus der Baumschule Nielsen – ein wunderbares Blätterfarbspiel

Der Familienbetrieb, die Baumschule Nielsen, wurde in den 1920er Jahren gegründet. Mittlerweile bieten wir in erster Linie Gartenpflanzen aus eigener Produktion an und sind zu einer großen Firma herangewachsen. Eine umfangreiche Auswahl, wie viele verschiedene Echinacea- und Rhododendron-Sorten, Zwerg-Nadelgehölze und rund über einhundert verschiedenartige Sorten des aus Japan stammenden Ahorns können Sie aus Oberursel oder Lahr/Schwarzwald bei uns erhalten. Ihr Garten wird durch den Fächerahorn, mit seinen bunten Ahorn-Blättern, mehrfarbig geschmückt.

Eine präzise kompetente Beratung, als auch eine enorme Auswahl an Pflanzen, die sich auf unserem 7 1/2 Hektar großen Grund erstreckt, gehört zu unserem Serviceangebot dazu. Wir stellen Ihnen aus Oberursel oder Lahr/Schwarzwald eine hohe Qualität zur Verfügung, mit der Absicht all unseren Kunden größte Zufriedenstellung sicherzustellen. Das hat für die Baumschule Nielsen Vorrang. Wir produzieren deswegen exklusiv Pflanzen nach Gütebestimmungen für Baumschulen


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Oberursel, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Ansehnliche Herbstfärbung – der zarte Fächerahorn für Oberursel

Der Fächerahorn auch Acer palmatum stammt eigentlich aus Japan, wo er schon seit vielen Jahren in der konventionellen Gartengestaltung eingesetzt wird. Mit seinen starken Farben in gelben und roten Tönen bewirkt der Fächerahorn eine bezaubernde Farbenpracht. Deshalb wird er inzwischen von allerhand Eigentümern heimischer Gärten aus der Stadt Oberursel oder Lahr/Schwarzwald respektiert. Gewöhnlich erlangt der Fächerahorn eine Wuchshöhe von 1-5 Metern, kann in seltenen Fällen aber auch acht m hoch werden. Platz findet er auf Grund der komprimierten Form des Wachsens in jedem Garten. Das Blattwerk des Ahorns ist fingerartig gelappt und wirkt regelrecht zart. Damals war der Fächerahorn grün. Sie haben die Option in den unterschiedlichsten Farbabstufungenn von Gelb bis Dunkelrot zu wählen, da es inzwischen mehr als 100 unterschiedliche Typen mit verschiedenfarbigem Blattwerk gibt. Im Besonderen zum Ausdruck kommt dieses bemerkenswerte Element im Garten an der Terrasse, beim Eingang des Hauses oder neben dem Gartenteich. Da er nicht tief in den Untergrund greifende Faserwurzeln hat, kann er gleichermaßen gut mit sonstigen Pflanzen zusammengetan werden.

Der Fächerahorn für Oberursel – die richtige Pflege

Der Farbton des Laubes ist abhängig von der Sonneneinstrahlung. Aus diesem Grund wird Ihnen geraten bei der Wahl des Standortes Ihres Fächerahorns aufzupassen. Eine grüne Farbe tritt beispielsweise bei gelben und roten Blättern im Schatten auf. Die Aussicht auf rote oder gelbe Blätter wird folglich durch Sonneneinstrahlung einige Stunden täglich gewährleistet.

Wenn alles perfekt läuft entscheiden Sie sich für einen halbschattigen, geschützten Ort, damit die Blätter bei zu praller Sonne keinen Sonnenbrand erhalten. Einen leicht sauren bis hin zu neutralen pH-Wert sollte der Boden haben. Ein Meiden von Staunässe bei dem Begießen ist essentiell, denn sonst die Wurzeln beschädigt werden. Der Fächerahorn ist ebenfalls bei uns winterhart, hat aber Probleme mit trockenen, ziemlich kalten Wintern.

Am Anfang ist es angebracht den Ahorn wenigstens mit einem Schattennetz, Wintervlies oder einem Bettlaken im Winter bei tiefen Minusgraden und sonnigem Wetter zu behüten. Die Borke wärmt sich tagsüber über die Sonneneinstrahlung auf. Sobald am Abend die Sonne wieder verschwindet gefrieren diese wieder. In der Borke werden auf diese Weise Frostrisse sichtbar. Benutzen Sie in der Stadt Oberursel oder Lahr/Schwarzwald Ihren Dünger bei Ihrem Ahorn im Frühjahr gemäßigt, um das vollwertige Pflanzenwachstum zu unterstützen.

Die Stärke der Herbstfärbung und die Winterhärte werden beeinflusst davon, wie oft man düngen. Ein Schnitt des Baumes ist bei jüngeren Pflanzen oftmals obligatorisch. Je älter die Pflanzen werden, desto gleichmäßiger ist das Wachstumder Pflanze und ein Schnitt ist bloß einfach zum Korrigieren erforderlich. Kranke Stellen sollten in Kürze entfernt werden. Baumschule Nielsen: beste Pflanzenqualität für beständiges Wohlgefallen Einen Beitrag zu der Langlebigkeit der Pflanze verrichten Sie aus der Stadt Oberursel oder Lahr/Schwarzwald bereits beim Kauf. Wenden Sie sich an die Baumschule Nielsen. Die Baumschule Nielsen bezieht sämtliche Pflanzen nach den Gütebestimmungen für Baumschulen. Damit Sie eine lange Zeit Begeisterung an Ihrem Gartenmitbewohner haben, offerieren wir Ihnen Gehölze mit Veredelung und hoher Qualität. Wir stehen selbstverständlich immer mit Vergnügen für Fragen zur Verfügung.