Prächtiges Farbenspiel der Blätter Fächerahorn für Pulheim – Baumschule Nielsen

Die Baumschule Nielsen ist ein Familienunternehmen, das in den 20er Jahren ins Leben gerufen wurde. Mittlerweile vertreiben wir vorwiegend Gartenpflanzen aus eigener Produktion und sind zu einer großen Firma geworden. Ein umfassendes Sortiment, wie viele verschiedenartige Echinacea- und Rhododendron-Sorten, Zwerg-Nadelgehölze und rund über 100 unterschiedliche Arten des aus Japan stammenden Ahorns erhalten Sie aus Pulheim oder Bad Salzuflen bei uns. Mit den farbenfrohen Ahorn-Blättern schmückt der Fächerahorn Ihren Garten.

Auf dem siebeneinhalb Hektar großen Grund empfangen Sie ein außerordentliches Warenangebot an Pflanzen. Des Weiteren erhalten Sie in unserem Serviceangebot eine ausführlich kompetente Beratung. Mit der Absicht dem Kundenkreis höchste Zufriedenheit zu zusichern, stellen wir Ihnen aus der Stadt Pulheim oder Bad Salzuflen beste Qualität zur Verfügung. Das steht für die Baumschule Nielsen ganz oben auf der Liste. Pflanzen, die nach den Gütebestimmungen für Baumschulen produziert wurden empfangen Sie insofern von uns.


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Pulheim, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Schöne herbstliche Färbung – der grazile Fächerahorn für Pulheim

Ursprünglich kommt der Fächerahorn (Acer palmatum) aus Japan. Dort wird er bereits seit Jahrhunderten in der traditionellen Gartengestaltung eingesetzt. Jede Menge Eigentümer heimischer Gärten aus der Stadt Pulheim oder Bad Salzuflen schätzen den Fächerahorn mittlerweile ebenso sehr, da er mit seinen auffälligen Farben in roten und gelben Tönen für ein bezauberndes Farbenmeer sorgt. Ein bis fünf Meter ist die durchschnittliche Höhe des Fächerahorns. In seltenen Fällen kann der Fächerahorn 8 m hoch werden. Die Wuchsform dieses Fächerahorns ist wirklich kurzgefasst, wodurch der Ahorn in jedem Garten einen Platz findet. Die Blätter des Ahorns wirken buchstäblich zierlich und sind fingerartig gelappt. Die urnsprüngliche Farbe des Fächerahorns ist grün. In den verschiedenen Schattierungenn von Dunkelrot bis Gelb können Sie die vielfältigen Sorten wählen. Dieses beeindruckende Element kommt im Garten an der Terrasse, bei dem Hauseingang oder neben dem Gartenteich insbesondere zum Ausdruck. Er kann gleichermaßen fruchtbar mit alternativen Pflanzen zusammengetan werden, weil er nicht tief in den Erdboden greifende Faserwurzeln besitzt besitzt.

Fächerahorn für Pulheim – die akkurate Instandhaltung

Die Färbung von dem Laub hängt mit der Einstrahlung der Sonne zusammen. Demnach sollten Sie bei der Auswahl des Ortes Ihres Fächerahorns achtgeben. Zum Beispiel vergrünen gelbes und rotes Blattwerk meist ohne Sonneneinstrahlung. Die Aussicht auf gelbe oder rote Blätter wird folglich durch direkte Sonnen ein paar Stunden am Tag ermöglicht.

Bei zu praller Sonneneinwirkung kann das Blattwerk einen Sonnenbrand bekommen, weswegen Sie sich im besten Fall für einen geschützten, halbschattigen entscheiden sollten. Der Boden muss einen leicht sauren bis neutralen pH-Wert haben. Die Wurzeln erleiden bei Staunässe Schäden, aus welchem Grund eine behutsame Bewässerung geraten wird. Der Fächerahorn ist ebenfalls bei uns winterhart, weist jedoch Probleme mit trockenen, kalten Wintern auf.

Zur Sicherheit sollte der Fächerahorn immerhin am Anfang bei sonnigem Wetter und im Winter, bei tiefen Minusgraden mit einem Schattennetz, Wintervlies oder einem Bettlaken vor übermäßiger Sonneneinstrahlung beschützt werden. Die Zellen tauen während des Tages auf und frieren über über Nacht ohne Sonne ein. Dadurch treten Frostrisse in der Borke durch Belastungen auf. Im Frühjahr sollten Sie Ihren Ahorn in der Stadt Pulheim oder Bad Salzuflen moderat düngen, um das heilsame Wachstum der Pflanzen zu helfen.

Sowohl die herbstliche Färbung bei einer dürr gehaltenen Pflanze, wie auch die Winterhärte kann von zu viel Dünger beeinflusst werden. Ein Schnitt des Baumes ist bei jungen Pflanzen oft obligatorisch. Die Notwendigkeit von Baumschnitten nimmt von Jahr zu Jahr ab, denn diese werden später bloß leicht zum Korrigieren vonnöten. Die Beseitigung von gesundheitlich angegriffenen Äste müsse zeitnah erfolgen. Beste Pflanzenqualität für dauerhafte Begeisterung – Baumschule Nielsen Einen Beitrag zur Langlebigkeit des Ahorns bewirken Sie aus Pulheim oder Bad Salzuflen schon bei dem Kauf. Kontaktieren Sie sich aus diesem Grund bei der Anschaffung eines Fächerahorns die Baumschule Nielsen, die die Gesamtheit der Gartenpflanzen nach den Gütebestimmungen für Baumschulen zieht. Gehölze mit Veredelung und hoher Qualität bieten wir Ihnen, sodass Sie eine lange Zeit Vergnügen an Ihrer neuen Pflanze haben. Zur Verfügung stehen wir Ihnen natürlicherweise immer für Fragen.