Märchenhaftes Blätterfarbenspiel mit einem Fächerahorn für Weiden i.d.OPf. von der Baumschule Nielsen

Wir sind eine Familienfirma, welche ihre Wurzeln in den Goldenen Zwanzigern hat – die Baumschule Nielsen. Mittlerweile sind wir zu einem großen Unternehmen herangewachsen, welches Pflanzen vornehmlich aus eigener Produktion verkauft. Eine umfangreiche Auswahl, wie viele unterschiedliche Echinacea- und Rhododendron-Sorten, Zwerg-Nadelgehölze und rund über einhundert unterschiedliche Typen des japanischen Ahorns erhalten Sie aus Weiden i.d.OPf. oder Borken bei uns. Für ein verlockendes Farbspiel sorgt der Fächerahorn mit den bunten Blättern in Ihrem Garten.

Eine präzise fachliche Beratung, als auch eine unglaubliche Auswahl an Gartenpflanzen, die sich auf unserer 7 1/2 Ha weiten Fläche erstreckt, ist in dem Serviceangebot enthalten. Priorität hat für die Baumschule Nielsen die Anforderung, Ihnen aus der Stadt Weiden i.d.OPf. oder Borken eine hohe Qualität anzubieten, mit der Absicht all unseren Kunden größte Zufriedenstellung sicherzustellen. Gartenpflanzen, die hinsichtlich der berufsständischen Gütebestimmungen für Baumschulen erzeugt wurden erhalten Sie deswegen von uns.


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Weiden i.d.OPf., welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Der grazile Fächerahorn für Weiden i.d.OPf. mit schöner herbstliche Färbung

Der Fächerahorn auch Acer palmatum stammt ursprünglich aus Japan, wo er schon seit Jahrhunderten in der klassischen Gartengestaltung herangezogen wird. Aus der Stadt Weiden i.d.OPf. oder Borken wissen viele Besitzer heimischer Gärten den Fächerahorn mittlerweile ebenso enorm zu schätzen, weil er mit seinen ausgeprägten Farben in gelben und roten Tönen für ein bezauberndes Farbenmeer sorgt. Ein bis fünf Meter ist die normale Höhe des Fächerahorns. Manchmal kann der Fächerahorn eine Höhe von 8 m erlangen. Zufolge der eng gepackten Wuchsform hat er in jedem Garten Platz. Der Ahorn hat fingerartig gelappte und regelrecht zarte Blätter. Der Fächerahorn war damals grün. Inzwischen gibt es mehr als 100 unterschiedliche Typen mit unterschiedlichfarbigem Blattwerk, welche Sie von Gelb bis Dunkelrot in den vielfältigen Farbabstufungenn auswählen können. Neben einem Gartenteich oder bei dem Eingang des Hauses, sind Möglichkeiten an der ddieses eindrucksvolle Element zur Geltung kommt. Weil er nicht tief in den Untergrund wachsende Wurzeln besitzt, kann er genauso fruchtbar mit anderen Pflanzen kombiniert werden.

Die akkurate Pflege – der Fächerahorn fürWeiden i.d.OPf.

Die Wahl Wahl eines Standortes von Ihrem Fächerahorn ist durch die wandelbare Farbe des Laubes abhängig von der Einstrahlung der Sonne entscheidend. Zum Beispiel vergrünen rote und gelbe Blätter im Regelfall in der Dunkelheit. Die Aussicht auf rote oder gelbe Blätter wird dementsprechend durch Sonnen einige Stunden täglich sichergestellt.

Das Blattwerk verbrennt bei zu praller Sonne , weshalb es ratsam ist sich für einen geschützten, nur zur Hälfte schattigen Ort zu entscheiden. Der pH-Wert des Bodens sollte neutral bis hin zu leicht sauer betragen. Ein Meiden von Staunässe bei dem Begießen ist wesentlich, denn sonst Schäden an den Wurzeln stattfinden. Winterhart ist auch bei uns der Fächerahorn, jedoch können bei trockenen, kalten Wintern Probleme auftreten.

Ein Wintervlies, Bettlaken oder ein Schattennetz sind in den ersten Jahren angebrachte Mittel bei sonnigem Wetter und im Winter, bei Kälte. Die Rinde wärmt sich tagsüber über die Sonne auf. Sobald abends die Sonne verschwindet frieren diese erneut ein. Durch Spannungen treten folglich Frostrisse in der Rinde auf. Im Frühjahr sollten Sie Ihren Ahorn in der Stadt Weiden i.d.OPf. oder Borken mäßig düngen, um das heilsame Wachstum der Pflanzen zu unterstützen.

Der Grad der Herbstfärbung und die Winterhärte werden beeinflusst von der Häufigkeit des Düngens. Oftmals essentiell ist ein Schnitt des Baumes bei einer jüngeren Pflanze. Je älter das Gewächs werden, desto gleichförmiger wächst die Pflanze und ein Baumschnitt ist bloß einfach zum Korrigieren nötig. In Kürze abgetrennt werden müssen kranke Triebe. Die Baumschule Nielsen: beste Pflanzenqualität für beständige Freude Sie aus der Stadt Weiden i.d.OPf. können schon bei dem Erwerb des viel zur Widerstandsfähigkeit Ihres Ahorns beitragen. Sämtliche Gartenpflanzen bezieht die Baumschule Nielsen gemäß der Gütebestimmungen für Baumschulen. Wenden Sie sich aus diesem Grund bei dem Erwerb von einem Fächerahorn an uns. Sie werden durch unsere Gehölze mit Veredelung und hoher Qualität eine lange Zeit Begeisterung an Ihrem neuen Gartenmitbewohner haben. Für Fragen stehen wir Ihnen natürlich jederzeit mit Freude zur Verfügung.