Märchenhaftes Blätterfarbspiel Fächerahorn für Tübingen – Baumschule Nielsen

In den 20er Jahren wurde unsere Familienfirma, die Baumschule Nielsen, gegründet. Indem wir zu einer großen Firma herangewachsen sind, verkaufen wir vorwiegend Pflanzen aus eigener Produktion. Rund über einhundert unterschiedliche Typen des japanischen Ahorns und etliche verschiedenartige Rhododendron- und Echinacea-Sorten, Zwerg-Nadelgehölze können Sie aus Tübingen oder Flensburg bei uns empfangen. Mit seinen mehrfarbigen Blättern verziert der Fächerahorn Ihren Garten.

Unser Dienstleistungsangebot umfasst neben der beträchtlichen Auswahl an Gartenpflanzen, die sich auf der 7 1/2 Hektar großen Fläche erstreckt, ebenso eine kompetente Konsultation. Wir stellen Ihnen aus der Stadt Tübingen oder Flensburg eine hohe Qualität zur Verfügung, mit der Absicht dem Kundenkreis extreme Zufriedenheit zu garantieren. Das hat für die Baumschule Nielsen Priorität. Angesichts dessen erlangen Sie von uns Pflanzen, die nach den berufsständischen Gütebestimmungen für Baumschulen produziert wurden.


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Tübingen, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Der elegante Fächerahorn für Tübingen mit schöner Herbstfärbung

Ursprünglich stammt der Fächerahorn (Acer palmatum) aus Japan. Dort wird er schon seit Jahrhunderten in der klassischen Gartengestaltung verwendet. Viele Eigentümer von heimischen Gärten aus Tübingen oder Flensburg wissen den Fächerahorn mittlerweile ebenso sehr zu schätzen, da er mit seinen intensiven Farben in gelben und roten Tönen ein bezauberndes Farbenmeer bewirkt. 1-5 Meter ist die gewöhnliche Wuchshöhe des Fächerahorns. Selten kann der Fächerahorn 8 Meter hoch werden. Einen Platz findet er infolge seiner kurzgefassten Form des Wachsens in jedem noch so gedrungenem Garten. Regelrecht zart sehen die fingerartig gelappten Blätter des Fächerahorns aus. Der Fächerahorn war damals grün. In den unterschiedlichen Schattierungenn von Gelb bis Dunkelrot können Sie die unterschiedlichen Sorten auswählen. Vor allem schön zur Geltung kommt diese eindrucksvolle Komponente im Garten an der Terrasse, neben einem Gartenteich oder beim Eingang des Hauses. Mit alternativen Pflanzen kombiniert werden kann er gut, da er nicht über tief in den Erdboden greifende Faserwurzeln verfügt.

Die richtige Pflege des Fächerahorns fürTübingen

Die Sonneneinstrahlung ist entscheidend für der Farbton des Laubes, weswegen die Auswahl des Standortes von Ihrem Fächerahorn kritisch ist. Bspw. vergrünen gelbe und rote Blätter meistens in der Dunkelheit. Möchten Sie einen Blick auf rote oder gelbe Blätter genießen, dann ist es ratsam, dass das Gewächs einige Stunden pro Tag direkte Sonnen bekommt.

Ein halbschattiger und geschützter Ort ist optimal, wodurch die Blätter keinen Sonnenbrand erhalten. Der Boden muss einen leicht sauren bis hin zu neutralen pH-Wert haben. Bei dem Begießen ist es bedeutsam, eine Staunässe abzuwenden, weil andernfalls Schäden an den Wurzeln stattfinden. Bei trockenen, ausgeprägt kalten Wintern weist der Ahorn Probleme auf. Grundsätzlich hat er aber die Eigenschaft winterhart zu sein.

Ein Schattennetz, Wintervlies oder Bettlaken sind am Anfang ratsame Hilfsmittel bei sonnigem Wetter und im Winter, bei starker Kälte. Die Zellen frieren über über Nacht ein und entfrosten sich tagsüber durch die Sonneneinstrahlung wieder. Dies bewirkt in der Borke Spannungen und führt zu Frostrisse. Im Frühling ist es ratsam Ihren Ahorn in Tübingen oder Flensburg gemäßigt zu düngen, um das vollwertige Pflanzenwachstum zu fördern.

Die Stärke der herbstliche Färbung und die Winterhärte werden geprägt von der Häufigkeit des Düngens. Häufig ist bei jungen Pflanzen ein Schnitt des Baumes nötig. Das Wachstum wird von Jahr zu Jahr gleichmäßiger und Schnitte werden bloß noch leicht zum Korrigieren nötig. Es ist angebracht kranke Triebe zeitnah abzuschneiden. Die beste Pflanzenqualität für persistente Begeisterung – die Baumschule Nielsen Sie aus Tübingen können bereits beim Kauf des viel zur Langlebigkeit Ihres Ahorns beisteuern. Kontaktieren Sie sich deshalb bei der Anschaffung von einem Fächerahorn die Baumschule Nielsen, die die Gesamtheit der Pflanzen entsprechend der Gütebestimmungen für Baumschulen anbietet. Sie werden durch unsere veredelten Gehölze mit hoher Qualität lange Freude an Ihrer neuen Pflanze haben. Für Fragen kontaktieren Sie uns.