Ein märchenhaftes Blätterfarbspiel – Fächerahorn für Potsdam aus der Baumschule Nielsen

Wir sind ein Familienunternehmen, welches seine Wurzeln in den Goldenen Zwanzigern hat – die Baumschule Nielsen. Mittlerweile sind wir zu einer großen Firma herangewachsen, die Pflanzen in erster Linie eigenhändig erzeugt. Sie aus Potsdam finden bei uns eine weitreichende Auswahl, wie z. B. viele verschiedene Rhododendron- und Echinacea-Sorten, Zwerg-Nadelgehölze und rund über einhundert verschiedenartige Typen des aus Japan stammenden Ahorns. Der Fächerahorn ist eine Sorte, die mit seinen bunten Ahorn-Blättern für ein verlockendes Farbenspiel in Ihrem Garten sorgt.

Neben dem beträchtlichen Warenangebot an Gartenpflanzen, welches auf unserem 7 1/2 Hektar großen Boden gezogen werden, gehört auch eine ausführlich fachliche Beratung zu dem Dienstleistungsangebot. Mit der Absicht der Kundschaft größte Zufriedenheit sicherzustellen, offerieren wir Ihnen aus der Stadt Potsdam oder Mülheim an der Ruhr eine hohe Qualität. Dies steht für die Baumschule Nielsen ganz oben auf der Liste. Deswegen erlangen Sie von uns Gartenpflanzen, die hinsichtlich der Gütebestimmungen für Baumschulen erzeugt wurden.


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Potsdam, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Zarter Fächerahorn für Potsdam – ansehnliche herbstliche Färbung

Schon seit vielen Jahren wird der Fächerahorn auch Acer palmatum in der traditionellen Gestaltung des Gartens in Japan verwendet. Aus der Stadt Potsdam oder Mülheim an der Ruhr schätzen viele Inhaber heimischer Gärten den Fächerahorn inzwischen ebenfalls besonders, weil er mit seiner ausgeprägten Färbung in gelben und roten Tönen für eine bezaubernde Farbenpracht sorgt. Selten kann der Fächerahorn 8 m hoch werden. Meistens wird der Fächerahorn ein bis fünf m hoch. Einen Platz hat der Ahorn auf Grund seiner eng gepackten Form des Wachsens in jedem Garten. Die Blätter des Fächerahorns sehen buchstäblich zierlich aus und sind fingerartig gelappt. Der Fächerahorn war damals grün. In den verschiedenen Farbabstufungenn von Dunkelrot bis Gelb können Sie die verschiedenen Sorten wählen. Dieses beachtliche Element kommt im Garten an der Terrasse, neben dem Gartenteich oder bei dem Hauseingang besonders schön zur Geltung. Er kann auch fruchtbar mit sonstigen Pflanzen kombiniert werden, da er nicht über über tief in den Untergrund greifende Faserwurzeln verfügt.

Die adäquate Instandhaltung des Fächerahorns fürPotsdam

Die Farbe von dem Laub hängt mit der Sonneneinstrahlung zusammen. Aus diesem Grund sollten Sie bei der Wahl des Ortes Ihres Fächerahorns achtgeben. Eine grüne Farbe tritt z. B. bei gelben und roten Blättern in der Dunkelheit auf. Möchten Sie den Blick auf rotes oder gelbes Laub genießen, sollte das Gewächs ein paar Stunden am Tag direkte Sonneneinstrahlung erhalten.

Bei zu praller Sonneneinwirkung kann das Blattwerk einen Sonnenbrand bekommen, aus welchem Grund Sie im Idealfall einen geschützten, halbschattigen Fleck auswählen sollten. Im Boden sollte ein leicht saurer bis hin zu neutraler pH-Wert herrschen. Staunässe ruft Schäden an den Wurzeln hervor. Ebendiese gilt es bei dem Begießen abzuwenden. Bei uns ist der Fächerahorn auch winterhart, aber hat der Ahorn Schwierigkeiten mit trockenen, ziemlich kalten Wintern.

Ein Schattennetz, Wintervlies oder ein Bettlaken sind in den ersten paar Jahren angebrachte Hilfsmittel im Winter, bei Kälte und sonnigem Wetter. Die Zellen entfrosten sich während des Tages und gefrieren nachts ohne Sonne. In der Borke werden dabei sogenannte Frostrisse sichtbar. Eine vollwertige Förderung des Wachstums der Pflanzen ist durch gemäßigtes Düngen Ihres Ahorns in Potsdam oder Mülheim an der Ruhr möglich.

Die Stärke der Herbstfärbung und die Winterhärte sind beeinflusst von der Häufigkeit des Düngens. Oftmals ist bei jüngeren Pflanzen ein Baumschnitt grundlegend. Je älter das Gewächs werden, desto ausgeglichener wächst die Pflanze und ein Schnitt ist nur noch einfach zum Korrigieren nötig. Der Schnitt von gesundheitlich angegriffenen Stellen sollte in Kürze stattfinden. Die beste Qualität bei Pflanzen für persistente Begeisterung – die Baumschule Nielsen Eine Mitwirkungen zu der Beständigkeit Ihrer Pflanze verrichten Sie aus der Stadt Potsdam oder Mülheim an der Ruhr bereits beim Erwerb. Wenden Sie sich an die Baumschule Nielsen. Wir beziehen alle Pflanzen gemäß der Gütebestimmungen für Baumschulen. Sodass Sie lange Begeisterung an Ihrer neuen Pflanze haben, offerieren wir Ihnen veredelte Gehölze mit hoher Qualität. Für Fragen melden Sie sich bei uns.