Fächerahorn für Witten von der Baumschule Nielsen – ein prächtiges Farbspiel der Blätter

In den 1920er Jahren wurde unser Familienbetrieb, die Baumschule Nielsen, etabliert. Mittlerweile sind wir zu einem großen Betrieb geworden, der Pflanzen vorrangig aus eigener Produktion anbietet. Rund über 100 verschiedenartige Typen von dem japanischen Ahorn und viele unterschiedliche Echinacea- und Rhododendron-Sorten, Zwerg-Nadelgehölze finden Sie aus der Stadt Witten oder Schwerin bei uns. Der Fächerahorn ist ein Typ, der mit den farbenfrohen Ahorn-Blättern eine verlockende Gartenanlage bewirkt.

Sowohl eine ausführlich kompetente Beratung, als auch ein beachtenswertes Sortiment an Gartenpflanzen, das auf unserer siebeneinhalb Hektar weiten Fläche gezogen wird, gehört zu dem Serviceangebot dazu. Mit der Absicht dem Kundenkreis extreme Zufriedenstellung zu gewährleisten, bieten wir Ihnen aus der Stadt Witten oder Schwerin die beste Qualität. Dies steht für das Team der Baumschule Nielsen ganz oben auf der Liste. Deswegen erlangen Sie bei uns Pflanzen, welche hinsichtlich der Gütebestimmungen für Baumschulen hergestellt wurden.


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Witten, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Schöne Herbstfärbung – der elegante Fächerahorn für Witten

Schon seit etlichen Jahren wird der Fächerahorn auch Acer palmatum in der gebräuchlichen Gartengestaltung im Land Japan angewendet. Der Fächerahorn gewinnt in Witten oder Schwerin immer mehr an Stellenwert, weil er mit seinen starken Farben in gelben und roten Tönen für eine verführende Farbenpracht sorgt. Der Fächerahorn erlangt üblicherweise eine Wuchshöhe von ein bis fünf, kann aber auch abschweifen. Auf Basis von seiner komprimierten Form des Wachsens findet er in jedem Garten Platz. Der Fächerahorn hat fingerartig gelappte und buchstäblich zierliche Blätter. Die Ursprungsfarbe des Fächerahorns war grün. Inzwischen sind mehr als 100 unterschiedliche Typen mit verschiedenfarbigem Blattwerk vorhanden, die Sie von Dunkelrot bis Gelb in den verschiedenen Schattierungenn auswählen können. Dieses eindrucksvolle Element kommt im Garten an der Terrasse, neben dem Gartenteich oder bei dem Eingang des Hauses im Besonderen zum Ausdruck. Er kann auch gut mit sonstigen Pflanzen kombiniert werden, weil er nicht über tief in die Erde greifende Wurzeln hat.

Fächerahorn für Witten – die adäquate Instandhaltung

Die Einstrahlung der Sonne macht die Färbung von dem Laub aus, weswegen die Auswahl des Ortes Ihres Fächerahorns ausschlaggebend ist. Eine grüne Farbe tritt zum Beispiel bei roten und gelben Blättern ohne Sonneneinstrahlung auf. Mögen den Blick auf gelbe oder rote Blätter lieber, dann ist es ratsam, dass die Pflanze einige Stunden täglich Sonnenlicht abbekommt.

Die Blätter verbrennen bei zu praller Sonneneinwirkung, aus welchem Grund es sich anbietet einen geschützten, nur zur Hälfte schattigen Standort zu wählen. Leicht sauer bis hin zu neutral sollte der pH-Wert des Bodens betragen. Staunässe bewirkt Schäden an den Wurzeln. Diese ist es essenziell bei dem Begießen abzuwenden. Bei uns hat der Fächerahorn auch die Eigenschaft winterhart zu sein, aber hat die Pflanze Probleme mit sehr kalten, trockenen Wintern.

Zur Sicherheit sollte der Ahorn zumindest in den ersten Jahren im Winter, bei Kälte und sonnigem Wetter mit einem Schattennetz, Wintervlies oder Bettlaken vor übermäßiger Sonneneinstrahlung geschützt werden. Die Rinde wärmt sich tagsüber über die Sonne auf. Sobald am Abend die Sonne wieder verschwindet gefrieren diese wieder. Als Folge treten Frostrisse in der Rinde durch Belastungen auf. Verwenden Sie in Witten oder Schwerin Ihren Dünger bei Ihrem Ahorn im Frühling gemäßigt, um das vollwertige Pflanzenwachstum zu helfen.

Die Herbstfärbung und genauso die Winterhärte kann bei mageren Pflanzen von einem übermäßigem Einsatz an Dünger beeinflusst werden. Oftmals erforderlich ist ein Baumschnitt bei jungen Pflanzen. Der Ahorn wächst von Jahr zu Jahr gleichförmiger und Schnitte werden bloß noch leicht korrigierend nötig. Zeitnah abgeschnitten werden müssen kranke Stellen. Beste Pflanzenqualität für persistente Euphorie – die Baumschule Nielsen Eine Mitwirkungen zur Widerstandsfähigkeit der Pflanze leisten Sie aus Witten oder Schwerin schon beim Erwerb. Wenden Sie sich an die Baumschule Nielsen. Die Baumschule Nielsen produziert alle Pflanzen entsprechend der Gütebestimmungen für Baumschulen. Veredelte Gehölze mit hoher Qualität bieten wir Ihnen, sodass Sie lange Freude an Ihrer neuen Pflanze haben. Wir stehen Ihnen selbstverständlich immer gerne für Fragen zur Verfügung.