Ästhetische Heide für Sie in Biel-Bienne

Um den Garten in attraktiven Farben aufleuchten zu lassen kann man die Heide benutzen. Eine gründliche Beratung bekommen Sie durch das Team der Baumschule Nielsen. Gerne stehen wir Ihnen beim Aussuchen der besten Pflanze zur Seite. Besichtigen Sie unseren großen Betrieb in Soltau, im Süden der Lüneburger Heide, und lassen Sie sich von unserem attraktiven Angebot überzeugen oder nutzen Sie die vielen Pluspunkte sowie den exzellenten Service unseres Online Shops.

Heide bei Baumschule Nielsen

Angesicht der über 126 diversen Gattungen und über 4.000 unterschiedlichen Sorten zählt die Familie der Heidekräuter zu den beliebtesten Gewächsarten in Biel-Bienne, Deutschland und Europa. Die Verwendung der Heide als Zierpflanze ist insbesondere in Biel-Bienne oftmals zu bestaunen. Ebenso bekommen Sie in unserem Onlineshop alle Informationen rund um das Heidekraut sowie generelle Informationen über die Pflanzenwelt.

Informationen zum Heidekraut

Generelle Informationen über die Heide

Mit 21 weiteren Pflanzenfamilien zählt die Familie der Heidekrautgewächse zur Ordnung der Heidekrautartigen. Sie umschließt eine beachtliche Zahl an verschiedenartigen Gattungen, dazu gehören auch die Blaubeeren sowie die Rhododendren zur Familie der Heidekrautgewächse. Die Diversität der Pflanzenfamilie erstreckt sich über alle Klimazonen und ist demzufolge ein oft vorkommendes Gewächs. Neue Arten und Gattungen haben sich nicht zuletzt durch aleatorische Kreuzungen der Gewächse ergeben.
Die Baumschule Nielsen offeriert Ihnen eine umfängliche Produktpalette im Umfeld der Heide an. Erschaffen Sie ein ästhetisches Blütenbild in Ihrem Garten. Durch eine gekonnte Zusammenstellung der Heide und weiteren Pflanzentypen.

Sommer- und Winterheide

Heide für den Sommer und Winter

Die sogenannte Calluna Vulgaris (Sommerheide) kann mitnichten nur in der Ebene, sondern auch bis zu einer Höhe von etwa 2.700 Metern vorkommen. Besonders ideal wächst die Pflanze in Moorgebieten, Dünen und lichten Wäldern. In dieser Gattung der Pflanze wird nur eine Art vereint. Aus diesem Grund kommen, im Kontext des Verbreitungsgebiets, mehrere Variationen zu vorscheinen. Dieses erzeugt einen Gegensatz in der Blütenform sowie der Blütenfarbe. Von der sogenannten Winterheide bestehen über 800 verschiedene Arten. Diese wächst auf Gebirgsgestein und besonders kalkhaltigem Untergrund. Um eine ideale Zufuhr von Nährstoffen, auch auf aridem Erdboden, zu gewährleisten, lebt sie in einer Zweckbeziehung mit Pilzen. Der Pilz versorgt das Heidekraut mit Mineralien aus dem Wasser und entsprechend dazu versorgt das Gewächs den Pilz mit Nährstoffen, jene er zum Überleben braucht. Diese beiden Pflanzenfamilien sind äußerst anpassungsfähige Gewächse und können mit vielen anderen Pflanzen kombiniert werden.

Das Vorkommen der Heide

Das Auftreten der Heide

In Europa trifft man verschiedene Heidegebiete an, die sich an ihrer jeweiligen Umgebung angepasst haben. In der Nähe von Küsten sind die Heidegebiete meistens natürlich entstanden. Die Heidelandschaften in Mitteleuropa wurden dagegen künstlich von Menschen erschaffen.

Der Aufbau des Heidekrauts

Die Beschaffenheit der Heide

Das knochigde Gewächs mit Blättern in Nadelform ist eine Charaktereigenschaft des Aufbaus der Heide. Von der jeweiligen Gattung hängt die Farbgestaltung und Blütezeit der Pflanze ab. Weitere Merkmale für Unterschiede bei den einzelnen Arten sind die Wuchshöhe wie auch das Aussehen der Blütenblätter. Rot, Weiss und Grün können die Farben der Pflanzenblüten sein. Ferner ist auch die Höhe der Pflanzen von wenigstens 20 cm bis höchstens 2 m äußerst divergent. Die Sommerheide kann eine Höhe von 90 Zentimeter erreichen, wogegen die kleinen Blätter das ganze Jahr über grün bleiben und die Blüte im Sommer stattfindet.
Eine Höhe von max. 30 cm weist die Winterheide im Vergleich dazu auf.

Resümee:

Folglich können Sie aus Biel-Bienne ihren Garten ausschmücken und mit der Sommer- bzw. Winterheide bepflanzen.

Die richtige Pflege

Empfehlungen zur Pflege ihrer Heide

Wenn der Erdboden einen pH-Wert von 4,5 aufweist, wächst ihre Pflanze am ehesten. Die Kombination mit anderen Pflanzen ist wegen ihrer Anpassungsfähigkeit einfach denkbar. Zu einer Überwucherung kann es kommen, wenn das Anpflanzgebiet in Stadt zu gering gewählt ist. Die Fachkräfte der Baumschule Nielsen raten Ihnen besonders von Beginn an die Heide feucht zu halten, um eine rapide Verwurzelung mit dem Untergrund zu erreichen. Die Selbstversorgung der Pflanze wird via Symbiose mit Pilzen ablaufen. Der Rückschnitt der Pflanze ist für die Erhaltung unerlässlich. In diesem Fall spielt es keine Rolle ob es nach dem Austreiben oder nach der Blumenblüte erfolgt. Ein ansehnliches Blütenbild über das vollständige Jahr verteilt, erhalten Sie in Biel-Bienne durch die Verknüpfung von mehreren Heidepflanzen. Zusätzliche Informationen beziehen Sie einfach vor Ort in unserer Baumschule.

Besonderheiten

Leistungen der Baumschule Nielsen für Biel-Bienne

Wir sind auf die Heide spezialisiert, da sie hier in der freundlichen Lüneburger Heide Ihren Ursprung hat. Von daher sind in unserem Warenangebot Sommer- und Winterheide totale Schwergewichte in unserem Artikelportfolio. Unter anderem werden beide Arten auf Grund der einfachen Pflege und ihrer unterschiedlichen Glanzzeit am häufigsten gekauft. Etliche gefragte und bis anhin fremde Gattungen der Heide entdecken Sie in unserem Onlineshop. Jener wird kontinuierlich aktualisiert damit Sie aus Biel-Bienne ständig attraktive und originelle Pflanzen finden. Unser Team von Baumschule Nielsen aus Soltau ist Ihnen gern bei der Wahl der richtigen Art behilflich, um die Heide gleichermaßen in Ihrem Garten in Biel-Bienne ideal in Szene zu stellen. Des Weiteren sind wir gewiss auch für unsere Kunden aus Thun permanent ansprechbar.