Ein unglaubliches Blätterfarbspiel – Fächerahorn für Schwerte an der Ruhr aus der Baumschule Nielsen

Die Baumschule Nielsen ist ein Familienunternehmen, das seine Wurzeln in den 1920er Jahren hat. Inzwischen sind wir zu einer großen Firma geworden, die Pflanzen vorrangig selbst erzeugt. Rund über 100 verschiedenartige Typen des aus Japan stammenden Ahorns und allerlei verschiedenartige Zwerg-Nadelgehölze, Rhododendron- und Echinacea-Sorten empfangen Sie aus der Stadt Schwerte an der Ruhr oder Alsdorf bei uns. Mit seinen bunten Blättern schmückt der Fächerahorn Ihren Garten.

Unser Dienstleistungsangebot umfasst neben dem beträchtlichen Sortiment an Pflanzen, das auf unserem siebeneinhalb Hektar großen Grund gezogen wird, ebenso eine kompetente Beratung. Priorität hat für die Baumschule Nielsen der Anspruch, Ihnen aus Schwerte an der Ruhr oder Alsdorf eine hohe Qualität zu bieten, um all unseren Kunden höchste Zufriedenheit zu zusichern. Aufgrund dessen empfangen Sie von uns Gartenpflanzen, welche in Einklang mit den berufsständischen Gütebestimmungen für Baumschulen erzeugt wurden.


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Schwerte an der Ruhr, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Zierlicher Fächerahorn für Schwerte an der Ruhr mit ästhetischer herbstliche Färbung

Der Fächerahorn (Acer palmatum) stammt eigentlich aus Japan, wo er schon seit etlichen Jahren in der gebräuchlichen Gartengestaltung benutzt wird. Aus der Stadt Schwerte an der Ruhr oder Alsdorf wissen allerhand Inhaber von heimischen Gärten den Fächerahorn inzwischen ebenso besonders zu schätzen, da er mit seinen starken Farben in roten und gelben Farbtönen eine verführende Farbenpracht bewirkt. Der Fächerahorn erlangt gewöhnlich eine Höhe von ein bis fünf, kann aber auch abschweifen. In jedem Garten findet der Fächerahorn durch seine komprimierte Wuchsform Platz. Der Fächerahorn hat fingerartig gelappte und buchstäblich zarte Blätter. Die urnsprüngliche Farbe des Fächerahorns war grün. Sie haben die Option in den vielfältigsten Tönungenn von Gelb bis Dunkelrot zu wählen, da es inzwischen 100 und mehr verschiedene Sorten mit verschiedenfarbigen Blättern gibt. Im Garten an der Terrasse, beim Hauseingang oder neben einem Gartenteich, kommt diese bemerkenswerte Komponente besonders zur Geltung. Da er nicht über tief in die Erde greifende Faserwurzeln verfügt, kann er auch gut mit sonstigen Pflanzen zusammengetan werden.

Die adäquate Instandhaltung – Fächerahorn fürSchwerte an der Ruhr

Die Wahl Auswahl des Standortes Ihres Fächerahorns ist angesichts der flexiblen Farbe von dem Laub basierend auf der Einstrahlung der Sonne ausschlaggebend. Eine grüne Färbung tritt z. B. bei gelben und roten Blättern in der Dunkelheit auf. Das Gewächs sollte wenige Stunden pro Tag direkte Sonnen erhalten, falls Sie einen Blick auf rote oder gelbe Blätter bevorzugen.

Die Blätter verbrennen bei zu praller Sonnenstrahlung, weshalb es sich anbietet einen halbschattigen, geschützten Ort zu wählen. Neutral bis leicht sauer muss der pH-Wert im Boden sein. Staunässe ruft Schäden an den Wurzeln hervor. Diese ist es bedeutend beim Besprengen abzuwenden. Bei uns ist der Fächerahorn auch winterhart, aber hat er Probleme mit trockenen, ausgeprägt kalten Wintern.

Ein Schattennetz, Wintervlies oder ein Bettlaken sind in den ersten paar Jahren angebrachte Mittel bei sonnigem Wetter und im Winter bei Kälte. Die Zellen entfrosten sich während des Tages und frieren über über die Nacht ohne Sonne ein. Demzufolge entstehen sogenannte Frostrisse in der Rinde durch Belastungen. Verwenden Sie in der Stadt Schwerte an der Ruhr oder Alsdorf Ihren Dünger bei Ihrem Ahorn im Frühjahr nicht zu oft, damit das vollwertige Pflanzenwachstum gefördert wird.

Der Grad der Herbstfärbung und die Winterhärte sind beeinflusst von der Häufigkeit des Düngens. Oft obligatorisch ist ein Schnitt des Baumes bei jungen Pflanzen. Die Pflanze wächst von Jahr zu Jahr gleichmäßiger und Baumschnitte werden bloß noch leicht korrigierend nötig. Es ist angebracht gesundheitlich angegriffene Äste zeitnah abzutrennen. Die Baumschule Nielsen: beste Qualität bei Pflanzen für langanhaltende Begeisterung Bereits beim Erwerb des Fächerahorns haben Sie die Option aus Schwerte an der Ruhr viel zur Beständigkeit Ihrer Pflanze beizusteuern. Die Gesamtheit der Pflanzen verkauft die Baumschule Nielsen nach den Gütebestimmungen für Baumschulen. Kontaktieren Sie sich aus diesem Grund für den Erwerb von einem Fächerahorn uns. Sie werden durch unsere veredelten Gehölze mit hoher Qualität eine lange Zeit Wohlgefallen an Ihrer neuen Pflanze haben. Wir stehen natürlicherweise ständig gerne für Fragen zur Verfügung.