Ein wunderbares Farbenspiel der Blätter – der Fächerahorn für Sindelfingen von der Baumschule Nielsen

In den 1920er Jahren wurde unser Familienunternehmen, die Baumschule Nielsen, ins Leben gerufen. Unsere Pflanzen werden mittlerweile vorrangig eigenhändig produziert und wir sind zu einem großen Betrieb herangewachsen. Sie aus der Stadt Sindelfingen bekommen bei uns ein weitreichendes Warenangebot, wie beispielsweise eine Menge verschiedenartige Rhododendron- und Echinacea-Sorten, Zwerg-Nadelgehölze und rund über einhundert unterschiedliche Typen des japanischen Ahorns. Mit seinen farbenfrohen Blättern verziert der Fächerahorn Ihre Grünanlage.

Auf unserem 7 1/2 Hektar großen Boden empfangen Sie eine beachtliche Auswahl an Gartenpflanzen. Außerdem bekommen Sie in unserem Dienstleistungsangebot eine präzise fachliche Beratung. Mit der Absicht all unseren Kunden größte Zufriedenheit sicherzustellen, offerieren wir Ihnen aus Sindelfingen oder Rüsselsheim am Main beste Qualität. Dies steht für das Team der Baumschule Nielsen ganz oben auf der Liste. In Einklang mit den Gütebestimmungen für Baumschulen werden deswegen unsere Pflanzen erzeugt.


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Sindelfingen, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Der zarte Fächerahorn für Sindelfingen mit ästhetischer herbstliche Färbung

Eigentlich stammt der Fächerahorn (Acer palmatum) aus Japan. Dort wird er bereits seit Jahrhunderten in der konventionellen Gestaltung des Gartens herangezogen. Mit seiner intensiven Färbung in gelben und roten Tönen sorgt der Fächerahorn für ein verführendes Farbenmeer. Aus diesem Grund wird er inzwischen von diversen Besitzern heimischer Gärten aus Sindelfingen oder Rüsselsheim am Main wertgeschätzt. 1-5 Meter ist die gewöhnliche Höhe eines Fächerahorns. Manchmal kann der Fächerahorn acht m hoch werden. Die Wuchsform dieses Ahorns ist ausgesprochen kompakt, wodurch der Fächerahorn in jedem Garten Platz bekommt. Seine Blätter sind fingerartig gelappt und wirken buchstäblich zierlich. Die Ursprungsfarbe des Fächerahorns ist grün. Die Menge der verschiedenen Typen mit unterschiedlichfarbigen Blättern hat beträchtlich zugenommen. Sie können in den unterschiedlichen Nuancenn von Gelb bis Dunkelrot wählen. Dieses eindrucksvolle Element kommt im Garten an der Terrasse, beim Eingang des Hauses oder neben einem Gartenteich im Besonderen zum Ausdruck. Er kann auch gut mit sonstigen Pflanzen zusammengetan werden, weil er nicht über über tief in die Erde greifende Wurzeln verfügt.

Der Fächerahorn für Sindelfingen – die richtige Pflege

Planen Sie bei der Auswahl des Standortes Ihres Fächerahorns mit ein, dass die Färbung des Laubes von der Einstrahlung der Sonne abhängig ist. Eine grüne Färbung tritt z. B. bei rotem und gelbem Blattwerk ohne Sonneneinstrahlung auf. Die Aussicht auf rotes oder gelbes Blattwerk wird dementsprechend durch direktes Sonnenlicht wenige Stunden am Tag sichergestellt.

Ein nur zur Hälfte schattiger und geschützter Standort ist ideal, damit das Blattwerk keinen Sonnenbrand erhält. Der Boden sollte einen leicht sauren bis neutralen pH-Wert haben. Bei dem Bewässern gilt es, Staunässe abzuwenden, da andernfalls Schäden an den Wurzeln stattfinden. Bei uns hat der Fächerahorn auch die Eigenschaft winterhart zu sein, aber weist die Pflanze Schwächen mit ziemlich kalten, trockenen Wintern auf.

In den ersten 1-2 Jahren ist es ratsam den Ahorn immerhin mit einem Bettlaken, Schattennetz oder einem Wintervlies bei sonnigem Wetter und im Winter bei tiefen Minusgraden zu beschützen. Die Zellen frieren über nachts ein und tauen während des Tages durch die Sonne wieder auf. Durch Spannungen treten demzufolge Frostrisse in der Rinde auf. Eine gesunde Förderung des Pflanzenwachstums ist durch moderates Düngen Ihres Ahorns in Sindelfingen oder Rüsselsheim am Main möglich.

Wird zu viel Dünger eingesetzt, entstehen möglicherweise Probleme bei der Winterhärte und auch die herbstliche Färbung ist bei einer mageren Pflanze stärker. Ein Baumschnitt ist bei jüngeren Pflanzen häufig essenziell. Je älter die Pflanzen werden, desto gleichförmiger wird das Wachstumdes Ahorns und ein Schnitt ist bloß einfach korrigierend vonnöten. In Kürze beschnitten werden müssen kränkliche Stellen. Die Baumschule Nielsen – beste Pflanzenqualität für persistente Freude Die Langlebigkeit legen Sie Sie aus der Stadt Sindelfingen oder Rüsselsheim am Main schon beim Kauf fest. Kontaktieren Sie sich aus diesem Grund bei der Anschaffung von einem Fächerahorn die Baumschule Nielsen, welche alle Pflanzen nach den Gütebestimmungen für Baumschulen zieht. Damit Sie eine lange Zeit Begeisterung an Ihrer neuen Pflanze haben, bieten wir Ihnen Gehölze mit Veredelung und mit hoher Qualität. Wir stehen natürlicherweise jederzeit mit Freude für Fragen von Ihnenzur Verfügung.