Fächerahorn für Viersen von der Baumschule Nielsen – ein atemberaubendes Farbspiel der Blätter

In den Goldenen Zwanzigern wurde die Familienfirma, die Baumschule Nielsen, etabliert. Inzwischen bieten wir überwiegend Gartenpflanzen, die selbst produziert wurden an und sind zu einer großen Firma herangewachsen. Rund über 100 verschiedene Sorten von dem japanischen Ahorn und eine Menge verschiedenartige Echinacea- und Rhododendron-Sorten, Zwerg-Nadelgehölze können Sie aus Viersen oder Wilhelmshaven bei uns finden. Ein verlockendes Farbspiel bewirkt der Fächerahorn mit den bunten Ahorn-Blättern in Ihrer Gartenanlage.

Neben dem beachtenswerten Warenangebot an Gartenpflanzen, das sich auf der siebeneinhalb Hektar weiten Fläche erstreckt, ist genauso eine präzise kompetente Konsultation in unserem Dienstleistungsangebot enthalten. Ganz oben auf der Liste steht für die Baumschule Nielsen die Anforderung, Ihnen aus Viersen oder Wilhelmshaven eine hohe Qualität zu bieten, mit der Absicht unserer Kundschaft größte Zufriedenheit zu gewährleisten. Gartenpflanzen, die nach den berufsständischen Gütebestimmungen für Baumschulen erzeugt wurden erhalten Sie dementsprechend von uns.


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Viersen, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Stilvolle Herbstfärbung – der grazile Fächerahorn für Viersen

Der Fächerahorn (Acer palmatum) stammt eigentlich aus Japan, wo er schon seit etlichen Jahren in der traditionellen Gestaltung des Gartens herangezogen wird. Aus der Stadt Viersen oder Wilhelmshaven wissen jede Menge Inhaber heimischer Gärten den Fächerahorn inzwischen genausokompetent enorm zu schätzen, da er mit seinen starken Farben in gelben und roten Farbtönen eine bezaubernde Farbenpracht bewirkt. Ein bis fünf m ist die gewöhnliche Höhe des Fächerahorns. In seltenen Fällen kann der Fächerahorn 8 m hoch werden. In jedem Garten bekommt er durch seine eng gepackte Wuchsform Platz. Sein Blattwerk ist fingerartig gelappt und wirkt regelrecht zierlich. Der Fächerahorn war damals grün. In den unterschiedlichen Tönungenn von Dunkelrot bis Gelb können Sie die diversen Sorten wählen. Dieses beachtliche Element kommt im Garten an der Terrasse, neben einem Gartenteich oder beim Hauseingang vor allem zur Geltung. Er kann auch gut mit sonstigen Pflanzen kombiniert werden, da er nicht über tief in die Erde greifende Faserwurzeln besitzt.

Der Fächerahorn für Viersen – die akkurate Pflege

Der Farbton von dem Laub hängt mit der Einstrahlung der Sonne zusammen. Deswegen wird Ihnen geraten bei der Auswahl des Ortes von Ihrem Fächerahorn achtzugeben. Eine grüne Farbe tritt bspw. bei gelben und roten Blättern in der Dunkelheit auf. Der Baum sollte einige Stunden am Tag direktes Sonnenlicht abgekommen, falls Sie einen Blick auf gelbe oder rote Blätter favorisieren.

Die Blätter verbrennen bei zu praller Sonneneinwirkung, weshalb es ratsam ist sich für einen halbschattigen, geschützten Ort zu entscheiden. Der Boden sollte einen neutralen bis hin zu leicht sauren pH-Wert haben. Beim Bewässern gilt es, Staunässe abzuwenden, weil anderenfalls Schäden an den Wurzeln stattfinden. Bei uns ist der Fächerahorn auch winterhart, aber hat er Schwierigkeiten mit trockenen, ausgeprägt kalten Wintern.

Am Anfang ist es ratsam den Fächerahorn mindestens mit einem Schattennetz, Wintervlies oder Bettlaken bei sonnigem Wetter und im Winter bei starker Kälte zu beschützen. Die Zellen gefrieren nachts ohne Sonne und entfrosten sich während des Tages durch die Sonne wieder. Durch Belastungen treten demzufolge Frostrisse in der Rinde auf. Um das vollwertige Pflanzenwachstum zu unterstützen, düngen Sie Ihren Ahorn in der Stadt Viersen oder Wilhelmshaven im Frühjahr moderat.

Die Winterhärte und genauso die Herbstfärbung kann bei einer dürr gehaltenen Pflanze von übermäßig viel Dünger geprägt werden. Bei jüngeren Pflanzen ist oftmals ein Baumschnitt nötig. Das Wachstum wird mit der Zeit gleichförmiger und Baumschnitte werden ausschließlich einfach zum Korrigieren vonnöten. Es ist ratsam kränkliche Äste in Kürze abzutrennen. Beste Pflanzenqualität für dauerhafte Euphorie – Baumschule Nielsen Schon bei dem Erwerb Ihres Fächerahorns können Sie aus der Stadt Viersen viel zur Langlebigkeit der Pflanze beitragen. Gemäß der Gütebestimmungen für Baumschulen beziehen wir unsere Gartenpflanzen. Wenden Sie sich aus diesem Grund bei dem Erwerb eines Fächerahorns an uns. Wir offerieren Ihnen Gehölze mit Veredelung und mit hoher Qualität, wodurch Sie eine lange Zeit Wohlgefallen an Ihrem Gartenmitbewohner haben. Wenn Sie Fragen haben stehen wir natürlich ständig mit Vergnügen zu Ihrer Verfügung.