Fächerahorn für Peine von der Baumschule Nielsen – ein atemberaubendes Farbenspiel der Blätter

Die Familienfirma, die Baumschule Nielsen, wurde in den 1920er Jahren etabliert. Indem wir zu einer großen Firma herangewachsen sind, bieten wir überwiegend Gartenpflanzen aus eigener Produktion an. Sofern Sie aus Peine oder Böblingen kommen, finden bei uns eine umfassende Auswahl, wie zum Beispiel viele verschiedenartige Zwerg-Nadelgehölze, Echinacea- und Rhododendron-Sorten und rund über 100 verschiedene Arten von dem japanischen Ahorn. Der Fächerahorn ist eine Sorte, die mit seinen bunten Blättern einen reizenden Garten bewirkt.

Auf der siebeneinhalb Hektar weiten Fläche empfangen Sie ein gewaltiges Sortiment an Gartenpflanzen. Darüber hinaus bekommen Sie in unserem Serviceangebot eine detaillierte fachliche Beratung. Mit der Absicht der Kundschaft größte Zufriedenheit zu garantieren, stellen wir Ihnen aus Peine oder Böblingen die beste Qualität zur Verfügung. Dies steht für das Team der Baumschule Nielsen an oberster Stelle. Aufgrund dessen empfangen Sie von uns Gartenpflanzen, welche hinsichtlich der Gütebestimmungen für Baumschulen erzeugt wurden.


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Peine, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Ansehnliche Herbstfärbung – der elegante Fächerahorn für Peine

Ursprünglich kommt der Fächerahorn (Acer palmatum) aus Japan. Dort wird er schon seit Jahrhunderten in der konventionellen Gestaltung des Gartens benutzt. Mit seinen starken Farben in gelben und roten Farbtönen sorgt der Fächerahorn für eine verführende Farbenpracht. Aus diesem Grund wird er mittlerweile von allerhand Eigentümern heimischer Gärten aus Peine oder Böblingen wertgeschätzt. In außergewöhnlichen Fällen kann der Fächerahorn 8 Meter hoch werden. In der Regel erlangt der Fächerahorn eine Wuchshöhe von 1-5 Metern. Platz findet der Ahorn wegen der komprimierten Form des Wachsens in jedem Garten. Die Blätter des Ahorns sehen regelrecht zart aus und sind fingerartig gelappt. Die Ursprungsfarbe des Fächerahorns ist grün. Sie haben die Option in den vielfältigsten Nuancenn von Dunkelrot bis Gelb auszuwählen, weil es mittlerweile hunderte verschiedene Sorten mit verschiedenfarbigem Blattwerk gibt. In dem Garten an der Terrasse, bei dem Eingang des Hauses oder neben dem Gartenteich, kommt diese eindrucksvolle Komponente besonders zum Ausdruck. Er kann gleichermaßen gut mit sonstigen Pflanzen kombiniert werden, weil er nicht tief in die Erde greifende Faserwurzeln besitzt besitzt.

Der Fächerahorn für Peine – die passende Instandhaltung

Die Färbung von dem Laub ist abhängig von der Sonneneinstrahlung. Dementsprechend wird Ihnen geraten bei der Auswahl des Standortes Ihres Fächerahorns aufzupassen. Ohne Sonneneinstrahlung wird gelbes und rotes Blattwerk meist grün beziehungsweise vergrünen. Der Blick auf gelbes oder rotes Laub wird folglich durch Sonneneinstrahlung einige Stunden täglich ermöglicht.

Das Blattwerk verbrennt bei zu praller Sonnenstrahlung, aus welchem Grund es ratsam ist sich für einen geschützten, halbschattigen Standort zu entscheiden. Der Boden muss einen neutralen bis leicht sauren pH-Wert haben. Staunässe bewirkt Schäden an den Wurzeln. Diese gilt es beim Gießen abzuwenden. Der Fächerahorn ist ebenso bei uns winterhart, hat jedoch Probleme mit kalten, trockenen Wintern.

Zum Schutz sollte der Fächerahorn wenigstens am Anfang im Winter, bei tiefen Minusgraden und sonnigem Wetter mit einem Schattennetz, Wintervlies oder Bettlaken vor übermäßiger Sonneneinstrahlung beschützt werden. Die Zellen entfrosten sich während des Tages und gefrieren über die Nacht ohne Sonne. Folglich treten sogenannte Frostrisse in der Rinde durch Belastungen auf. Eine gesunde Förderung des Pflanzenwachstums ist durch mäßiges Düngen Ihres Ahorns in der Stadt Peine oder Böblingen möglich.

Die Herbstfärbung bei einer mageren Pflanze, wie auch die Winterhärte kann von übermäßig viel Dünger beeinflusst werden. Oft grundlegend ist ein Baumschnitt bei einer jungen Pflanze. Die Notwendigkeit von Baumschnitten veringert sich mit der Zeit, da diese später bloß noch einfach korrigierend notwendig werden. Kränkliche Äste müssen in Kürze abgeschnitten werden. Baumschule Nielsen: beste Pflanzenqualität für permanentes Wohlgefallen Einen Beitrag zu der Langlebigkeit Ihrer Pflanze verrichten Sie aus Peine oder Böblingen bereits beim Kauf. Sämtliche Pflanzen bezieht die Baumschule Nielsen gemäß der Gütebestimmungen für Baumschulen. Kontaktieren Sie sich deswegen bei der Anschaffung von einem Fächerahorn die Baumschule Nielsen. Veredelte Gehölze mit hoher Qualität verkaufen wir Ihnen, sodass Sie lange Freude an Ihrer neuen Pflanze haben. Bei Fragen kontaktieren Sie uns.