Mit einem Fächerahorn für Worms aus der Baumschule Nielsen ein traumhaftes Blätterfarbspiel

In den 1920er Jahren wurde unser Familienunternehmen, die Baumschule Nielsen, gegründet. Dadurch, dass wir zu einem großen Unternehmen herangewachsen sind, bieten wir vorwiegend Pflanzen aus eigener Produktion an. Sofern Sie aus Worms oder Dessau-Roßlau sind, finden bei uns ein umfangreiches Warenangebot, wie z. B. vielerlei verschiedene Rhododendron- und Echinacea-Sorten, Zwerg-Nadelgehölze und rund über einhundert verschiedenartige Arten von dem japanischen Ahorn. Ihr Garten wird mithilfe des Fächerahorns, mit seinen farbenfrohen Blättern, farbenfroh ausgeschmückt.

Unser Dienstleistungsangebot beinhaltet neben dem großen Sortiment an Gartenpflanzen, das auf dem siebeneinhalb Ha weiten Grund gezogen wird, auch eine fachliche Beratung. Dem Kundenkreis stellen wir beste Qualität zur Verfügung, mit der Absicht extreme Zufriedenheit sicherzustellen. Dies steht für die Baumschule Nielsen ganz oben auf der Liste und auch Sie aus der Stadt Worms oder Dessau-Roßlau empfangen das Beste. Gartenpflanzen, welche nach den Gütebestimmungen für Baumschulen hergestellt wurden empfangen Sie insofern bei uns.


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Worms, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Schöne herbstliche Färbung – der edele Fächerahorn für Worms

Ursprünglich kommt der Fächerahorn auch Acer palmatum aus Japan. Dort wird er schon seit Jahrhunderten in der traditionellen Gartengestaltung herangezogen. Der Fächerahorn gewinnt in der Stadt Worms oder Dessau-Roßlau immer mehr an Bedeutung, weil er mit seiner intensiven Färbung in roten und gelben Farbtönen ein bezauberndes Farbenmeer bewirkt. Selten kann der Fächerahorn acht m hoch werden. Gewöhnlich erlangt der Fächerahorn eine Wuchshöhe von ein bis fünf Metern. Einen Platz bekommt er zufolge seiner verdichteten Form des Wachsens in jedem Garten. Sein Blattwerk ist fingerartig gelappt und wirkt buchstäblich zierlich. Grün war der Fächerahorn ursprünglich. Mittlerweile sind mehr als hundert verschiedenartige Sorten mit unterschiedlichfarbigem Blattwerk vorhanden, welche Sie von Gelb bis Dunkelrot in den diversen Schattierungenn wählen können. Besonders zum Ausdruck kommt dieses großartige Element in dem Garten an der Terrasse, beim Eingang des Hauses oder neben einem Gartenteich. Tief in die Erde greifende Faserwurzeln hat er nicht, wodurch er auch gut mit zusätzlichen Pflanzen kombiniert werden kann.

Der Fächerahorn für Worms – die akkurate Pflege

Die Sonneneinstrahlung ist grundlegend für der Farbton des Laubes, weshalb die Auswahl eines Standortes Ihres Fächerahorns grundlegend ist. Eine grüne Färbung tritt z. B. bei roten und gelben Blättern ohne Sonneneinstrahlung auf. Der Baum sollte ein paar Stunden täglich direktes Sonnenlicht erfahren, falls Sie den Blick auf rotes oder gelbes Laub präferieren.

Bei zu praller Sonneneinwirkung erhält das Blattwerk einen Sonnenbrand, aus welchem Grund Sie sich idealerweise für einen halbschattigen, geschützten entscheiden sollten. Einen neutralen bis hin zu leicht sauren pH-Wert sollte der Boden haben. Die Wurzeln kommen bei Staunässe zu Schaden, weshalb achtsames Besprengen geraten wird. Bei uns ist der Fächerahorn auch winterhart, jedoch weist der Ahorn Schwächen mit kalten, trockenen Wintern auf.

Im Winter bei tiefen Minusgraden und sonnigem Wetter sollte der Ahorn zumindest in den ersten 1-2 Jahren mit einem Schattennetz, Wintervlies oder Bettlaken vor massiver Sonneneinstrahlung behütet werden. Die Borke wärmt sich tagsüber über die Sonne auf. Sowie abends die Sonne wieder verschwindet frieren diese erneut ein. Durch Belastungen entstehen folglich Frostrisse in der Rinde. Benutzen Sie in Worms oder Dessau-Roßlau Ihren Dünger bei Ihrem Ahorn im Frühjahr moderat, um das vollwertige Wachstum der Pflanzen zu helfen.

Die Intensität der herbstliche Färbung und die Winterhärte werden beeinflusst von der Häufigkeit des Düngens. Bei einer jüngeren Pflanze ist oft ein Schnitt des Baumes essenziell. Der Ahorn wächst von Jahr zu Jahr gleichförmiger und Baumschnitte werden nur leicht zum Korrigieren erforderlich. Der Schnitt von kranken Triebe müsse in Kürze erfolgen. Die beste Qualität bei Pflanzen für beständiges Wohlgefallen – Baumschule Nielsen Sie aus der Stadt Worms können bereits bei dem Kauf eines enorm zu der Widerstandsfähigkeit Ihres Ahorns beisteuern. Wenden Sie sich an die Baumschule Nielsen. Die Baumschule Nielsen bezieht alle Gartenpflanzen gemäß der Gütebestimmungen für Baumschulen. Wir bieten Ihnen veredelte Gehölze mit hoher Qualität, sodass Sie lange Vergnügen an Ihrer neuen Pflanze haben. Für Fragen melden Sie sich bei uns.