Ein märchenhaftes Blätterfarbenspiel – Fächerahorn für Regensburg von der Baumschule Nielsen

Die Baumschule Nielsen ist eine Familienfirma, die ihre Wurzeln in den Goldenen Zwanzigern hat. Inzwischen bieten wir vorwiegend Gartenpflanzen aus eigener Produktion an und sind zu einer großen Firma geworden. Sie aus Regensburg werden bei uns eine umfassende Auswahl empfangen, wie bspw. etliche unterschiedliche Zwerg-Nadelgehölze, Echinacea- und Rhododendron-Sorten und rund über 100 verschiedene Arten von dem japanischen Ahorn. Für ein attraktives Farbenspiel sorgt der Fächerahorn mit den farbenfrohen Ahorn-Blättern in Ihrer Grünanlage.

Sowohl eine ausführlich fachliche Konsultation, als auch eine beachtenswerte Auswahl an Gartenpflanzen, die auf unserer 7 1/2 Hektar großen Fläche gezogen wird, gehört zu unserem Serviceangebot dazu. Wir stellen Ihnen aus Regensburg oder Ingolstadt eine hohe Qualität zur Verfügung, mit der Absicht dem Kundenkreis größte Zufriedenheit sicherzustellen. Dies steht für das Team der Baumschule Nielsen an oberster Stelle. Nach den berufsständischen Gütebestimmungen für Baumschulen werden deswegen unsere Pflanzen hergestellt.


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Regensburg, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Graziler Fächerahorn für Regensburg – ästhetische herbstliche Färbung

Bereits seit Jahrhunderten wird der Fächerahorn (Acer palmatum) in der gebräuchlichen Gartengestaltung in Japan eingesetzt. Aus Regensburg oder Ingolstadt wertschätzen allerhand Eigentümer von heimischen Gärten den Fächerahorn mittlerweile genausokompetent besonders, da er mit seiner ausgeprägten Färbung in gelben und roten Tönen eine verführende Farbenpracht bewirkt. Der Fächerahorn erreicht im Regelfall eine Höhe von 1-5, kann aber auch abweichen. Einen Platz bekommt er auf Basis von seiner verdichteten Form des Wachsens in jedem Garten. Die Blätter des Ahorns wirken geradezu zart und sind fingerartig gelappt. Die Ursprungsfarbe des Fächerahorns ist grün. Inzwischen sind mehr als hundert verschiedenartige Sorten mit unterschiedlichfarbigem Blattwerk vorhanden, welche Sie von Dunkelrot bis Gelb in den verschiedenartigen Farbabstufungenn auswählen können. Im Garten an der Terrasse, neben einem Gartenteich oder beim Eingang des Hauses, kommt dieses großartige Element im Besonderen zum Ausdruck. Mit zusätzlichen Pflanzen kombiniert werden kann er gut, da er nicht tief in den Erdboden wachsende Wurzeln hat.

Fächerahorn für Regensburg – die akkurate Pflege

Die Sonneneinstrahlung prägt die Färbung von dem Laub, weshalb die Wahl des Ortes Ihres Fächerahorns grundlegend ist. Zum Beispiel vergrünen gelbes und rotes Blattwerk meistens ohne Sonneneinstrahlung. Die Aussicht auf gelbe oder rote Blätter wird folglich durch direkte Sonnen wenige Stunden täglich sichergestellt.

Ein geschützter und halbschattiger Standort ist perfekt, wodurch das Blattwerk keinen Sonnenbrand erhält. Neutral bis leicht sauer sollte der pH-Wert im Boden betragen. Bei dem Gießen ist es bedeutend, Staunässe zu unterbinden, weil ansonsten die Wurzeln zu Schaden kommen. Bei uns hat der Fächerahorn auch die Eigenschaft winterhart zu sein, jedoch hat er Schwierigkeiten mit kalten, trockenen Wintern.

Zum Schutz muss der Fächerahorn immerhin am Anfang bei sonnigem Wetter und im Winter, bei tiefen Minusgraden mit einem Schattennetz, Wintervlies oder Bettlaken vor zu starker Sonneneinstrahlung geschützt werden. Erwärmt die Sonneneinstrahlung tagsüber die Borke, tauen die Zellen des Ahorns auf und frieren geschwind wieder ein sobald abends die Sonne verschwindet. Dadurch entstehen Frostrisse in der Rinde durch Belastungen. Verwenden Sie in der Stadt Regensburg oder Ingolstadt Ihren Dünger bei Ihrem Ahorn im Frühling mäßig, um das vollwertige Wachstum der Pflanzen zu helfen.

Düngen Sie übermäßig viel, entstehen eventuell Probleme bei der Winterhärte und ebenso die herbstliche Färbung wirkt bei dürren Pflanzen ausgeprägter. Ein Schnitt des Baumes ist bei jungen Pflanzen oft wesentlich. Je älter das Gewächs werden, desto gleichförmiger wächst der Ahorn und ein Baumschnitt ist ausschließlich leicht zum Korrigieren notwendig. Kranke Triebe sollten zeitnah abgetrennt werden. Baumschule Nielsen – beste Qualität bei Pflanzen für persistente Begeisterung Bereits beim Kauf des Fächerahorns können Sie aus Regensburg enorm zur Widerstandsfähigkeit des Ahorns beisteuern. Gemäß der Gütebestimmungen für Baumschulen bieten wir unsere Pflanzen an. Wenden Sie sich aus diesem Grund bei dem Kauf von einem Fächerahorn an die Baumschule Nielsen. Gehölze mit Veredelung und hoher Qualität verkaufen wir Ihnen, damit Sie lange Freude an Ihrer neuen Pflanze haben. Für Fragen melden Sie sich bei uns.