Fächerahorn für Zwickau aus der Baumschule Nielsen – ein phantastisches Blätterfarbspiel

Die Baumschule Nielsen ist eine Familienfirma, die ihre Wurzeln in den Goldenen Zwanzigern hat. Inzwischen sind wir zu einem großen Betrieb herangewachsen, der Pflanzen überwiegend aus eigener Produktion anbietet. Sie aus Zwickau werden bei uns ein umfassendes Sortiment bekommen, wie beispielsweise etliche verschiedene Rhododendron- und Echinacea-Sorten, Zwerg-Nadelgehölze und rund über einhundert verschiedenartige Sorten des aus Japan stammenden Ahorns. Ihr Garten wird mittels Fächerahorns, mit seinen farbenfrohen Blättern, bunt schön gemacht.

Neben dem beachtenswerten Warenangebot an Pflanzen, das auf dem 7 1/2 Ha weiten Grund gezogen wird, ist ebenso eine detaillierte fachliche Konsultation in dem Dienstleistungsangebot enthalten. Allen Kunden bieten wir die beste Qualität, um höchste Zufriedenstellung sicherzustellen. Dies steht für die Baumschule Nielsen ganz oben auf der Liste und auch Sie aus Zwickau oder Düren empfangen das Beste. Wir erzeugen auf Grund dessen ausschließlich Gartenpflanzen nach Gütebestimmungen für Baumschulen


Vorteile unserer Baumschule

Wir sind eine erfahrene Baumschule für Zwickau, welche Ihnen einige Vorteile bietet:

  • Diverse Arten und Sorten
  • Eigenproduktionen
  • Verschiedene Farben und Größen
  • japanischer Ahorn als Spezialisierung
  • Versand quer durch Europa
  • Zufriedenheit und Leistung sind unser Bestreben
  • Kontakt zum Kunden
  • Intensive Beratungen
  • Züchtung nach Kundenwunsch
  • Unser Wissen möchten wir verbreiten

Finden sie in uns den richtigen Ansprechpartner für ihre Belange. Wir freuen uns auf Sie!

Ansehnliche herbstliche Färbung – der zierliche Fächerahorn für Zwickau

Schon seit vielen Jahren wird der Fächerahorn auch Acer palmatum in der gewöhnlichen Gartengestaltung in Japan eingesetzt. Der Fächerahorn gewinnt in der Stadt Zwickau oder Düren gehäuft an Bedeutung, da er mit seiner starken Färbung in gelben und roten Farbtönen ein verführendes Farbenmeer bewirkt. Manchmal kann der Fächerahorn 8 m hoch werden. Des Öfteren beträgt die Wuchshöhe des Fächerahorns 1-5 Meter. In jedem Garten hat der Fächerahorn mittels komprimierter Form des Wachsens einen Platz. Der Fächerahorn hat fingerartig gelappte und buchstäblich zarte Blätter. Damals war der Fächerahorn grün. Sie haben die Möglichkeit in den abwechslungsreichsten Nuancenn von Dunkelrot bis Gelb auszuwählen, weil es mittlerweile mehr als 100 unterschiedliche Typen mit unterschiedlichfarbigen Blättern gibt. Vornehmlich schön zur Geltung kommt diese beeindruckende Komponente in dem Garten an der Terrasse, neben einem Gartenteich oder bei dem Eingang des Hauses. Über tief in den Untergrund wachsende Faserwurzeln verfügt er nicht, wodurch er auch fruchtbar mit zusätzlichen Pflanzen zusammengetan werden kann.

Der Fächerahorn für Zwickau – die adäquate Instandhaltung

Die Auswahl Auswahl eines Ortes Ihres Fächerahorns ist angesichts der wandelbaren Färbung des Laubes abhängig von der Einstrahlung der Sonne ausschlaggebend. Ohne Sonneneinstrahlung werden gelbe und rote Blätter meistens grün beziehungsweise vergrünen. Sonnenlicht einige Stunden täglich lässt dementsprechend den Blick auf gelbe oder rote Blätter zu.

Bei zu starker Sonnenstrahlung bekommt das Blattwerk einen Sonnenbrand, aus welchem Grund Sie idealerweise einen nur zur Hälfte schattigen, geschützten Fleck auswählen sollten. Der pH-Wert im Boden muss leicht sauer bis neutral sein. Die Wurzeln erleiden bei Staunässe Schäden, weswegen sorgfältiges Besprengen wichtigist. Der Fächerahorn ist ebenfalls bei uns winterhart, weist aber Probleme mit sehr kalten, trockenen Wintern auf.

Zum Schutz sollte der Ahorn zumindest am Anfang bei sonnigem Wetter und im Winter bei Kälte mit einem Schattennetz, Wintervlies oder Bettlaken vor übermäßiger Sonneneinstrahlung behütet werden. Die Zellen frieren über über Nacht ein und entfrosten sich tagsüber durch die Sonne wieder. Durch Spannungen entstehen demzufolge Frostrisse in der Borke. Um das heilsame Wachstum der Pflanzen zu fördern, benutzen Sie in der Stadt Zwickau oder Düren Ihren Dünger bei Ihrem Ahorn im Frühjahr gemäßigt.

Die Intensität der herbstliche Färbung und die Winterhärte werden beeinflusst von der Häufigkeit des Düngens. Bei einer jungen Pflanze ist oftmals ein Baumschnitt grundlegend. Die Notwendigkeit von Baumschnitten nimmt mit der Zeit ab, weil diese später ausschließlich leicht zum Korrigieren erforderlich werden. Zeitnah abgetrennt werden sollten kranke Stellen. Die beste Qualität bei Pflanzen für dauerhaftes Wohlgefallen – Baumschule Nielsen Einen Beitrag zur Beständigkeit des Ahorns leisten Sie aus Zwickau oder Düren bereits bei dem Kauf. Wenden Sie sich aus diesem Grund bei dem Kauf eines Fächerahorns an die Baumschule Nielsen, die die Gesamtheit der Pflanzen nach den Gütebestimmungen für Baumschulen anbietet. Sie werden durch unsere Gehölze mit Veredelung und mit hoher Qualität eine lange Zeit Wohlgefallen an Ihrer neuen Pflanze haben. Wenn Sie Fragen haben stehen wir Ihnen logischerweise ständig gern zur Verfügung.